Politikerstreit um die Energiewende im Wahljahr Foto: BEE

Politikerstreit um die Energiewende im Wahljahr

Grün gegen CDU, BUND gegen Grün, Gewerkschaften gegen Erneuerbaren - auf dem BEE-Neujahrsempfang diskutierten Politiker und Verbandsvertreter über die Energiezukunft. Schleswig-Holsteins Umweltminister Robert Habeck nahm kein Blatt vor den Mund, musste aber auch Schläge einstecken. Mehr »

Zypries: Mieterstrom-Gesetz vor der Sommerpause Foto: BEE

Zypries: Mieterstrom-Gesetz vor der Sommerpause

Die neue Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries versprach am gestrigen Mittwoch vor über 1.000 Gästen aus der Regenerativbranche auf dem BEE-Neujahrsempfang, dass der Bundestag noch vor der Sommerpause in diesem Jahr ein Mieterstrom-Gesetz verabschieden wird. Mehr »

"Wir können die Entwicklung nach vorne ziehen" BWE/Silke Reents

"Wir können die Entwicklung nach vorne ziehen"

Die Windindustrie hat in Deutschland wieder ein erfolgreiches Jahr hinter sich – mit 4,6 GW neu errichteter Windkraft an Land. Dennoch fordern die Windenergieverbände nun schnelle Maßnahmen der Politik, weil sie Turbulenzen des Energiemarktes unter dessen noch unstimmigen Regeln befürchten. Ein Interview mit dem Präsidenten des Bundesverbands Windenergie, Hermann Albers. Mehr »

Angst vor Trump, aber nicht vor dem Klimawandel? Foto: Paul Langrock / Zenit / Greenpeace

Angst vor Trump, aber nicht vor dem Klimawandel?

Ach wie schön, dass es Trump gibt. Und Putin. Und die deutschen Talk-Shows. Da geht unter, dass gerade das EU-Parlament eine sehr schlechte Reform des CO2-Zertifikatehandels beschlossen hat. Mehr »

Eigenverbrauch bleibt von Stromsteuer befreit Krannich Solar

Eigenverbrauch bleibt von Stromsteuer befreit

Der selbst verbrauchte Solarstrom bleibt auch weiterhin komplett von der Ökostromsteuer befreit. Die Bundesregierung hat einen entsprechenden Vorstoß des Bundesfinanzministers abgelehnt. Die Branche fordert jetzt, auch schon bestehende Hürden endlich abzubauen. Mehr »

Woher kommen die Rohstoffe? RWE

Energiewende » 15.02.2017

Woher kommen die Rohstoffe?

Seltene Erden statt Erdöl, Indium statt Braunkohle – die Energiewende verlangt andere Rohstoffe als die konventionelle Energiewirtschaft. Deutschland ist abhängig vom Import und muss sich den Zugang auch für die Zukunft sichern. Wie das nachhaltig gelingen kann, dafür hat Akademienprojekts „Energiesysteme der Zukunft“ (Esys) konkrete Handlungsempfehlungen erarbeitet. Mehr »

Neuer Tiefpreis für Solarstrom in Indien Foto: Belectric

Neuer Tiefpreis für Solarstrom in Indien

Im indischen Bundesstaat Madhya Pradesh ist eine Ausschreibung zu Ende gegangen, bei der die Zuschläge bei 4,9 Rupien lagen. Das ist ein neuer Tiefpreis für Solarstrom in Indien. Es zeigt die Preisentwicklung in Indien, für die es mehrere Gründe gibt. Mehr »

BWE mit zwei Geschäftsführern Foto: BWE

Windverband » 14.02.2017

BWE mit zwei Geschäftsführern

Der Vorstand des Bundesverbandes Windenergie (BWE) hat sich nach Henning Dettmers Ausscheiden auf eine neue Geschäftsführung geeinigt. Carlo Reeker (Personal, Finanzen, Fachgremien und Mitglieder) und Wolfram Axthelm (Kommunikation, Politik, Europa und Strategie) teilen sich den Posten. Mehr »

Erster schwimmender Windpark Europas entsteht Stord Kommune

Erster schwimmender Windpark Europas entsteht

Europas erster schwimmender Meereswindpark sticht in See: In dieser Woche starten die Vorbereitungsarbeiten für die fünfmonatige Montage von Schwimmzylindern und Turbinen auf der südnorwegischen Nordseeinsel Stord. Sie sollen in der zweiten Jahreshälfte einen 30-Megawatt-Windpark vor Schottland bilden. Mehr »

Solarworld setzt aufs Premiumsegment Foto: Solarworld

Solarworld setzt aufs Premiumsegment

Solarworld wird in Zukunft ausschließlich monokristalline Solarzellen und Module herstellen. Zudem werden die beiden Produktionsstandorte entrümpelt. Ingots und Zellen werden künftig in Arnstadt sowie Zellen und Module in Freiberg gefertigt. Bis 2019 sollen 400 Jobs wegfallen. Mehr »

Drohne für Windpark-Wartung auf hoher See Foto: Innogy

Offshore Service » 12.02.2017

Drohne für Windpark-Wartung auf hoher See

Der Offshore-Windpark Nordsee Ost vor Helgoland zählt 48 Windturbinen, jede ist mit drei 60 Meter langen Flügeln ausgestattet. Deren Sichtwartung ist für Servicemonteure sehr aufwändig, darum hat Innogy für diese Arbeit jetzt Drohnen eingesetzt. Mehr »

Weltweit 54 Gigawatt Wind neu installiert Grafik: GWEC

Weltweit 54 Gigawatt Wind neu installiert

Der Global Wind Energy Council hat seine jährliche Statistik veröffentlicht: 2016 wurden demnach mehr als 54 Gigawatt (GW) Windleistung neu installiert. Damit sind es nun insgesamt knapp 487 GW. Stärkste Märkte waren China, USA, Deutschland und Indien. Erstaunlich stark waren zudem Frankreich, die Türkei und die Niederlande. Gleichwohl kamen die Installationszahlen 2016 an die des Jahres 2015 nicht heran. Mehr »

Sweden sees red over Google and Ikea’s Green Goals Foto: pixaby

Sweden sees red over Google and Ikea’s Green Goals

According to Bloomberg the quest to supply everything from data server halls, insurance companies to large furniture stores with green electricity has flooded the Nordic region with wind power and crashed a $100 million renewable-certificates market. Mehr »

"Digitalisierung ist der Schlüssel zur Energiewende" Foto: lemonbeat GmbH

"Digitalisierung ist der Schlüssel zur Energiewende"

Phoenix Contact, Hersteller von Elektrotechnik und Automation, und Lemonbeat, Entwickler einer Infrastrukturtechnologie für das Internet of Things (IoT), haben auf der Messe E-World in Essen die Zusammenarbeit in der Gebäudeautomation bekanntgegeben. Gebäude sollen energieeffizienter werden, Erneuerbaren sollen besser integriert werden. Mehr »

American wind jobs crack 100,000 Foto: Vestas

American wind jobs crack 100,000

According to new data released by the U.S. Department of Energy (DOE), wind power employs just over 100,000 Americans, more than work at nuclear, natural gas, coal, or hydroelectric power plants. Mehr »