E-Werk Mittelbaden setzt auf Solar Foto: BUSO Bund Solardach eG

E-Werk Mittelbaden setzt auf Solar

Seit Mai 2014 bietet der Regionalversorger E-Werk Mittelbaden seinen Kunden Solardächer in einem Service-Komplettpaket an. Mit Erfolg: 50 Verträge für neue Solardächer wurden in nur 15 Monaten unterzeichnet. Offensichtlich eine Dienstleistung, die gern angenommen wird. Mehr »

Bestandsschutz in Bayern bleibt Foto: Herbert Grabe, Ostwind

10H-Regelung » 05.08.2015

Bestandsschutz in Bayern bleibt

Rückzieher in Bayern? Nach Angeben der Klagegemeinschaft „Pro Windkraft“ hat die bayerische Landesregierung Teile der umstrittenen 10H-Regelung aus dem Gesetz gestrichen. Die Übergangsregelung, die laufenden Projekten Bestandsschutz garantiert, läuft nicht mehr automatisch Ende 2015 aus. „Pro Windkraft“ wertet dies als Signal, dass auch die weiteren Regelungen vor Gericht scheitern. Mehr »

Stadtwerke sind gefragte Partner BSW-Solar/Conergy

Stadtwerke sind gefragte Partner

Stadtwerke und Regionalversorger können mit dem Vertrieb von Photovoltaikanlagen ein neues Geschäftsmodell aufbauen. Zumindest die Hausbesitzer sehen in ihren Versorgern sichere Informationsquelle, auch wenn sie auf den Internetseiten der Energieanbieter meist noch nicht fündig werden. Der Ball liegt jetzt bei den Stadtwerken. Mehr »

Pumpspeicher allein reichen nicht aus Ulrichulrich/wikimedia

Speicherausbau » 03.08.2015

Pumpspeicher allein reichen nicht aus

Die Deutsche Energie-Agentur fordert, die Benachteiligung von Pumpspeichern zu beenden. Sie sollen von den Netzentgelten befreit werden. Die Branchen der erneuerbaren Energie sehen jedoch die Pumpspeicherkraftwerke kritisch. Mehr »

Eckpunkte Ausschreibungen und Akteursvielfalt Energiekontor

Eckpunkte Ausschreibungen und Akteursvielfalt

Das Bundeswirtschaftsministerium hat Eckpunkte für die ab 2017 anstehenden Regenerativ-Ausschreibungen vorgestellt. Beim Thema Akteursvielfalt ist erstmal nicht viel Positives für die Betroffenen zu finden. Nun soll darüber diskutiert werden. Mehr »

100.000-Euro-Kredit für Altbausanierung Quelle: KfW-Bildarchiv / Fotograf: Thomas Klewar

100.000-Euro-Kredit für Altbausanierung

Die Krediktbank für Wiederaufbau hat erneut die finanzielle Förderung der energetischen Altbausanierung erhöht - mit deutlichen Verbesserungen. Mehr »

Bioraffinerie: grüner Dünger plus Biogas Foto: Biofabrik

Bioraffinerie: grüner Dünger plus Biogas

In Hof installiert die Biofabrik die erste voll ausgestattete Serienanlage der Bioraffinerie. Mit 10.000 Tonnen Grassilage bietet der Standort gute Voraussetzungen für einen hohen Output sowie eine sichergestellte Produktabnahme durch langfristig abgeschlossene Abnahmeverträge. Mehr »

Klimaschutzsiedlung in Greven Foto: Stiebel Eltron

Klimaschutzsiedlung in Greven

In der Stadt Greven bei Münster entstand ein Wohnpark, der die Anforderungen für eine Klimaschutzsiedlung in Nordrhein-Westfalen erfüllt. Er besteht aus vier Gebäuden, die in Passivhausbauweise errichtet sind und durch die entsprechende Haustechnik die erhöhten energetischen Anforderungen erfüllen. Mehr »

Halbjahreszahlen Onshore brechen ein Grafik: Deutsche Windguard

Halbjahreszahlen Onshore brechen ein

In den ersten sechs Monaten 2015 wurden in Deutschland Windturbinen mit rund 1.093 Megawatt zugebaut, ein Drittel weniger als im Vorjahreszeitraum. Gleichwohl: Das erste Halbjahr 2015 ist immer noch das zweitbesten der Geschichte der Windenergie in Deutschland. Mehr »

Umfrage gegen Waldwindkraft

Windturbinen im Wald werden von 79 Prozent der Befragten einer neuen repräsentativen Emnid-Umfrage abgelehnt. Auftraggeber ist (mal wieder) die Deutsche Wildtier Stiftung mit Fritz Vahrenholt. Mein Vorschlag: Die Menschen bitte auch über den Unterschied zwischen Fichtenmonokultur und Naturwald informieren! Mehr »

Ein Bahnhof wird Energieerzeuger Foto: Varta

Ein Bahnhof wird Energieerzeuger

In Uffing am oberbayerischen Staffelsee steht der erste Plus-Energie-Bahnhof Deutschlands. Der „Blaue Bahnhof“ ist Sitz der Kinder- und Jugendstiftung Plant-for-the-Planet und produziert mehr Energie, als die Nutzer verbrauchen. Mehr »

Clinton will Ökostrom für jeden Foto: BSW / First Solar

Clinton will Ökostrom für jeden

Die USA vor der Klimawende? Hillary Clinton, Präsidentschaftskandidatin der Demokraten für die Wahl 2016, hat angekündigt, den Ausbau erneuerbarer Energien massiv voranzutreiben. Auf ihrer Internetseite kündigte sie an, dass in zehn Jahren genug Ökostrom erzeugt werden solle, um damit um jeden US-Haushalt zu versorgen. Zugleich verkündete Handelsriese Amazon einen Vertragsabschluss mit Iberdrola Renewables zum Bau und Betrieb eines 208 Megawatt (MW) Windparks. Mehr »

Windenergieanlagen für den Gemeindewald Foto: GE Wind Energy GmbH

Windenergieanlagen für den Gemeindewald

Jetzt ist es so weit. Die GGEW AG beginnt mit dem Bau von zwei Windenergieanlagen im Roßdorfer Gemeindewald. Peter Müller, Vorstand GGEW AG, erklärt: „Wir gehen von einer Inbetriebnahme im kommenden Winter aus.“ Mehr »

Windkraft für Briten und Iren Grafik: Siemens

Windkraft für Briten und Iren

Nicht nur vor der britischen Küste tummeln sich Siemens-Windturbinen. Die Wind Power and Renewables Division des Konzerns hat Aufträge über 52 Onshore-Windkraftanlagen in Irland und Schottland erhalten. Gamesa ersetzt mit neun Anlagen 23 Altturbinen. Mehr »

Rom verbessert Bedingungen für Photovoltaik Foto: Conergy

Rom verbessert Bedingungen für Photovoltaik

In Italien sind neue Regelungen für die Direktbelieferung mit Solarstrom in Kraft getreten. Der Solarstrom wird von einer Reihe von Abgaben befreit. Außerdem setzt die GSE die bürokratischen Regelungen zum Komponententausch außer Kraft. Mehr »