Fronius baut Produktion aus Fronius

Fronius baut Produktion aus

Der österreichische Wechselrichterhersteller Fronius will seine Produktion ausbauen. Derzeit schraubt das Unternehmen den Ausstoß in Österreich nach oben. Ein zweites Werk in den USA wird hochgefahren. Dort soll vor allem der neue einphasige Wechselrichter vom Band laufen. Mehr »

Windenergieerlass geht in nächste Runde Foto: Energiekontor

Niedersachsen » 06.05.2015

Windenergieerlass geht in nächste Runde

Die Niedersächsische Landesregierung hat gestern den Entwurf für den Windenergieerlass und den Entwurf des Leitfadens Artenschutz zur Verbandsbeteiligung freigegeben. Als Ausbauziel werden 20 Gigawatt Windenergieleistung an Land bis zum Jahr 2050 angestrebt. Der dafür berechnete Flächenbedarf liegt mit 1,4 Prozent unter den vergleichbaren Planungen anderer Bundesländer. Mehr »

Wasserstoff-Tankstelle schließt Versorgungslücke Foto: TOTAL

Wasserstoff-Tankstelle schließt Versorgungslücke

Süddeutschland ist um eine Wasserstofftankstelle reicher. An der A3 zwischen Würzburg und Nürnberg können Brennstoffzellenfahrzeuge jetzt auftanken. Die Bedeutung von Wasserstoff aus Regenerativstrom wächst nicht nur Straßenverkehr. Mehr »

Systemdienstleistungen aus der Kaskade Southern California Edison

Systemdienstleistungen aus der Kaskade

Ob als Schwarm oder als Wolke – gemeinsam können kleine Solarstromspeicher riesige Dienste für das Stromnetz übernehmen. Zusammen mit Herstellern und Forschungsinstituten suchen Netzbetreiber nach technischen Lösungen, wie kleine Hausspeicher Systemdienstleistungen bereitstellen können. Mehr »

Das EEG 2014 birgt Risiken für Planer Foto: Xof711

Das EEG 2014 birgt Risiken für Planer

Die Anforderungen an die Projektfinanzierung von Windenergieanlagen an Land steigen mit dem EEG 2014 – und auch die Risiken. Mehr »

Nachgeahmte Turbulenz für realistischen Rotorblatttest Foto: Forwind

Nachgeahmte Turbulenz für realistischen Rotorblatttest

Forwind prüft Rotorblattprofile unter realistischen Bedingungen. Dafür mussten im Windkanal die entsprechenden Geräte entwickelt und auf Turbulenz programmiert werden. Mehr »

Endlich Reform des Emissionshandels?

Das wirkungslose Instrument des Emissionshandels soll optimiert werden. Und nicht erst 2021, wie die EU-Kommission angestrebt hatte, sondern 2019. Das ist immer noch lange hin. Was ist geplant? Mehr »

Solare Weltausstellung Schmidthuber

Solare Weltausstellung

Die einzelnen Länderpavillons greifen das Motto der diesjährigen Expo in Mailand auf. So kommen in einigen auch Photovoltaikelemente zum Einsatz, um Lösungen zu zeigen, wie die Probleme des Klimawandels angegangen werden können. Vor allem die Hersteller organischer Solarfolien können in Mailand die Vorteile ihrer Produkte der Welt präsentieren. Mehr »

Die Industrie ist weiter als die Politik Thyssen-Krupp

Die Industrie ist weiter als die Politik

Die weltweite Energieversorgung befindet sich im Wandel. Das muss sie auch, denn sonst bekommen wir die Kurve nicht rechtzeitig hin, um das Zwei-Grad-Ziel zu erreichen. Wer Vorschläge für die Energiewende hat, soll sie äußern. Besitzstandswahrer können wir nicht gebrauchen. Mehr »

Husum will Branchentreffpunkt bleiben Foto: Husum Wind/Messe Husum & Congress

Windmessen » 29.04.2015

Husum will Branchentreffpunkt bleiben

In fünf Monaten will sie ihre Tore öffnen - die „neue“ Husum Wind. Zum ersten Mal seit der Einigung mit der Hamburg Messe Anfang 2014 wird der Branchentreff an der Nordseeküste als nationale Ausstellung stattfinden. Während die internationale Messe in geraden Jahren nach Hamburg einlädt, bleiben Husum die ungeraden Jahre. Weinender Dritter scheint die Hannover Messe zu sein, deren Leitmesse Wind im April nur ein Drittel einer Messehalle füllen konnte. Mehr »

Wohin geht Nördlicher Grund? Foto: Wind MW

Offshore » 29.04.2015

Wohin geht Nördlicher Grund?

Der Projektierer des für 384 Megawatt (MW) Stromerzeugung geplanten Offshore-Windfeldes Nördlicher Grund will sich nicht widerspruchslos mit dem faktischen Aus des Vorhabens durch jüngste Entscheidungen der Genehmigungsbehörden abfinden. Eine Umlegung des Anschlusses an die Umspannstation Helwin 2 könnte seiner Meinung nach für alle Seiten des Streits um zu knappe Netzübertragungskapazitäten von Vorteil sein. Mehr »

Neue Speicher für Eigenerzeugung Foto: Biohaus-Stiftung

Neue Speicher für Eigenerzeugung

Sechs Wochen vor der deutschen Leitmesse der Solarbranche, der Intersolar in München, überbieten sich die Hersteller von Photovoltaik, Thermie und Speichern mit Meldungen über neue Produkte. Ganz vorn: Der heimische Speicher für den fast autarken Selbstversorger. Mehr »

Modulwirkungsgrade steigen weiter Velka Botička

Modulwirkungsgrade steigen weiter

Manz hat ein CIGS-Modul mit 16 Prozent Wirkungsgrad vorgestellt. Trina Solar hat den Wirkungsgrad von polykristallinen Modulen auf über 20,5 Prozent getrieben. Die Effizienzen steigen. Doch die Verluste zwischen Labor und Produktionslinie sind unterschiedlich hoch. Mehr »

Wasserstraßen werden Energiespeicher Foto: Frank Vincentz

Wasserstraßen werden Energiespeicher

Das Forschungsprojekts „Pumpspeicherkraftwerk im Elbe-Seitenkanal“ der Leuphana Universität Lüneburg zeigt, dass sich Schiffshebewerke und Schleusen als Energiespeicher eignen würden. Mehr »

Demos für die Kohle und gegen das Klima Foto: thinkstock

Demos für die Kohle und gegen das Klima

Rund 15.000 Menschen demonstrierten letzte Woche nach Schätzungen der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IGBCE) gegen die von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel geplante Klimaabgabe für ältere Kraftwerke. Einen Tag vor dem Tag der erneuerbaren Energien. Mehr »