Geringe Temperaturen senken nicht nur die Kosten

Das amerikanische Forschungsinstitut Natcore Technology hat einen Niedertemperaturprozess zur Herstellung von Solarzellen entwickelt. Dadurch senken die Entwickler die Herstellungskosten und steigern den Wirkungsgrad. Jetzt haben sie auch rückseitig kontaktierte Zellen mit dem Verfahren hergestellt. Mehr »

Berlin regelt Ausschreibungen

Die Bundesregierung hat das Ausschreibungsdesign für Freiflächenanlagen verabschiedet. Damit wird in den kommenden drei Jahren die Einspeisevergütung für Strom aus Solarparks über ein offenes Auktionsverfahren ermittelt. Wer den niedrigsten Preis bietet, gewinnt. Die Regelungen stoßen in der Branche auf Kritik. Mehr »

Boomjahr: Schweden macht Wind

Die Skandinavier haben 2014 so viele Windturbinen errichtet wie nie zuvor. Die Zukunftsziele sind ambitioniert, doch der nächste Dämpfer wartet schon. Mehr »

Nicht klein beigeben

Vertreter der Biogasbranche ziehen jetzt vor das Bundesverfassungsgericht, weil die wirtschaftlichen Bedingungen für ihre bereits installierten Anlagen nachträglich verschlechtert wurden. Mehr »

Gamesas G114 » 28.01.2015

Siegeszug der kleinen Binnenlandturbine

Im Herbst 2014 feierte der spanische Turbinenbauer Gamesa bereits seine Rückkehr auf die Gewinnspur – oder eigentlich die Überholspur: nach seiner Krise von vor zwei Jahren und einem ersten geschäftlichen Plus im vorvergangenen Jahr. Immer deutlicher wird, dass die Iberer mit einer neuen Binnenlandturbine dafür inzwischen auch die richtige preisgerechte Anlage anbieten. Mehr »

Zeit für die Talentsuche

Um mit der schnellen technologischen Entwicklung Schritt zu halten, müssen heute die Experten von morgen gefunden werden. Unser Experte Volker Schulz gibt Tipps, wie man das Thema am besten angeht. Haben Sie Fragen an Herrn Schulz, dann schreiben Sie einen Kommentar unter dem Artikel oder schreiben Sie eine Mail an die Redaktion unter "Ansprechpartner". Mehr »

Neue Verbandsspitze im Biogasrat setzt auf Kommunikation

Felix Hess,Vorstand der Nawaro Bioenergie AG, wurde auf der Mitgliederversammlung des Biogasrats einstimmig zum Vorsitzenden gewählt. Michael Rolland folgt als neuer Geschäftsführer auf den ehemaligen Bundestagsabgeordneten Reinhard Schultz, der die Geschäftsführerposition fünf Jahre innehatte. Mehr »

Fraunhofer ISE testet Hybridspeicher

Forscher des Fraunhofer ISE schalten Strom- und Wärmespeicher zu kleinen Hybridspeichern zusammen. Die einzelnen Komponenten regeln ihre Kommunikation mit den anderen Komponenten selbst und kommen ohne zentrale Regelung aus. Damit testen die Forscher das Potenzial solcher Speichereinheiten für das Stromsystem der Zukunft. Mehr »

Die Lager sind leer

Die chinesischen Modulhersteller sind für das erste Quartal dieses Jahres schon vollständig ausverkauft. Das wird kaum Auswirkungen auf die Modulpreise haben. Schließlich ist auch die Nachfrage schwach. Mehr »

Helgolandpapier ist kein hartes Tabu

Stefan Jaehne, Leiter der Vogelschutzwarte Thüringen, und Umweltgutachter Karl-Heinz Loske haben sich mit der Redaktion von ERNEUERBARE ENERGIEN getroffen, um über Vogelschutz und Windkraft zu diskutieren. Einen ersten Teil des spannenden Gesprächs bringen wir heute online. Der Hauptteil erscheint in unserer gedruckten Ausgabe am 2. Februar. Mehr »

Verkauf von Wärmepumpen rückläufig

Der Verkauf von Wärmepumpen ist im vergangenen Jahr leicht zurück gegangen. Der Bundesverband Wärmepumpe (BWP) und der Bundesindustrieverband Deutschland Haus-, Energie- und Umwelttechnik (BDH) sprachen von 58.000 verkauften Heizungswärmepumpen. Seit 2010 waren die Zahlen nicht mehr gesunken. Woran liegt's? Mehr »

Suzlon verkauft Senvion

Am 22. Januar hat die indische Suzlongruppe 100 Prozent der Anteile an ihrer deutschen Unternehmenstochter Senvion an einen US-Hedgefonds verkauft. Ein paar Verbindungen aber bleiben bestehen. Mehr »

Grüne Chance im Ölpreistief

Fossile Energie ist billig wie lange nicht. Für ihren größten Konkurrenten – die Erneuerbaren und den Klimaschutz – klingt das nach schlechten Nachrichten. Doch es ist genau andersherum. Mehr »

Offshore: Deutschlands Siegeszug und US-Niederlage

In Deutschland waren Ende 2014 mehr als 1.000 Megawatt Offshore-Leistung am Netz. In diesem Jahr will die Windkraftbranche sogar noch mehr Turbinen ins Meer stellen. Weltweit wächst das Interesse an der Technologie. Aber das Uralt-US-Projekt Cape Wind erleidet wieder einen Rückschlag. Mehr »

Leasing oder Eigenfinanzierung – beides hat Vor- und Nachteile

Analysten des NREL haben untersucht, welche Vor- und Nachteile es für einen Gewerbebetrieb hat, wenn er die Photovoltaikanlage selbst finanziert. Gegenüber dem Leasing der Anlage gibt es teilweise erhebliche Unterschiede. Mehr »