Solaranlage steigert Wert des Gebäudes Dennis Schroeder / NREL

Solaranlage steigert Wert des Gebäudes

Amerikanische Forscher haben untersucht, wie sich der Verkaufswert eines Gebäudes steigert, wenn darauf eine Solarstromanlage installiert ist. Das Ergebnis überrascht vor allem in der Höhe des Mehrwertes für die Anlagen. Mehr »

Website für Windkraft-Satire Grafik: windkraftsatire.de

Website für Windkraft-Satire

"Geduld, ein dickes Fell und eine gute Portion Humor gehören dazu, die Windenergie vor unlauteren Angriffen zu schützen." Das schreiben die Gründer der Website Windkraftsatire.de. Sie bieten ihren Lesern Absurdes, Unerhörtes und Unterhaltsames. Mehr »

Neu: Onlinetool zur Planung von Solarparks Grafik: First Solar

Neu: Onlinetool zur Planung von Solarparks

First Solar hat ein neues Produkt für Planer entwickelt, und das hat es in sich: Es handelt sich dabei um ein Internettool für die Planung von Freiflächensolarparks. Dieses kostenlose Energy Capacity Assessment Tool zeigt Planern mal eben, wie viel Platz sie für einen 20-MW-Park im angepeilten Gebiet in Kalifornien brauchen - und wie viel Ertrag zu erwarten ist. Mehr »

Bürger werden benachteiligt Foto: Andreas Hermsdorf  / pixelio.de

Bürger werden benachteiligt

Das Bundeskabinett hat die Verordnung für die Ausschreibung von Photovoltaikleistung nochmals geändert. Neben der Absenkung der ausgeschriebenen Gesamtleistung ist die Verordnung inzwischen ein Monstrum von nahezu 100 Seiten und ein Schlag gegen die Bürgerenergie. Greenpeace Energy fordert den Verzicht auf die Ausschreibungen. Mehr »

Windparkentwickler wird Gigawatt-Betreiber Foto: WPD

WPD » 16.01.2015

Windparkentwickler wird Gigawatt-Betreiber

Der Bremer Projektierer WPD hat die Gigawattmarke beim Eigenbetrieb von Windparks geknackt. Das Unternehmen will mit dem wachsenden Betriebsgeschäft nach eigenen Angaben die Abhängigkeit vom Projektgeschäft reduzieren. Mehr »

Windrad und Solaranlage sollen das Verteilnetz stützen Foto: Matthias Buehner/fotolia.de

Windrad und Solaranlage sollen das Verteilnetz stützen

Eine neue Studie des Forums Netztechnik im Verband der Elektrotechnik untersucht erstmals, wie sich Wind- und Solaranlagen in der Niederspannung im Fehlerfall verhalten. Dafür wurde ein Simulationsmodell mit 12.500 modellierten Niederspannungsnetzen und rund 950 Modellen von Erzeugungsanlagen entwickelt. Mehr »

Heliatek bestückt Traglufthalle mit Solarfolien Heliatek

Heliatek bestückt Traglufthalle mit Solarfolien

Der Hersteller von organischen Solarfolien Heliatek hat in Berlin eine Traglufthalle mit organischer Photovoltaik bestückt. Zusammen mit dem Traglufthallenanbieter Paranet will das Unternehmen energieautarke Traglufthallen entwickeln. Mehr »

Merkblatt für Feuerwehr veröffentlicht Paul-Georg Meister/pixelio.de

Merkblatt für Feuerwehr veröffentlicht

Der BSW-Solar hat eine Broschüre veröffentlicht, wie Feuerwehrleute im Brandfall mit im Gebäude installierten Lithium-Ionen-Akkus umgehen müssen. Die Broschüre ist aber auch ein nützliches Informationsmittel für Anbieter und Betreiber solcher Speicher. Mehr »

Geschäfte gehen den Bach runter Julian Nitzsche/pixelio.de

Geschäfte gehen den Bach runter

Die Geschäftslage der Betreiber konventioneller Kraftwerke verschlechtert sich drastisch. Die Stimmung in der alten Energiewirtschaft hat einen neuen Tiefpunkt erreicht. Die Branchenvertreter fordern die Politik jetzt auf, bei der Energiewende noch stärker auf die Bremse zu treten. Mehr »

Kanzlerin Merkel findet "Atempause" der Solarbranche richtig Foto: Bundesverband Erneuerbare Energien

Kanzlerin Merkel findet "Atempause" der Solarbranche richtig

Beim Neujahresempfang des Bundesverbands Erneuerbare Energie, BEE, gestern in Berlin kamen über 1.000 Branchenvertreter zusammen. Das Podium war hochkarätig besetzt: Neben Kanzlerin Angela Merkel selbst sprach auch Bahn-Chef Grube. Mehr »

Schwimmender Solarpark in Indien Foto: Vikram Solar

Schwimmender Solarpark in Indien

Sonnenenergie geht Offshore. Die Firma Virkram Solar hat in Indien eine schwimmende Solaranlage mit zehn Kilowatt Leistung installiert. Aber warum? Mehr »

Zwei-Jahresstabilität im globalen Hü & Hott Foto: getproject

Zwei-Jahresstabilität im globalen Hü & Hott

Noch zwei Jahre Hochkonjunktur für die Windparkinstallationen in Deutschland erwartet die Branche gemäß unserer Jahresumfrage (ausführliche Analyse in ERNEUERBARE ENERGIEN 01/2015). Doch beim Blick aufs angebrochene Geschäfts- und dessen Folgejahr will es keiner belassen, die Befragten schauen auf den Systemwechsel 2017 – und setzen auf den Aufschwung in neuen Märkten. Die O-Ton-Dokumentation. Mehr »

Dubai erlaubt Netzeinspeisung NAPS Systems Oy Finland

Dubai erlaubt Netzeinspeisung

Das Emirat Dubai erlaubt als erstes Land auf der arabischen Halbinsel seinen Bürgern die Einspeisung von Solarstrom ins Netz. Die Branche erhofft sich dadurch eine drastisch steigende Nachfrage nach kleineren Solaranlagen. Bisher wird der Zubau in der gesamten Region von großen Solarparks dominiert. Mehr »

Fünf Windräder für Wartburgkreis Foto: Juwi

Fünf Windräder für Wartburgkreis

Im Wartburgkreis, Thüringen, baut die Firma Juwi aus Rheinland-Pfalz bis Spätsommer dieses Jahres fünf Windenergieanlagen vom Typ Enercon E-101. Jährlich sollen sie knapp 35 Millionen Kilowattstunden Strom erzeugen – genug für 10.000 Haushalte. Damit leistet der Park einen Beitrag zu den Klimazielen der Landesregierung. Mehr »

Strom und Wärme aus Weihnachtsbäumen Grafik: AEE

Strom und Wärme aus Weihnachtsbäumen

Laut Agentur für Erneuerbare Energien gibt es bei der nachhaltigen Nutzung von Energiepflanzen und bei der Verwendung von Reststoffen noch Ausbaupotenzial. Die Agentur liefert ein schönes Beispiel passend zur Jahreszeit: Mit der Energie von rund 500 Weihnachtsbäumen kann rechnerisch ein Durchschnittshaushalt ein Jahr lang mit Strom versorgt werden. Alternativ könnten diese Christbäume knapp 1.000 Liter Heizöl ersetzen. Mehr »