CSP-Anwendungen » 18.07.2014

Fresnelkollektoren kühlen in Südafrika

Industrial Solar hat eine konzentrierende solarthermische Kühlanlage errichtet. Die Fresnelkollektoren sorgen tagsüber für ausreichend Kälte in der Zentrale des Mobilfunkanbieters MTN. Mehr »

Schutzzölle verstoßen gegen Handelsrecht

Die Welthandelsorganisation hat die Antisubventionszölle des US-Handelsministeriums auf chinesische Module für nichtig erklärt. Die USA haben nicht genügend Beweise vorgelegt. Mehr »

EEG-Umlage ist verfassungskonform

Der Bundesgerichtshof hat in einem Leitsatzurteil festgestellt, dass die EEG-Umlage mit dem Grundgesetz vereinbar ist. Das Karlsruher Gericht hat die Revision eines klagenden Textilunternehmens abgewiesen. Mehr »

Oettinger bremst Effizienzziele aus

Die EU als großer Vorreiter beim Klimaschutz – das ist ein Bild vergangenen Tage. Der Brüsseler Club fällt wieder einmal durch Schwäche und Lobbyanfälligkeit gegenüber der etablierten Energiewirtschaft auf. Allen voran EU-Energiekommissar Günther Oettinger. Mehr »

Stadtwerke München geben Gelder für weitere Großprojekte frei

Die Stadtwerke München (SWM) sind der wohl größte kommunale Investor in Windkraft, doch hatten sie wegen der langanhaltenden Unsicherheit über die Zukunft des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) zuletzt einen Baustopp verfügt. Unmittelbar nach der Zustimmung des Bundesrats zur jetzt anstehenden EEG-Novelle gaben die SWM die Mittel wieder frei – während sich in München neue Kritik regt. Mehr »

Wie die Politik der Offshore-Windkraft helfen kann

Schönreden nützt nichts: Die deutsche Offshore-Branche wird von einer heftigen Krise geschüttelt. Neue Bauvorhaben: Fehlanzeige! Da kommen die Handlungsempfehlungen im Rendsburger Appell gerade recht. Mehr »

KIT und SMA suchen die beste Lösung

Das Karlsruher Institut für Technologie hat einen Solarpark in Betrieb genommen, bei dem die einzelnen Module unterschiedlich ausgerichtet sind. Damit will das Institut die beste Variante für den netzdienlichen Betrieb der Generatoren finden. Mehr »

EEG-Novelle » 15.07.2014

Ein Nein hätte nichts gebracht

Der Bundesrat hat der nun am 1. August in Kraft tretenden Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) zugestimmt. Gegenstimmen gegen das von den meisten Bundesländern viel kritisierte Gesetzeswerk gab es bei der Abstimmung in der Länderkammer keine – allerdings erneuerten vor allem Thüringen und Nordrhein-Westfalen ihre Kritik. Mehr »

Neue Kombi aus Stromspeicher und Mikro-BHKW

Die Firmen Vaillant und Sonnenbatterie haben sich zusammengetan, um gemeinsam die Kombination aus Stromspeicher und Mikro-Blockheizkraftwerk anzubieten. Autarkie lockt... Mehr »

Weniger als 40 Megawatt Zubau für 2014 erwartet

Gutes war ohnehin nicht zu erwarten. Doch nun legt der Fachverband Biogas – ähnlich wie die Solarbranche – geradezu desaströse Installationszahlen vor. Mehr »

Onlineportal spart Geld und schützt das Klima

Ein neues Online-Portal soll das Wohnen klimafreundlicher machen. AlterHausVerwalter.de ist eine Plattform für Hausverwaltungen, die ihren Mietern beim Sparten von Betriebskosten helfen und etwas für die Umwelt tun wollen. Mehr »

Siemens testet neue Elektrolyse-Technologie

Im Frühjahr 2015 startet Siemens ein großes vom Bundeswirtschaftsministerium gefördertes Wasserstoff-Forschungsprojekt. Die neue Technik weist zahlreiche Vorteile gegenüber herkömmlicher Elektrolyse auf. Mehr »

Keine Energiewende ohne Wasserstoff

Welche Rolle spielt der Wasserstoff in einer nachhaltigen Energiewirtschaft? Mehr »

Hoher Wirkungsgrad bei Methanisierung

Der französischen Schriftsteller Jules Verne hat 1870 eine visionäre Eingebung zu Papier gebracht: „Das Wasser ist die Kohle der Zukunft.... Mehr »

Handelsschranken auf der Abschussliste

In Genf haben Regierungsvertreter aus 14 WTO-Staaten über den zollfreien Handel mit Umweltgütern verhandelt. Dazu gehören auch Solarzellen und Module. Der weltweite Handelskrieg in der Photovoltaik könnte damit zu Ende gehen – hoffen die Zollgegner. Mehr »