2018 Kloster Banz ohne Otti Foto: Weinhold

2018 Kloster Banz ohne Otti

Es geht weiter. Während des 32. Photovoltaik-Symposiums im Bad Staffelsteiner Kloster Banz erklärte Bernd Porzelius, Bereichsleiter Veranstaltungen des insolventen Veranstalters Otti, dass das Symposium auch 2018 wieder stattfinden wird. Mehr »

Dena gibt Starthilfe fürs Auslandsgeschäft Nordex SE

Dena gibt Starthilfe fürs Auslandsgeschäft

Die Deutsche Energie-Agentur (dena) hat eine neue Bewerbungsrunde für das Renewable-Energy-Solutions-Programm für die Jahre 2017 bis 2019 gestartet. Mit dem RES-Programm unterstützt die dena deutsche Unternehmen der Erneuerbare-Energien-Branche beim Eintritt in vielversprechende Auslandsmärkte. Bewerbungsschluss ist der 30. März. Mehr »


Stuttgart öffnet Ackerflächen für Solarparks Foto: Wirsol

Ausschreibungen » 08.03.2017

Stuttgart öffnet Ackerflächen für Solarparks

Die Landesregierung von Baden-Württemberg lässt den Bau von Solarparks auf Acker- und Grünlandflächen zu. Es ist damit das erste Bundesland, dass die spezielle Regelung im EEG nutzt und eine entsprechende Rechtsverordnung erlässt. Das letzte Wort haben aber die Kommunen. Mehr »

Erneuerbare Energien motivieren Frauen zu technischen Berufen AEE

Erneuerbare Energien motivieren Frauen zu technischen Berufen

Pünktlich zum heutigen Internationalen Frauentag hat die Agentur für Erneuerbare Energien (AEE) die Bedeutung von weiblichen Fachkräften in der Branche der Erneuerbaren unterstrichen. Wissenschaftliche Untersuchungen hätten ergeben, dass die Erneuerbaren Energien für weibliche Berufsanfänger gerade deshalb interessant sind, weil die Branche auf Nachhaltigkeit und Umweltschutz setzt – auch in technischen Berufen, in denen Frauen noch immer deutlich unterrepräsentiert sind. Mehr »

"Die Düngeverordnung ist das wichtigste Regelwerk für den Grundwasserschutz" OOWV

"Die Düngeverordnung ist das wichtigste Regelwerk für den Grundwasserschutz"

Im Editorial unserer Printausgabe vom Januar berichteten wir über den CO2-Ausstoß in der Landwirtschaft sowie den damit verbundenen Nitratgehalt in deutschen Gewässern. Diesen hatte die EU in letzter Zeit mehrfach angeprangert. Per Leserbrief meldete sich daraufhin ein langjähriger Landwirt und Biogasbauer, der uns auf die Tragweite des Themas aufmerksam machte. Karsten Specht, Geschäftsführer des Oldenburgisch-Ostfriesischen Wasserverbands (OOWV), erklärt daher an dieser Stelle, was es mit dem Thema Nitrat auf sich hat. Mehr »

Neu-Delhi verdoppelt Ausbauziel auf 40 Gigawatt Solarparkleistung Foto: Greenpeace / Peter Caton

Neu-Delhi verdoppelt Ausbauziel auf 40 Gigawatt Solarparkleistung

Die indische Regierung hebt das Ziel für den Ausbau großer Solarparks von 20 auf 40 Gigawatt an. Die Anlagen sollen im Schnitt eine Leistung von jeweils 500 Megawatt erreichen. Die Entwicklung und der Bau der Projekte erfolgt in enger Zusammenarbeit mit den Bundesstaaten. Die Förderung kommt aber aus Neu Delhi. Mehr »

 More than 400 new manufacturing jobs Foto: MHI Vestas

MHI Vestas » 06.03.2017

More than 400 new manufacturing jobs

Production facilities in Nakskov and Lindø, Denmark, are seeking production employees and engineers to help meet increasing demand for the groundbreaking V164-8.0 MW turbine platform. Mehr »

Mainova und N-Ergie warnen vor Plänen der Netzbetreiber und fordern echte Energiewende Foto: CC0 Public Domain

Mainova und N-Ergie warnen vor Plänen der Netzbetreiber und fordern echte Energiewende

Mit einem Brandbrief haben die Regionalversorger Mainova und N-Ergie vor einer Rückkehr zum Netz- und Großkraftwerksbetrieb in den Händen weniger Konzerne gewarnt. Ins Spiel gebrachte Konzepte seien schädlich, wonach die Betreiber der Übertragungsnetze eigene Gaskraftwerke zum raschen Ausgleich schwankender Einspeisungen ins Stromnetz aufbauen und auf Kosten aller Stromkunden betreiben dürfen. Mainova und N-Ergie dürften davon selbst besonders negativ betroffen sein. Mehr »

"Erstmal war ordentlich Zoff" Foto: EE.SH

"Erstmal war ordentlich Zoff"

Quo vadis Schleswig-Holstein? In einer energiepolitischen Diskussion der Netzwerkagentur Erneuerbare Energien EE.SH im Husumer Nordsee-Congress Centrum vor den Landtagswahlen ging es um die Zukunft der Erneuerbaren dort. Mehr »

Brüssel verlängert Strafzölle um 18 Monate Ja Solar

Brüssel verlängert Strafzölle um 18 Monate

Die Europäische Kommission verlängert die Strafzölle gegen chinesische Solarzellen und Module um 18 Monate. Zusätzlich soll eine weitere Untersuchung bis September zu Zollsenkungen führen. Die Zollgegner sehen jetzt ein Auslaufen der Handelssanktionen bis September 2018. Mehr »

Spanien vor Drei-Gigawatt-Ausschreibung? Foto: Igor Alovert/Fotolia.de

Spanien vor Drei-Gigawatt-Ausschreibung?

Kehrt Spanien wirklich in den Kreis der europäischen Staaten mit einem ernsthaften Ausbau erneuerbarer Energien zurück? 2016 hatte Madrid mit einer ersten, wohl eher symbolisch gemeinten Ausschreibungsrunde für neue Regenerativenergie-Projekte die Wiederaufnahme der Förderung der Erneuerbaren eingeläutet – nun soll eine nächste große Runde folgen. Mehr »

Speichernachfrage steigt auf 81 Gigawatt SMA

Speichernachfrage steigt auf 81 Gigawatt

In den kommenden acht Jahren werden in den sogenannten Entwicklungsländern Speicher mit einer Gesamtleistung von fast 81 Gigawatt installiert. Vor allem die großen Speicherkraftwerke in China treiben den Markt, während die Nachfrage nach Heimspeichern nur ganz langsam ansteigt. Mehr »

Dunkel - aber kein Blackout Foto: Windradfreak

Dunkel - aber kein Blackout

Wenn sich die Bürger gegen die Energiewende stellen, wird diese scheitern. Dass sich Teile der Bevölkerung gegenüber Windenergieplanungen ablehnend verhalten, hat Gründe. Die Branche darf nicht länger wegschauen, sie muss jetzt mit Lösungsangeboten kommen. Mehr »

Stadtwerke stehen am Messedienstag im Mittelpunkt Hannover Messe

ADVERTORIAL » 01.03.2017

Stadtwerke stehen am Messedienstag im Mittelpunkt

Mit Unterstützung des Verbands kommunaler Unternehmen (VKU) veranstaltet die Deutsche Messe erstmals im Rahmen der HANNOVER MESSE Energy einen exklusiven Thementag für die Stadtwerke. Mehr »

Regeln für Komponententausch in Italien veröffentlicht Phönix Solar AG

Regeln für Komponententausch in Italien veröffentlicht

Die Regeln für den Tausch defekter Komponenten von Photovoltaikanlagen in Italien sind veröffentlicht. Sie sollten genau eingehalten werden, sonst droht der Verlust der Einspeisevergütung. Mehr »