Drei Geschäftsführer gehen - Dettmer verlässt BWE Bundesverband WindEnergie

Drei Geschäftsführer gehen - Dettmer verlässt BWE

Das Personalkarussell dreht sich in der Regenerativbranche. Und man darf gespannt sein, wie es weiter geht. In BWE, BEE und bei Enercon verlassen derzeitige Geschäftsführer ihre Posten. Mehr »

Anlagenparade für noch mehr Windernte, überall Siemens

Anlagenparade für noch mehr Windernte, überall

Sogar der kleinste der in Deutschland regelmäßig Turbinen aufbauenden Windenergieanlagenhersteller arbeitet inzwischen an der immer reaktionsschnelleren Feinsteuerung der Rotoren. Es ist ein Trend, der es der Windindustrie erlaubt, immer schneller, immer mehr und zunehmend große Anlagenmodelle für spezielle Standorte zu entwickeln. Ein Vorgeschmack auf den großen Anlagen-Report in unserem November-Magazin. Mehr »

IWES-Laser messen für neuen Europäischen Windatlas IWES / Tobias Klaas

IWES-Laser messen für neuen Europäischen Windatlas

Ein neuer Windatlas für Europa – an diesem Ziel arbeiten internationale Wissenschaftler. Mit dabei: Ein Team des Fraunhofer IWES Kassel, das gemeinsam mit Projektpartnern aus Deutschland, Dänemark und Lettland am Rödeser Berg in Hessen ein großes Windmessexperiment durchführt. Ziel ist exemplarisch zu messen, wie der Wind hügelige und teilweise bewaldete Gebiete überströmt. Mehr »

Solare Fernwärme löst Absatz von Kleinanlagen ab Stadtwerke Senftenberg

Solare Fernwärme löst Absatz von Kleinanlagen ab

Der Bau von großen solarthermischen Anlagen zur Nah- und Fernwärmeversorgung nimmt langsam Fahrt auf. Doch kann das Segment den sinkenden Absatz von Kleinanlagen für Eigenheime noch nicht ausgleichen. Dazu muss die Branche aktiver auf Kommunen und Energieversorger zugehen. Mehr »

Klimaschutzprogramm und Weltklimavertrag - die Kehrtwende ist fällig unep - Emissions Gap Report 2016

Klimaschutzprogramm und Weltklimavertrag - die Kehrtwende ist fällig

Der Weltklimavertrag ist am Wochenende in Kraft getreten. Heute hat die Weltklimakonferenz in Marrakesch begonnen. Fest steht: Alle Staaten müssten bis 2030 mehr einsparen, als sie bis jetzt geplant haben. Mehr »

Windgutachten - Wie alles begann Rehman Abubakr

Windgeschichte » 07.11.2016

Windgutachten - Wie alles begann

Stefan Chun, Geschäftsführer von Cube Engineering, erinnert sich an die Frühzeit der Windenergie. Wie weit war man vor 25 Jahren mit Windgutachten auf der zweiten Windmesse in Husum? Erinnerung an eine andere Zeit. Mehr »

Ibesa veröffentlicht Speicherdatenbank Alain Herzog/EPFL

Ibesa veröffentlicht Speicherdatenbank

Die Speicherallianz Ibesa hat für Deutschland, Österreich, die USA und Australien eine Datenbank mit den dort verfügbaren Stromspeichern veröffentlicht. Damit bekommt der Installateur und der Kunde eine erste Orientierung auf dem Markt. Die Datenbank soll um zusätzliche Länder erweitert werden. Mehr »

EEG 2017: Nach der Reform ist vor der Reform Foto: Ballonteam Perspektive

EEG 2017: Nach der Reform ist vor der Reform

Wann lassen sich die ab 2018 über den jährlichen Windparkausbau in Deutschland gesetzten Deckel wieder lüften? Könnte eine neue Regierung nach der Bundestagswahl kommendes Jahr die Ausschreibungsmenge für Windparks an Land im Tender 2018 noch anheben? Der Windbranchentag Niedersachsen-Bremen debattierte gestern über Hoffnungszeichen und Negativszenarien. Mehr »

Bürgerbeteiligung als Mittel zur Akzeptanz Frank-Andreas Jütte / pixelio.de

Bürgerbeteiligung als Mittel zur Akzeptanz

Die Windenergie in Niedersachsen und Bremen ist den Dauer-Boom gewohnt. Nun aber sieht sie sich vor neuen Akzeptanzproblemen, die durch das neue Ausschreibungssystem ab 2017 überall in Deutschland drohen. Der Windbranchentag Niedersachsen-Bremen in Hannover diskutierte daher über Strategien zur Akzeptanzsteigerung. Mehr »

Herausforderung für die Regenerativforschung Nicole Weinhold

Herausforderung für die Regenerativforschung

Damit Deutschland seine Klimaschutzziele erreicht, muss die Forschung eine Herkules-Aufgabe stemmen. Die Herausforderungen sind erheblich, die Wege zur Klimaneutralität allerdings auch vielfältig. Mehr »

Offshore-Windparks in den USA Foto: GEAR Energy

Offshore-Windparks in den USA

In den USA geht es jetzt für die erneuerbaren Energien ums Ganze. Gewinnt Clinton die Präsidentschaftswahl, geht die Offshore-Industrie dort einer großen Zukunft entgegen. Jens Eckhoff unterstützt mit seiner Firma GEAR Energy deutsche Planer, die dort Fuß fassen wollen. Ein Interview. Mehr »

Erfurt unterstützt Mieterstrom und Bürgerenergieprojekte Engynious GmbH

Erfurt unterstützt Mieterstrom und Bürgerenergieprojekte

Die thüringische Landessregierung hat ein Förderprogramm zum Bau von Photovotlaikanlagen auf Dächern von Mehrfamilienhäusern aufgelegt. Der Strom muss den Mietern zur Verfügung stehen. Außerdem fördert Erfurt Solastromanlagen, Power-to-Heat-Anlagen, Stromspeicher und greift Bürgerenergiegenossenschaften im Rahmen der Ausschreibungen unter die Arme. Mehr »

Gabriels merkwürdiger Pro-Energiewende-Brief Deutscher Bundestag/Joachim Melde

Gabriels merkwürdiger Pro-Energiewende-Brief

Der Bundeswirtschaftsminister hat einen Brief an die Europäische Kommission geschrieben – und in Europa eine schnellere Energiewende gefordert. Warum erzeugte das vergangene Woche nur leises und kurzes mediales Blätterrascheln? Die Antwort lieferte jetzt unfreiwillig die Bundesumweltministerin: Gabriel hat es wohl nicht ehrlich gemeint. Mehr »

Berliner Climathon: Vereint zu neuen Klimaschutzprojekten DWR eco

Berliner Climathon: Vereint zu neuen Klimaschutzprojekten

Beim Climathon Ende Oktober haben Engagierte in 59 Großstädten auf sechs Kontinenten gemeinsam innovative Klimaschutzkonzepte entwickelt – auch in Berlin wurde mitgetüftelt. Zahlreiche Projekte entstanden an dem Thementag, der verschiedenste gesellschaftliche Gruppen einbezog. Mehr »

111-MW-Auftrag für Nordex in der Türkei Nordex

111-MW-Auftrag für Nordex in der Türkei

Die Nordex-Gruppe hat ihre Position in der Türkei ausgebaut: Wie der Hersteller mitteilte, erhielt das Unternehmen drei neue Aufträge über insgesamt 37 Anlagen vom Typ N117/3000. Auftraggeber ist die Eksim-Gruppe. Insgesamt hat Nordex laut dem jüngsten Halbjahresbericht der Turkish Wind Energy Association vom Juli 2016 1,3 GW in der Türkei installiert und ist damit die Nummer eins unter den Herstellern knapp vor Vestas (1,25 GW) und Enercon (1,23 GW). Mehr »