111-MW-Auftrag für Nordex in der Türkei Nordex

111-MW-Auftrag für Nordex in der Türkei

Die Nordex-Gruppe hat ihre Position in der Türkei ausgebaut: Wie der Hersteller mitteilte, erhielt das Unternehmen drei neue Aufträge über insgesamt 37 Anlagen vom Typ N117/3000. Auftraggeber ist die Eksim-Gruppe. Insgesamt hat Nordex laut dem jüngsten Halbjahresbericht der Turkish Wind Energy Association vom Juli 2016 1,3 GW in der Türkei installiert und ist damit die Nummer eins unter den Herstellern knapp vor Vestas (1,25 GW) und Enercon (1,23 GW). Mehr »

NRW startet Speicher- und Mieterstromförderung GAGFAH

NRW startet Speicher- und Mieterstromförderung

Landesumweltminister von Nordrhein-Westfalen Johannes Remmel hat den Start der Förderung von Mieterstromprojekten verkündet. Diese wird am 1. November beginnen. Bereits seit dem 18. Oktober läuft das Förderprogramm für die Integration von Speichern in Solaranlagen von Gewerbe- und Industriebetrieben. Mehr »

Neugestaltung der EEG-Umlage BNE/IÖW

Neugestaltung der EEG-Umlage

Das Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW) aus Berlin hat im Auftrag des Bundesverbands Neue Energiewirtschaft (BNE) untersucht, wie die EEG-Umlage umgestaltet werden könnte, um künftig gerechter zu sein. Mehr »

Plusenergie-Wohnheim für Studenten eröffnet Foto: TU Darmstadt

Plusenergie-Wohnheim für Studenten eröffnet

Beim Solar Decathlon Europe 2014 haben TU Darmstadt und DFH Deutsche Fertighaus Holding AG ihr gemeinsam entwickeltes Wohnheim Cubity erstmals ausgestellt. Nun wurde es in Frankfurt-Niederrad wieder aufgebaut. Zwölf Studierende werden das Gebäude in den nächsten Wochen beziehen. Mehr »

Azimutlager am Turmfuß Nicole Weinhold

Azimutlager am Turmfuß

Innovative Windkraft-Designs haben heute wieder eine Chance. Ein Forscher stellt im Folgenden seine Ideen und Entwicklungen vor. Der Artikel ist ein Auszug aus unserer Titelgeschichte der Ausgabe 7 unseres Print-Magazine. Holen Sie sich ein Abo - auch als E-Magazine. Mehr »

Leichtturbine dank Supraleiter Mai-Linh Doan

Leichtturbine dank Supraleiter

Aerodyn Energiesysteme entwickelt zusammen mit AML eine Großturbine, die 33 Prozent weniger Gewicht haben soll als vergleichbare Anlagen. Dieser Artikel ist eine Kostprobe aus der neuen Ausgabe unseres Print-Magazins. Mehr »

Jahr für Jahr mehr Investorenfreude in vier Ländern Foto: Gamesa

Jahr für Jahr mehr Investorenfreude in vier Ländern

Was ist ein gutes Land für Investoren der erneuerbare Energien? Der jetzt erschienene neueste Länderindex von Ernst & Young belegt, dass es nur wenige Länder gibt, in denen sich das Investitionsklima über ein ganzes Jahr hinweg konstant verbessert. Mitunter, wie in Ägypten, klaffen tatsächliche Entwicklung und politisch geweckte Erwartungen sperrangelweit auseinander. Mehr »

Nachfrage nach Trackeranlagen steigt Exosun

Nachfrage nach Trackeranlagen steigt

Schon in diesem Jahr ist der Zubau von Solaranlagen, die dem Lauf der Sonnen nachgeführt werden, regelrecht explodiert. Auch für die kommenden Jahre sind immense Steigerungsraten zu erwarten. Denn die Investoren werden immer mehr auf solche Systeme und deren Vorteil aufmerksam. Mehr »

Gamesa-Eigentümer bestätigen Plan, weltgrößter Windturbinenbauer zu werden Gamesa

Gamesa-Eigentümer bestätigen Plan, weltgrößter Windturbinenbauer zu werden

Die Fusion des viert- mit dem fünftgrößten Windturbinenhersteller der Welt kann kommen. Jedenfalls, wenn es nach dem Willen der Eigentümer von Gamesa geht, die jetzt in ihrer Generalversammlung dem zwischen Siemens und Gamesa im Juni angekündigten Deal zustimmten. Mehr »

Eigenverbrauchspotenziale heben Polarstern

Eigenverbrauchspotenziale heben

Das Institut für ökologische Wirtschaftsforschung hat zusammen mit Projektpartnern Handlungsempfehlungen für die Politik ausgearbeitet, wie der Eigenverbrauch von Solarstrom gesteigert werden kann. Gleichzeitig zeigen sie, wie die Eigenverbrauchsanlagen in das Gesamtsystem einbezogen und dieses stützen können. Mehr »

Weltstudie: Kohle ist der teure Irrweg oxfam

Weltstudie: Kohle ist der teure Irrweg

In aller Deutlichkeit: Eine neue Studie zeigt, dass Kohle nicht billiger ist als erneuerbare Energien - und vor allem auch in armen Länder weder Wohlstand noch Elektrifizierung bringt. Darum: Raus aus der Kohle! Mehr »

10-MW-Anlage in Ungarn geplant obs/Electrochaea GmbH/www.electrochaea.com

Power to Gas » 26.10.2016

10-MW-Anlage in Ungarn geplant

Können Einzeller die Energiewende unterstützen? Das ungarische Energieversorgungsunternehmen MVM und das Münchner Cleantech-Startup Electrochaea GmbH wollen zusammen die weltweit erste Power-to-Gas Großanlage im Netzmaßstab bauen, die auf Basis der biologischen Methanisierung arbeitet. Die in Ungarn geplante Anlage soll über eine Leistungsaufnahme von bis zu 10 MW verfügen. Die Partner haben jetzt Verträge über die Gründung des gemeinsamen Unternehmens Power-to-Gas Hungary Ltd unterzeichnet. Mehr »

Bundesregierung will EEG-Umlage für Bestandsanlagen Wirsol

Bundesregierung will EEG-Umlage für Bestandsanlagen

Die EEG-Novelle ist noch nicht in Kraft, schon liegen die ersten Änderungsgesetze auf dem Tisch. Die Bundesregierung will Bestandsanlagen unter bestimmten Voraussetzung in die Zahlung der EEG-Umlage einbeziehen. Betroffene Verbände und Unternehmen haben dazu schon Stellung bezogen. Mehr »

"Marktpräsenz von 90 Prozent" Nordex SE

"Marktpräsenz von 90 Prozent"

Nordex feiert in Deutschland seit Jahren stark wachsende Verkaufszahlen und wird Ende 2016 erstmals wohl den drittgrößten Anteil am deutschen Windenergiemarkt gewonnen haben. Doch hält der Trend für das Unternehmen an und welche Rolle spielt hierfür die technische Entwicklung? Ein Gespräch mit dem Nordex-CEO Lars Bondo Krogsgaard über die Übernahme des spanischen Windenergieanlagen-Herstellers Acciona im vergangenen Jahr und über neueste Turbinentechnik. Mehr »

Fronius und Victron bauen in Spanien Velka Boticka

Inselnetze » 24.10.2016

Fronius und Victron bauen in Spanien

Fronius und Victron Energy haben schon mehrere Komplettsysteme mit ihrer Microgrid-Lösung gebaut. Auch Spanien ist ein Markt für solche Anlagen. Denn die natürlichen Voraussetzungen sind gut. Es liegen auch schon erste Ergebnisse der Dieseleinsparung vor, die sich sehen lassen können. Mehr »