„Künftig wird man deutlicher die Batterie-Alterung betrachten müssen.“

Langlebig oder billig? Was ist bei Speichern besser? Armin Schmiegel von Bosch Power Tec über eine Studie seiner Firma zur Ertragsobergrenze von Photovoltaik-Speichersystemen. Mehr »

Bundestag beschließt EEG-Novelle

Der Deutsche Bundestag hat die Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes heute beschlossen. Mit dem Ergebnis sind längst nicht alle zufrieden. Mehr »

Zwischen Depression und Geiselhaft

Diese Veranstaltung soll ein Schaulaufen sein, ein Wohlfühltreffen im Kreis der Familie, kurz vor der Sommerfrische. Zumindest war es mal so, mit dem Jahreskongress des Bundesverbands der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW). Doch seit Jahren gelingt das nicht mehr so richtig. Mehr »

Wasserstoff braucht politischen Rahmen und Infrastruktur

Eine spannende Diskussion fand im Rahmen einer Wasserstoff-Konferenz des Deutsch-französischen Büros für erneuerbare Energien in der Französischen Botschaft in Berlin statt. Die Wirtschaft traut sich viel zu, aber der zügige Ausbau einer Wasserstoffwirtschaft hängt von vielen Faktoren ab. Mehr »

Bisher noch wenig genutzt

Die Förderung der Photovoltaik in der Schweiz über einen Investitionskostenzuschuss steckt noch in den Kinderschuhen. Bisher haben sich nur wenige Betreiber der betroffenen Kleinanlagen dafür entschieden. Sie warten lieber auf die Einspeisevergütung – manchmal jahrelang. Mehr »

Gabriels vermeintliche Energiewende

Die Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) soll vom Bundestag heute und morgen, 26. und 27. Juni, in der zweiten und dritten Lesung diskutiert und beschlossen werden. Glücklich sind die Wenigsten mit dem Entwurf. Mehr »

Aufstieg eines bankeigenen Betreibers

Das Grünstrom-Erzeugerunternehmen CEE dringt in die Klasse der größeren Windparkbetreiber vor. Nach insgesamt gestemmten Investments von bis zu einer Milliarde Euro in viele Erneuerbare-Energien-Projekte wird das einem Bankhaus gehörende CEE bald mehr als 150 MW betreiben – und sieht sich nach einem Strategiewechsel für das neue EEG gut aufgestellt. Mehr »

Solarleasing mit Crowdfunding

Die Firma DZ-4 startete als Stromversorger ein Crowdfunding-Projekt. Das Unternehmen sagt, es wolle die Kraft der Masse als innovatives Finanzierungsinstrument nutzen. Mehr »

Bagatellgrenze bleibt

Die Regierungskoalition im Bundestag hat wieder einen neuen Entwurf zur EEG-Novelle vorgelegt. Demnach wird die ursprüngliche Bagatellgrenze wieder ins Gesetz hineingeschrieben. Dazu kommen noch weitere Details. Mehr »

Schwarzes Silizium in einem Schritt

Die Wissenschaft geht immer weiter, wenn es darum geht, die Effizienz von Solarzellen zu steigern. Dazu gehört auch die Herstellung von schwarzem Silizium. Ein aktuelles Forschungsergebnis bringt das der Massenfertigung näher. Mehr »

Umweltverband: EEG-Novelle blockieren

"Diese EEG-Novelle muss eingestampft werden", sagt Helmut Röscheisen, Generalsekretär des Deutschen Naturschutzrings heute in einer Pressekonferenz. Der Umweltverband warnt vor der Verabschiedung des Gesetzes, die für diesen Donnerstag, 26. Juni, geplant ist. Mehr »

Bioenergie » 23.06.2014

Pilotprojekt: Vollautomatisierte Biogasanlage regelt Netzlast

Das Institut für dezentrale Energietechnologien (IDE) untersucht, wie Biogasanlagen zur bedarfsgerechten Energieerzeugung genutzt werden können. Über einen Zeitraum von drei Jahren werden dafür drei verschiedene Biogasanlagentypen im Raum Hessen und Niedersachsen getestet und miteinander verglichen. Mehr »

Nach der Markteinführung kommt bei Speichern jetzt der Wettbewerb

Der Speichermarkt wird immer unübersichtlicher. Fast wöchentlich kommen neue Produkte und Lösungen auf den Markt. Da wird es nicht nur für den Kunden schwierig, sich für das richtige System zu entscheiden. Auch die Anbieter haben ein Problem. Mehr »

Kommunen gewinnen auch nach der EEG-Novelle noch mit PV

Die Photovoltaik bleibt für Kommunen und Stadtwerke interessant. Die Perspektiven der Photovoltaik in Stadt und Region hängen jedoch unter anderem von der anstehenden EEG-Novelle ab. Mehr »

Gabriel will es krachen lassen

Nächste Woche will Energieminister Sigmar Gabriel einem Medienbericht zufolge einen Gesetzesentwurf zum Fracking im Kabinett einbringen. Die Nato und Die Zeit versuchen die Bürger schonmal positiv auf die Technologie einzustimmen. Mehr »