Gülle in der Warteschleife

Gülle ist weiter in der Warteschleife. Der Bundesrat rief bezüglich der Novelle des Kreislaufwirtschaftsgesetzes (KrWG) den Vermittlungsausschuss an. Mehr »

Großinvestor Buffett kauft Solarpark in Kalifornien

Der Großinvestor Warren Buffett investiert zwei Milliarden Dollar in eine Solarfarm von First Solar in Kalifornien. Analysten sehen darin einen Hoffnungsschimmer für die Branche. Es zeigt, dass sich Solarenergie auch ohne staatliche Unterstützung lohnt. Mehr »

Windkanal für Großanlagen

Die Deutsche Windguard Engineering GmbH aus Varel hat jetzt ihren akustischen Großwindkanal verbessert. Damit ist es möglich, Strömungsgeschwindigkeiten über 100 Meter pro Sekunde zu erreichen. Profiluntersuchungen an Rotorblättern können nun bei Reynold-Zahlen von mehr als sechs Millionen durchgeführt werden. Mehr »

Albers fordert klare Zusagen

Während im südafrikanischen Durban über den Klimaschutz diskutiert wird, liegt der weltweite CO2-Ausstoß so hoch wie nie. Der Präsident des Bundesverbandes Windenergie (BWE) Hermann Albers warnt jetzt davor, dass man nicht mehr weit vom „Point of no Return“ entfernt sei. Deshalb seien die aktuellen Äußerungen der Fraktionsvorsitzenden der Regierungskoalitionen Kauder und Brüderle über eine beschleunigte Absenkung der Förderung bei den erneuerbaren Energien vollkommen verfehlt. Mehr »

US-Handelskommission entscheidet über Dumpingvorwürfe gegen China

Die Internationale Handelskommission der USA sieht in der Preispolitik chinesischer Photovoltaikhersteller eine Schädigung der Konkurrenten in den USA. Maßnahmen gegen Billigimporte aus China werden vorbereitet. Die Entscheidung stößt in China auf Widerstand. Mehr »

Höhenwinde » 07.12.2011

Weniger Windenergie als erwartet

Die Hoffnung auf eine besonders ergiebige Energieerzeugung aus den hohen Windgeschwindigkeiten des in mehreren Kilometern Höhe gelegenen Jet-Streams wird jetzt von Forschern des Max-Planck-Instituts (MPI) für Biogeochemie in Jena empfindlich gedämpft. Wenn nicht widerlegt. Sie berechneten, dass die maximale Energiegewinnung in Jet-Streams etwa 200-fach geringer ist, als bisher geschätzt. Zudem hätte eine Energienutzung in diesen Höhen sogar gewaltige Auswirkungen auf das Klima. Mehr »

Arcanum gewinnt Dena-Biogaspartnerpreis

Die Arcanum Energy GmbH aus Unna ist für ihren Biogas Pool 1 für Stadtwerke mit dem Preis "Biogaspartnerschaft des Jahres 2011" von der Deutschen Energie-Agentur (Dena) ausgezeichnet worden. Die Biomethanproduktion könnte über solche Modelle Fahrt gewinnen. Mehr »

CCS » 06.12.2011

Aus für das saubere Kohlekraftwerk

Der schwedische Energieversorger Vattenfall stoppt die Pläne, ein CCS-Demonstrationsprojekt in Deutschland zu bauen. Die Deutsche Umwelthilfe begrüßt die Entscheidung. Mehr »

UN-Klimagipfel » 06.12.2011

Warten auf Nikolaus

Umweltpolitik fast zum Anfassen: Sofern Bundes-Umweltminister Norbert Röttgen beim Landeanflug Augen dafür gehabt hatte, konnte er vor den Toren von Durban die größte Solaranlage Afrikas ausmachen. Doch muss der ranghöchste deutsche Gesandte bei der UN-Klimakonferenz, die noch mindestens bis Freitag tagt, sich auf abstraktere, wesentlichere Dinge konzentrieren – auf die Probleme der steigenden Erderwärmung und den fehlenden Elan der Verhandlungsdelegationen in Durban. Mehr »

„Globaler Fußabdruck, kundennah“

Vielleicht war Vestas auch Vorbild anderer Windturbinenhersteller, die im April und September Regionalisierungen ihrer Strukturen ankündigten. Der Central-Europe-Chef Hans Jørn Rieks plädiert für eine zurückhaltende Interpretation der Hinwendung ans Regionale – und erklärt, warum das Flagschiff V112 großteils in Deutschland für Deutschland gefertigt wird. Mehr »

„Produktentwicklung auch regional"

Mehrere Turbinenbauer reformierten zuletzt ihre Firmenstruktur, bildeten neue regionale Einheiten. Auch Siemens Wind Power ist Akteur dieser Bewegung. Der Chefentwickler des Unternehmens, Henrik Stiesdal, schildert ERNEUERBARE ENERGIEN, was dahinter steckt. Mehr »

Höchstes Lob für Recyclingcocktail

Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler hat das Bielefelder Startup Saperatec ausgezeichnet. Seine Technologie zur Wiederverwertung von alten Solarmodulen sei besonders effizient. Mehr »

Kleinwindkraft » 04.12.2011

RWE erzeugt Windstrom auf Helgoland

Das Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung (AWI) hat eine Mikrowindturbine in seiner Forschungsanlage auf Helgoland installiert. Die Kleinwindanlage des Typs QR5 vom britischen Hersteller Quiet Revolution wird künftig Strom für das Gästehaus des Instituts liefern. Es handelt sich um einen der ersten Verkaufserfolge von Energiekonzern RWE, der 2008 bei Quiet Revolution eingestiegen war. Mehr »

Windmarkt China » 03.12.2011

Gamesa baut sechstes Werk in China

Der spanische Windturbinenhersteller Gamesa hat seine sechste Produktionsstätte in China eröffnet. In der neuen Niederlassung in Tianjin, eine der Hauptproduktionsbasen des Unternehmens außerhalb Europas, werden die Spanier künftig Schaltschränke herstellen. Gamesas Produktionskapazitäten in China übersteigen damit nach eigenen Angaben rund 1000 Megawatt (MW) jährlich. Mehr »

Weltweit steigende Nachfrage

Die Schweizer Bank Sarasin bescheinigt der Solarthermiebranche weltweit gute Aussichten. Die Märkte entwickeln sich aber regional sehr unterschiedlich. Größter Markt bleibt China. Mehr »