Risiko richtig bewerten TÜV Rheinland

Risiko richtig bewerten

Forscher des europäischen Verbundprojekts „Solar Bankability“ haben eine Methodik entwickelt, die Risiken einer Investition in eine Solaranlage zu bewerten. Es ist das erste Zwischenergebnis, das die Forscher jetzt veröffentlicht haben. Mehr »

Was die Klimaziele von Paris für uns bedeuten Quelle: Öko-Institut

Was die Klimaziele von Paris für uns bedeuten

Auf der Weltklimakonferenz von Paris hat sich die Staatengemeinschaft verpflichtet, bis 2050 rund 80 bis 95 Prozent ihres CO2-Ausstoßes zu reduzieren. Was ein solches Dekarbonisierungsziel für Deutschland bedeutet, haben gestern auf Einladung von Agora Energiewende Experten in Berlin diskutiert. Mehr »


Größte Solaranlage der Karibik ist am Netz Phanes Group

Größte Solaranlage der Karibik ist am Netz

In der Dominikanischen Republik wurde die bisher größte Photovoltaikanlage der Karibik in Betrieb genommen. Die Anlage ist ein riesiger Schritt der Regierung auf dem Weg zur nahezu vollständigen Energieversorgung auf Basis erneuerbarer Energien. Mehr »

Beim Denkmalschutz ist der Einzelfall entscheidend Foto: Deutsche Stiftung Denkmalschutz/Falke

Windparkplanung » 06.04.2016

Beim Denkmalschutz ist der Einzelfall entscheidend

Er kann einem einen Strich durch die Planung eines Windparks machen - der Denkmalschutz. Worauf es ankommt und was Planer beachten können, erläuterte Deutschlands erster behördlich bestellter Sachverständiger für die Beurteilung der Denkmalwürdigkeit von Gebäuden gestern in Hannover. Mehr »

Fusion ist genehmigt Nordex SE

Fusion ist genehmigt

Die Vereinigung von Nordex und Acciona ist besiegelt. Beide Windenergieanlagenhersteller haben die kartellrechtliche Freigabe für ihre angekündigte Fusion bekommen. Mehr »

Wirsol setzt Mieterstromprojekt fürs Gewerbe um Wirsol

Wirsol setzt Mieterstromprojekt fürs Gewerbe um

Wirsol hat in Mannheim ein Mieterstromprojekt für einen Gewerbepark umgesetzt. Die Anlage versorgt die Gewerbetreibenden, die sich in die Gebäude eingemietet haben. Von dem Konzept profitieren alle Seiten. Mehr »

Leichtgewicht Foto: Green City Energy/Walter Mühlbauer

Leichtgewicht

Das Forschungsprojekt Lenah will mit Hilfe von Nanopartikeln neue Materialien für Rotorblätter entwickeln. Lesen Sie hier einen Artikel aus der Februar-Ausgabe unseres gedruckten Magazins! Mehr »

"Eine Ersatzreligion ist die Sache mit den Erneuerbaren" Foto: Nicole Weinhold

"Eine Ersatzreligion ist die Sache mit den Erneuerbaren"

Spreewind-Chef Harald Düring, Veranstalter der Windenergietage, und sein Geschäftspartner Vincent Nölting sprechen im Interview über die Windenergietage. Die Veranstaltung wird in diesem Jahr mit einer Sonderausgabe in Erneuerbare Energien zum 25. Jubiläum gefeiert. Mehr »

Solarzelle trifft Speicher Lunghammer / TU Graz

Solarzelle trifft Speicher

Grazer Forscher entwickeln gerade einen Hybriden aus Solarzellen und Batteriespeicher. Die Entwicklung ist zwar noch in der Phase der Materialsuche. Doch die Forscher zeigen sich optimistisch, dass in absehbarer Zeit hybride Geräte auf den Markt kommen. Mehr »

Windrotoren bringen Licht ins Dunkel noordforce

Windrotoren bringen Licht ins Dunkel

Der Lichtexperte Peer Langemann will Straßenlaternen mit regenerativer Energie betreiben. Der Clou an der Sache, die Straßenlaternen sind Selbstversorger. Auf dem Mast wird ein Windrotor angebracht. Mehr »

Offshore: Condition Monitoring amortisiert sich Foto: Global Tech

Global Tech I » 04.04.2016

Offshore: Condition Monitoring amortisiert sich

Die Bachmann Monitoring GmbH hat alle 80 Turbinen des Offshore-Windparks Global Tech I mit Condition Monitoring Systemen zur Überwachung des Triebstrangs ausgestattet. Der Zulieferer sagt, CMS amortisiert sich nach zwei bis vier Jahren auf dem Meer. Mehr »

Legale Milliarden-Gewinne mit Gratis-Zertifikaten Foto: Paul Langrock / Zenit / Greenpeace

Legale Milliarden-Gewinne mit Gratis-Zertifikaten

Die europäische Großindustrie profitiert von ihren Sondervorrechten im Emissionshandelssystem der Europäischen Union (EU) mit zweistelligen Milliarden-Euro-Extraeinnahmen. Darauf macht jetzt der Bund der Energieverbraucher aufmerksam – und zitiert eine niederländische Berechnung: bis zu 25 Milliarden Euro Gewinne für Europas Konzerne. Mehr »

Ausflug in die Energiezukunft Foto: Deutsche Messe AG

Hannover Messe » 31.03.2016

Ausflug in die Energiezukunft

Die Integrated Energy Plaza macht Energievisionen in Halle 27 der Hannover Messe erlebbar. Mehr »

Indien auf dem Weg zu einem der größten Solarmärkte Foto: Greenpeace / Peter Caton

Indien auf dem Weg zu einem der größten Solarmärkte

Indien könnte in den kommenden Jahren beim Ausbau der Solarstromleistung weiter zulegen. Grund sind die Preissenkungen, die in den letzten Jahren erreicht wurden. Diese Reduktion könnte weitergehen, wenn die Vorteile nicht durch Steuern wieder aufgefressen werden. Mehr »

Die Kraft der Meere nutzen wikimedia Ardfern

Die Kraft der Meere nutzen

In Zeiten der Energiewende rücken auch die Meere in den Fokus. Aus der gewaltigen maritimen Kraft nachhaltige Energie zu gewinnen ist aber nicht einfach. Gezeitenkraftwerke produzieren zwar sauberen Strom, beeinträchtigen aber auch den Lebensraum vieler Meerestiere und -pflanzen. Trotzdem wird weltweit am Ausbau von Gezeitenkraftwerken geforscht. Denn die Aussichten sind vielversprechend. Mehr »