Kabinett verabschiedet neues Wind-Gesetz

Die grün-rote Landesregierung in Baden-Württemberg will bis 2020 rund zehn Prozent des landesweiten Strombedarfs aus Windenergie decken. Jetzt hat das Landeskabinett in Stuttgart den Entwurf eines neuen Landesplanungsgesetzes verabschiedet, das den Ausbau der Windenergie beschleunigen soll. Mehr »

E10-Schub bleibt noch aus

Die jetzt vorgelegten Marktzahlen des Bundesverbands der deutschen Bioethanolwirtschaft (BDBe) für den Absatz von Bioethanol in Deutschland in 2011 zeigen, dass E10 im Einführungsjahr kaum Spuren hinterließ. Mehr »

Anträge von Grünen und Linken

Die Fraktionen der Linken und der Grünen bringen im Bundestag eigene Anträge zur geplanten Novelle des EEG ein. Bei der ersten Lesung zur Änderung der Solarstromförderung zeigen sich verhärtete Fronten. Mehr »

Berufebörse etabliert sich

Die dritte Job- und Bildungsmesse Zukunftsenergien Nordwest vom 8. bis 9. März in Oldenburg hat eine selbstbewusste Arbeitsmarktregion präsentiert. Vor allem die im Wirtschaftsviereck Emden, Hamburg, Hannover und Salzbergen massierte Windkraftbranche führte ihren ungestillten Mitarbeiterbedarf vor. Die Veranstalter bilanzieren einen neuen Ausstellerrekord – und dass die Suche nach speziellen Fachkräften schwierig bleibt. Mehr »

Oerlikon verkauft Solarsparte

Der Schweizer Fabrikausstatter stößt das verlustbringende Geschäft mit Fertigungstechnik für mikromorphe Solarmodule ab. Der japanische TEL-Konzern greift zu. Mehr »

Verluste gehen in die Millionen

Die Hersteller von Zellen und Modulen kämpfen am Rande der Insolvenz. Q-Cells wandelt Schulden in Aktien um. Die Projektierer schreiben Vorlaufinvestitionen in solare Großprojekte ab. Nun kommt die Krise auch in China an. Mehr »

Billigere Netze durch Mini-KWK

Im Zuge der Novelle des Kraft-Wärme-Kopplungsgesetzes (KWKG), mit der sich der Bundestag in diesen Tagen beschäftigt, zeigt Ökostrommarktführer Lichtblick per Studie auf, dass sich über 8-Gigawatt-Mini-KWK die Kosten für den Netzausbau um bis zu eine halbe Milliarde Euro reduzieren ließen. Mehr »

Einspeisung » 09.03.2012

BWE will selbst Stromnetze ausbauen

Der Bundesverband Windenergie (BWE) prüft derzeit die Möglichkeiten der Windbranche, zur Verbesserung der Netzinfrastruktur beizutragen. Windparkbetreiber könnten angesichts des stagnierenden Netzausbaus bald selbst aktiv werden. Mehr »

DIHK erwartet Rekordzubau

Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag rechnet für dieses Jahr mit einem Rekordzubau an Photovoltaikanlagen, auch wenn die Einspeisevergütung im Sinne der Bundesregierung gekürzt wird. Die Branche hingegen ist mit dem massiven Rückzug von Investoren konfrontiert. Mehr »

Unmut in Bayern wächst

Die Unruhe unter bayerischen Solarfirmen wächst. Denn von Ministerpräsident Seehofer geäußerte Kritik an der jüngsten EEG-Novelle kommt bisher in Berlin nicht an. Scheut die CSU den Streit mit den Liberalen? Mehr »

Koalitionsfraktionen ändern Vorlage

Die Gesetzesvorlage zur Änderung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) passiert nicht ganz unbeschadet die Beratungen in den Koalitionsfraktionen. Neben der Verschiebung der Termine gibt es auch Bewegung bei der Verordnungsermächtigung. Mehr »

Die Ernte fällt aus

Heute befasst sich der Bundestag erstmals mit der erneuten Novelle des EEG. Eine harte Debatte steht bevor. Denn die Regierung plant die Zerschlagung der mittelständischen Solarindustrie im Süden und im Osten Deutschlands. Mehr »

German Pellets produziert mit in Wunsiedel

Marktführer German Pellets ist beteiligt an einem neuen Pelletwerk im Fichtelgebirge. Das wurde heute in Betrieb genommen und ist ein Fingerzeig. Mehr »

Branche will keine Kosmetik

Bundesumweltminister Norbert Röttgen habe Zugeständnisse bei der Einführung der Photovoltaikkürzungen signalisiert. Die sollen auf den 1. April verschoben werden. Die Branche will aber eine Veränderung der Inhalte und keine Kosmetik an der Vorlage. Mehr »

Welle der Konsolidierung rollt

Die deutschen Töchter von Scheuten Solar und Ralos gehen in die Insolvenz. Q-Cells vorerst gerettet. Microsol übernimmt Solon. LDK steigt bei Sunways ein. Mehr »