Regierung fördert Wasserstoff – genug?

Die Forschungsförderung im Bereich Wasserstoff als Energiespeicher soll fortgesetzt werden. Wie sehen die Ziele aus? Mehr »

Vestas testet größte Offshore-Windanlagen erstmals in Windpark

Der dänische Windturbinenbauer Vestas wird voraussichtlich ab Mitte 2015 die größte Windenergieanlage der Welt erstmals auch in einem Testwindpark errichten. Jede der Offshore-Anlagen V164 mit acht Megawatt (MW) Leistung soll an ihrem zweiten Pilotstandort so bereits ihre Eigenschaften in der Nachbarschaft zu anderen Windturbinen unter Beweis stellen. Mehr »

Energiegenossenschaften warten ab

Die Energiegenossenschaften in Deutschland sind sehr zurückhaltend mit ihren Investitionen. Auch die Zahl der Genossenschaften, die derzeit keine weiteren Investitionen planen, ist drastisch gestiegen. Grund sind die Verunsicherung und die schlechten Rahmenbedingungen. Mehr »

"Das ist weltweit verbotenes Dumping"

Kann eine Riesensolarfabrik für Europa den Vorsprung der hiesigen Solarindustrie vor chinesischen Billigheimern ausbauen? Milan Nitzschke, Sprecher der Solarworld AG, hat seine Zweifel. Er und Stephan Hansen, International-Chef des Planers Juwi, diskutieren über die Chancen und Herausforderungen der europäischen Solarbranche. Mehr »

Feldforschung » 05.07.2014

Schlechte Standards bei Photovoltaik

Eine Studie zeigt, dass die internationalen Standards beim Isolationswiderstand in der Photovoltaik nicht der Realität außerhalb des Labors gerecht werden. Das hat Folgen. Mehr »

Biogas-Gau abgewendet

Die erste Version der vor wenigen Tagen beschlossenen EEG-Novelle hätte das Aus für tausende Biogasanlagen bedeutet. Nun hat die Regierung nachgebessert. Mehr »

Kommentar » 03.07.2014

Die moderne Windkraft der USA

Es ist ein Erfolg der vielen Botschaften. Mehr als ein Gigawatt (GW) neuer Windparks kann der dänische Weltmarktführer Vestas bis Ende 2015 in den USA errichten. Ein Kommentar über die gemachten Hausaufgaben der Turbinenbauer und den eigenwilligen Erfolg von Ausschreibungen. Mehr »

Action in der Nordsee

Meilenstein um Meilenstein wachsen in diesen Tagen die Offshore-Projekte. Nordsee Ost bekommt seine erste Turbine, Dantysk ist halbfertig. Und ein Stahlblock von 15 Kilotonnen ist – mit Verspätung – auch schon unterwegs. Mehr »

Drei Schritte zu besseren bifacialen Zellen

Im Rahmen eines Forschungsprojektes haben fünf Unternehmen und Forschungsinstitute den Wirkungsgrad beidseitig nutzbarer Solarzellen verbessert. Die Wissenschaftler drehten dabei an mehreren Stellschrauben. Mehr »

Energiewende » 03.07.2014

Die zehn Ukrainekrise-Gewinner

Der russische Präsident Putin und das russische Gas wecken derzeit die aberwitzigsten Assoziationen zur vermeintlichen schnellen Lösung deutscher und europäischer Energieprobleme. Wir dokumentieren hier die wichtigsten und witzigsten – und welche Branchen von der Auseinandersetzung mit Russland gewinnen können. Mehr »

7 Tipps zur Kostensenkung Offshore

Der Strom von der Windenergie auf dem Meer ist zu teuer. Die Kosten der Stromerzeugung über 20 Jahre Betriebszeit liegen bei den ersten deutschen Windparks bei zwölf bis 14 Cent pro Kilowattstunde. Sie könnten aber in den nächsten Jahren um 30 bis 40 Prozent sinken. Mehr »

Stromimporte bleiben ohne Förderung

Der Europäische Gerichtshof hat die nationale Förderung erneuerbarer Energien gestärkt. Die Luxemburger Richter urteilen, dass importierter Ökostrom nicht in die Fördersysteme des Importlandes aufgenommen werden muss. Mehr »

China gründet Solarverband

Der erste chinesische Photovoltaik-Industrieverband ist Ende Juni gegründet worden. CPIA, die China Photovoltaic Industry Association, will einen freien und fairen Handel und eine starke Gemeinschaft von Photovoltaik-Unternehmen aus ganz China, um kostengünstigen Solarstrom in die ganze Welt zu bringen. Mehr »

Biogas aus Reststoffen

Gülle, Festmist und Futterreste sind die Nahrung für die Baktieren in dieser Biogasanlage. Statt auf Rohstoffe vom Feld setzt die neue Anlage von Greenline auf Reststoffe. Mehr »

„Braunkohlebagger werden wir im Jahr 2020 nicht exportieren“

Younicos-CTO Clemens Triebel und Solarexperte Volker Quaschning diskutieren über die Bedeutung des Speichers für den Energiemix. Mehr »