Sonderaktion mit Spreewind: Windgeschichte erzählen Spreewind

Sonderaktion mit Spreewind: Windgeschichte erzählen

Die Spreewind GmbH von Harald Düring feiert in diesem Jahr 25-jähriges Jubiläum der Windenergietage. Grund genug, um gemeinsam mit der Branche einen Blick zurück zu werfen - und dann zu schauen, wie es weiter geht. Sie gehören zu den regelmäßigen Besuchern der Spreewindtage? Dann haben wir ein spannendes Angebot für Sie. Mehr »

Siemens liefert 280 Megawatt nach Kansas Foto: Siemens AG

Siemens liefert 280 Megawatt nach Kansas

Siemens liefert 122 Windturbinen vom Typ SWT-2.3-108 für den Windpark „Western Plains“ im US-Bundesstaat Kansas. Die Installation der Windturbinen etwa 100 Meilen westlich von Hutchinson ist für den Frühsommer dieses Jahres vorgesehen; die Inbetriebnahme soll Anfang 2017 folgen. Mehr »

Jetzt bewerben für den Wind Website Award Foto: wind-turbine.com

Jetzt bewerben für den Wind Website Award

Nach der erstmaligen Verleihung des Wind Website Awards im Rahmen der Windenergietage 2015 ist die Anmeldefrist für die Neuauflage nun eröffnet. Wind-turbine.com prämiert auch in diesem Jahr die besten Websites von Windkraftunternehmen. Mehr »

Neu-Delhi vergrößert Fördertopf Phocos

Neu-Delhi vergrößert Fördertopf

Die indische Regierung hat den Fördertopf für private und institutionelle Photovoltaikdachanlagen drastisch aufgestockt. Damit wird der Markt in diesem Segment Fahrt aufnehmen und er soll dann das Segment der gewerblichen Dachanlagen mitreißen. Doch braucht es mehr Unterstützung als nur Geld. Mehr »

Thüringen macht mal wieder Wind Foto: Toma Babovic / Thüringer Tourismus GmbH

CEE und WKN » 11.01.2016

Thüringen macht mal wieder Wind

Die Betriebsführungs- und Beteiligungsgesellschaft der Bielefelder Privatbank Lampe, CEE, hat in Thüringen einen neuen Windpark übernommen und nähert sich so bereits der Marke von 250 Megawatt (MW) eigens betriebener Windkraft. Entwickler des Projekts ist Projektierer WKN. Mit dem Geschäft stützt WKN auch die langfristigen Pläne des Mutterunternehmens PNE aus Cuxhaven, mit einer sogenannten Yieldco sich neue Investoren zu erschließen. Mehr »

Agora stellt Plan für Kohleausstieg vor Foto: thinkstock

Agora stellt Plan für Kohleausstieg vor

Agora Energiewende hat einen Vorschlag für einen geordneten Rückzug aus der klimaschädlichen Verstromung von Braun- und Steinkohle bis zum Jahr 2040 ausgearbeitet. Eine langfristige und einvernehmliche Lösung soll Planungssicherheit schaffen und einen gerechten Übergang schaffen. Mehr »

Solardach bringt bis zu sechs Prozent Rendite Foto: Grüne Energie Bürgersolarpark

Solardach bringt bis zu sechs Prozent Rendite

„Bei einer guten Planung und erhöhtem Eigenverbrauch sind Renditen von fünf bis sechs Prozent möglich – mehr als jede Festgeldanlage derzeit bringt, und das ökologisch“, sagt Carsten Tschamber vom Solar Cluster Baden-Württemberg. Die Branchenvereinigung verrät, wie man jetzt planen sollte. Mehr »

§ 24 EEG: Wie viel Ausfall jetzt noch droht Grafik: enervis energy advisors GmbH

§ 24 EEG: Wie viel Ausfall jetzt noch droht

Die seit 1. Januar geltende Regel, dass Windparks für Ihre Einspeisung bei anhaltend negativen Strompreisen aufgrund eines zu großen Stromangebots keine Vergütung bekommen, wird entschärft. Eine erste Risikoabschätzung über die zwar deutlich verminderten, aber dennoch verbliebenen Risikozeiten liefert dieser exklusiv für ERNEUERBARE ENERGIEN geschriebene Expertenaufsatz. Mehr »

EU-Kommission hält an bisheriger Berechnung fest Ja Solar

EU-Kommission hält an bisheriger Berechnung fest

Die Europäische Kommission hält an der bisherigen Datenbasis für die Berechnung der Mindestimportpreise für chinesische Solarmodule fest. Derweil fordert die britische Regierung die Aussetzung der Handelsbarrieren – zumindest bis zum Ende der Untersuchungen durch die Brüsseler Beamten. Mehr »

Neuer Problemvogel für die Windkraft Foto: Beschi2012

Neuer Problemvogel für die Windkraft

Ein Artikel in der Süddeutschen Zeitung hat dieser Tage bei Vogelschützern und Windkraft-Unterstützern für Nervosität gesorgt. Unter dem Titel „Rotmilan-Bestände leiden unter Windkraftausbau“ wurden darin Zwischenergebnisse einer noch nicht veröffentlichten Studie beschrieben, die das Bundeswirtschaftsministerium in Auftrag gegeben hat. Die Studie birgt neuen Sprengstoff für Vogelschutz und Windkraft. Mehr »

Marktprämie liegt bei acht Cent Foto: S.A.G. Solarstrom

Marktprämie liegt bei acht Cent

Acht Cent pro Kilowattstunde beträgt die Marktprämie, die die Gewinner der dritten Runde der Ausschreibungen für Solarparkleistung bekommen. Alle Projektierer, die einen Zuschlag bekamen, haben ihre Zweitsicherung hinterlegt. Dadurch wird ein Nachrückverfahren nicht notwendig. Mehr »

Analysten prognostizieren sinkende Preise Southern California Edison

Analysten prognostizieren sinkende Preise

Während die Batterien selbst einen erheblichen Beitrag zur Kostensenkung von Großspeichern leisten, sehen Analysten auch Preissenkungspotenziale an anderer Stelle. Insgesamt werden die Systemkosten um 41 Prozent sinken. Dazu kommen noch die Preissenkungen der Akkus selbst. Mehr »

Nabu rügt konservativen Landschaftsschützer Screenshot, DEPI

Nabu rügt konservativen Landschaftsschützer

Der Naturschutzbund Nabu hat den Präsidenten der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Waldbesitzerverbände Philipp zu Guttenberg als Dinosaurier des Jahres ausgezeichnet. Der Schmähpreis gilt dessen Widerstand, dass Waldbesitzer nach dem Willen der Bundesregierung fünf Prozent der Forstflächen nicht von Totholz reinigen sollen, um die Vielfalt von Pflanzen und Tieren zu fördern. Nebenbei entlarvt der Preis die Unstimmigkeit einer vermeintlich konservativen Landschaftsschutzbewegung. Mehr »

Ministerium fördert Energieaustausch in Gewerbegebieten Foto: WFB Wirtschaftsförderung Bremen

Interflex » 06.01.2016

Ministerium fördert Energieaustausch in Gewerbegebieten

Ein neues Projekt des Bundesumweltministeriums soll Klimaschutzpotenziale von kleinen und mittelständischen Unternehmen heben. Das Vorhaben „Interflex“ will die Bereiche Strom und Wärme einbeziehen und vor allem auf Effizienzpotenziale abklopfen, die von mehreren Unternehmen gemeinsam gehoben werden können. Mehr »

Countdown für Förderung in Österreich läuft Stromaufwärts

Countdown für Förderung in Österreich läuft

Am 7. Januar schaltet die Ökostromabwicklungsstelle die Server frei für die Antragstellung auf eine Photovoltaikförderung. Dabei gilt es einiges zu beachten. Im Vorfeld hat die österreichische Bundesregierung ein klares Signal für den Eigenverbrauch gegeben. Mehr »