Gottgegeben und totgeschwiegen, Teil 1

Tina Ternus ist bekannt geworden durch ihre investigativen Berichte über das tatsächliche Zustandekommen der EEG-Umlage und über gezielte Kampagnen im Auftrag der konventionellen Energiewirtschaft für Atomkraft und Kohle. In unserem zweiteiligen Interview erzählt sie, was sie bewegt und woher ihre Motivation rührt. Mehr »

Nordirischer Energiesalat Foto: uschi dreiucker / pixelio.de

Nordirischer Energiesalat

Die Politik hat in Deutschland den Ausbau der Bioenergie gestoppt. Doch manche Anlagen-Hersteller können auf gute Aufträge aus dem Ausland ausweichen. Offenbar gelingt das vor allem dort, wo sie wie Weltec in Nordirland besonders individuell auf den Investor zugeschnittene Vergärer einrichten – und dies dank technologischem Fortschritt gut beherrschen. Mehr »

Zukunftsenergie Windkraft? Zukunftsenergien Nordwest

Zukunftsenergie Windkraft?

Über 60 Aussteller informierten über Arbeits- und Bildungsmöglichkeiten im Bereich der erneuerbaren Energien auf der Messe Zukunftsenergien Nordwest. Wen sucht die Regenerativbranche? Mehr »

Module lückenlos überwacht TÜV Rheinland/DB Schenker

Module lückenlos überwacht

Der TÜV Rheinland hat zusammen mit DB Schenker ein System entwickelt, um den Transport von Solarmodulen lückenlos zu überwachen. Mit ihrem dreistufigen Überwachungssystem wollen sie Schwachstellen in der Transportkette ausfindig machen und die Zahl der Transportschäden verringern. Mehr »

Nicht weichkochen lassen von der Kohlelobby Foto: Julian Herzog

Nicht weichkochen lassen von der Kohlelobby

Endlich! Der Braunkohle geht es an den Kragen. Zumindest wenn Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel hart bleibt. Mehr »

Hitachis Lee-Läufer ist da Foto: Fukushima Offshore Wind Consortium

Hitachis Lee-Läufer ist da

Der japanische Elektrokonzern Hitachi hat nach bis zu einem Jahr Verzögerung den Prototyp der im Jahr 2012 angekündigten Fünf-Megawatt-Offshoreanlage errichtet. Die Besonderheit der Getriebe-Anlage mit einem mittelschnell drehenden Generator, verkürztem Triebstrang und Permanentmagnetgenerator ist die Betriebsweise als Leeläufer: Die so genannte Downwindanlage dreht den Rotor auf der windabgewandten Seite des Turmes – und ist auch für schwimmende Fundamente konzipiert. Mehr »

Unternehmensgründer verlassen Timbertower Foto: Timbertower

Unternehmensgründer verlassen Timbertower

Sieben Jahr nach der Gründung haben die Geschäftsführer Georg Prass und Holger Giebel die Timbertower GmbH verlassen. Das Unternehmen, das Holztürme für Windenergieanlagen errichten will und Ende 2012 einen Pilotturm errichten konnte, wird künftig von Edwin Kohl und Jeroen Haberland geführt. Die beiden Ex-Geschäftsführer bleiben den Unternehmen als Gesellschafter erhalten. Mehr »

Regenerative Mieterstrommodelle in Gefahr Foto: GAGFAH

Regenerative Mieterstrommodelle in Gefahr

In einem Strategiepapier für die demnächst stattfindende Energieklausur der Regierungskoalition wird angekündigt, dass die künftige Förderung von Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen eingeschränkt werden soll. Viele kostengünstige, dezentrale Projekte wie Mieterstrom wären dann nicht dabei. Mehr »

Energieflüsse schon in der Planung berücksichtigen EWE-Forschungszentrum Next Energy

Energieflüsse schon in der Planung berücksichtigen

Oldenburger Forscher entwickeln neue Profile für die elektrischen und thermischen Energieflüsse in Gebäuden. Damit können diese bereits in der Planungsphase eines Gebäudes berücksichtigt werden. Die Oldenburger erstellen Referenzlastprofile von Ein- über Mehrfamilienhäuser bis hin zu ganzen Wohnquartieren. Mehr »

Fast 500 Gigawatt bis 2019 Foto: First Solar

Fast 500 Gigawatt bis 2019

Bis zum Jahr 2019 werden weltweit Solaranlagen mit einer Gesamtleistung von fast 500 Gigawatt installiert sein. Dann steigt der jährliche Zubau auf 75 Gigawatt. Zudem gerät die Photovoltaikbranche in ruhigeres Fahrwasser. Mehr »

Wie Solar das Zubauziel von 2,5 GW erreicht  Grafik: IHS

Wie Solar das Zubauziel von 2,5 GW erreicht

Um den Zielkorridor der Bundesregierung von 2,4 bis 2,6 Gigawatt Photovoltaik-Zubau pro Jahr in Deutschland zu erreichen, müssen vor allem der Mindestimportpreis und die Zölle abgeschafft werden, findet der Hersteller Wacker Chemie. Mehr »

Klimaopfer, Klimaleugner, Klimawandler und die Politik Foto: Pip Wilson

Klimaopfer, Klimaleugner, Klimawandler und die Politik

Während die Gletscher schmelzen, unterstützen konservativen Politiker immer noch die fossile Industrie. US-Präsident Obama bemüht sich derweil weiter um die Klimapolitik. Jetzt soll die Regierung CO2 einsparen. Mehr »

Senvion beliefert Nordsee One Foto: RWE

Senvion » 20.03.2015

Senvion beliefert Nordsee One

Der RWE-Windpark Nordsee One hat nach einer einjährigen Verzögerung nun seine Finanzierung abgeschlossen und damit wohl endgültig grünes Licht. Verbunden mit dem gestern bekannt gegebenen Financial Close unter Beteiligung eines transatlantischen Bankenkonsortiums ist auch die Wiederauflage des Auftrags an Turbinenbauer Senvion. Mehr »

Energiekommissar will Energiewende unterstützen World Trade Organization/wikimedia

Energiekommissar will Energiewende unterstützen

In seiner ersten Rede hat der neue Energiekommissar Arias Cañete angekündigt, seine Politik werde eine der Unterstützung der erneuerbaren Energien sein. Jetzt muss er seinen Worten noch Taten folgen lassen. Mehr »

Sonnenfinsternis: Das Licht bleibt an Foto: sancho_panza - www.flickr.com/photos/sancho_panza

Sonnenfinsternis: Das Licht bleibt an

Am morgigen Freitag, 20. März, wird sich der Mond vor die Sonne schieben und sie in Deutschland um bis zu 80 Prozent verdecken. Was bedeutet das für die Stromversorgung? Immerhin könnte der Ertrag der rund 1,4 Millionen Photovoltaikanlagen in Deutschland in den Keller gehen. Blackout? Mehr »