Solarpraxis stellt Marktoffensive vor BSW-Solar/Upmann

27th EU PVSEC » 27.09.2012

Solarpraxis stellt Marktoffensive vor

Die Solarpraxis hat ihre Initiative „300 Gigawatt pro Jahr in 2025 und 200 Gigawatt für Deutschland“ vorgestellt. Die Initiatoren gehen davon aus, dass das Ziel erreicht werden kann. Dazu ist noch nicht einmal ein Wachstum wie bisher notwendig. Aufgrund der weiter steigenden Preise für fossile Brennstoffe ist ein weiteres Marktwachstum realistisch. Das Energiesystem muss dafür weiter dezentralisiert werden. Mehr »

Grüner Sprit unerwartet selten grün Jatropha

Biokraftstoffe » 26.09.2012

Grüner Sprit unerwartet selten grün

Das zur Technischen Hochschule ETH Zürich gehörende Schweizer Forschungsinstitut Empa belegt als Ergebnis einer neuen Studie, dass nur wenige Biotreibstoffe in ihrer Gesamtbilanz umweltfreundlicher als Benzin sind. Analysiert hatte das mit Bundesbehörden und einem weiteren nationalen Institut in der Schweiz kooperierende Forscherteam mehr Faktoren, als es bei bisherigen Studien zum Thema üblich war. Mehr »

Reform des EEG » 26.09.2012

Wieder Krach in Berlin

Nur einen Tag nach der Regierungskrise wegen des Betreuungsgeldes hat die FDP-Fraktion neuen Streit vom Zaun gebrochen. Sie will die Einspeisevergütung im EEG durch ein Quotenmodell ersetzen. Bundesumweltminister Altmaier (CDU) lehnt diesen Vorstoß ab. Mehr »

Fuhrländer » 26.09.2012

Führung darf fortfahren

Das Amtsgericht Montabaur erlaubt der Führung des Windturbinenherstellers Fuhrländer die geplanten Schritte zur Rettung des Unternehmens weiter zu verfolgen. Laut dem Entscheid am Mittwoch zur Planinsolvenz des mittelständischen rheinland-pfälzischen Unternehmens gilt das von der Fuhrländer-Spitze vorgelegte Sanierungs- und Geschäftsprogramm vorläufig als so glaubwürdig, dass der Richter dem Unternehmen diese Ausnahme einräumte. Binnen der nächsten Monate muss es allerdings wohl überprüft werden. Mehr »

Perc-Zellen vor dem Durchbruch

Der Wirkungsgrad der Siliziumzellen steigt auf 21 Prozent, gefertigt auf massentauglichen Maschinen. Die Bemusterung der Zellhersteller läuft an. Weiterer Forschungsbedarf besteht bei den Pasten. Mehr »

27. EU PVSEC » 26.09.2012

Solar World verleiht Einstein-Award

Solar World honoriert zum achten Mal Verdienste um die Solarenergie mit dem Einstein Award. Diesjährige Preisträger sind der Gründer von SMA Güther Cramer sowie die Gründer der Hilfsorganisation Water Missions International Molly und George Greene. Der Junior Einstein Award geht an die Physikerin Bianca Lim. Mehr »

Liquiditätsengpass auch nach Investoreneinstieg Foto: Fuhrländer

Fuhrländer » 25.09.2012

Liquiditätsengpass auch nach Investoreneinstieg

Der Westerwälder Windturbinenbauer Fuhrländer wartet auf die Verkündigung des Urteils am Mittwoch aus dem Amtsgericht Montabaur über seine Zukunftsfähigkeit. Sechs Tage nachdem das Unternehmen dort überraschend einen Planinsolvenzantrag eingereicht hatte, führte der Vorstand am Dienstag noch Gespräche mit dem Gericht. Die im Mai als kapitalkräftige Mehrheitseignerin eingestiegene ukrainische Windgröße GmbH wollte offenbar eine neu aufgetretene Finanzlücke vorerst nicht mit weiterem Kapital flicken. Mehr »

Marktverschiebung nach Osten Foto: Gehrlicher Solar

Marktverschiebung nach Osten

Der Zubau von Solarstromanlagen wird sich am Ende dieses Jahres vor allem in Asien und im Pazifikraum abspielen. Die Investoren sehen schlechte Marktchancen in Europa wegen der Verschlechterung der Förderbedingungen. Regierungen in Spanien und Frankreich planen Maßnahmen, die die Marktentwicklung gefährden. Mehr »

Branche setzt weiter auf Binnenland Foto: HUSUM WindEnergy / Messe Husum & Congress

Branche setzt weiter auf Binnenland

Drei große Themen prägten die bisher größte internationale Windenergie-Leistungsschau in Husum, die jetzt zu Ende gegangen ist: Unsicherheit über die deutsche Energiepolitik, neue Technologie für den bereits in Angriff genommenen Großausbau der Windkraft im windärmeren Binnenland sowie Konzepte für die Logistik der deutschen Offshore-Windenergie. Mehr »

Clearingstelle konkretisiert Übergangsregeln BSW-Solar/Upmann

Clearingstelle konkretisiert Übergangsregeln

Die Clearingstelle EEG hat eine Entscheidung über die Unklarheiten bei den im EEG formulierten Übergangsregelungen gefällt, nach denen neu installierte Solarstromanlagen noch die höhere Einspeisevergütung erhalten. Entscheidend sind die personale, technische und örtliche Projektidentität und die Absendung des Netzanschlussbegehrens am 23. Februar 2012. Mehr »

Suntech schließt Produktionslinien Foto: Suntech

Suntech schließt Produktionslinien

Der chinesische Photovoltaikproduzent Suntech reduziert die Produktionskapazitäten in der Zellfertigung um ein Viertel. Die betroffenen Mitarbeiter sollen weiter im Konzern beschäftigt werden oder Abfindungen erhalten. Grund für die Entscheidung sind Schwierigkeiten beim Export von Modulen und die weltweiten Überkapazitäten. Mehr »

EPIA bezieht Stellung Foto: Isofoton

EPIA bezieht Stellung

Der europäische Branchenverband der Photovoltaikindustrie bezieht Stellung im Handelskonflikt zwischen Europa und China. Man solle sich nicht auf solche Auseinandersetzungen sondern vielmehr auf die gemeinsamen Ziele konzentrieren, lautet das Credo. Dann ist auch für alle Platz auf dem Weltmarkt. Mehr »

Service als weiteres Geschäftsfeld Grafik: NPD Solarbuzz

Service als weiteres Geschäftsfeld

Marktforscher haben festgestellt, dass die Anbieter von Photovoltaiksystemen in den USA ihr Portfolio erweitert haben. Neben der Installation von Anlagen sind es Serviceangebote und der weitere Kontakt zu den Betreibern, die als neues Geschäftsfeld Umsätze versprechen. Inzwischen wächst der Markt in den USA kontinuierlich weiter. Mehr »

Biokraftstoff im Visier Foto: Petrotec AG

Biokraftstoff im Visier

Zurzeit diskutiert die Europäische Kommission neue Auflagen für die Biokraftstoffindustrie. Um Klima und Ökosysteme zu schonen, sollen die Treibhausgasbilanzen für Bioethanol verschärft werden. Dem bislang etabliertesten Verfahren zur Gewinnung des Treibstoffs will die EU sukzessive den Riegel vorschieben. Die Bioethanol-Lobby kritisiert den Vorstoß als ökologisch nutzlos – Greenpeace ist erfreut. Mehr »

Solarwatt wieder im Geschäft Foto: Solarwatt AG

Solarwatt wieder im Geschäft

Die Gläubiger von Solarwatt haben dem Restrukturierungsplan des Unternehmens zugestimmt. Sie legen ihre Forderungen teilweise bis 2015 auf Eis. Stefan Quandt steigt als Ankeraktionär ins Unternehmen ein. Mehr »