Ende der Konsolidierung in Sicht Foto: Solarworld

Ende der Konsolidierung in Sicht

Marktanalysten sehen das Ende der Konsolidierung in der Photovoltaikbranche gekommen. Die Nachfrage in neuen Märkten wird die Investitionstätigkeit der Hersteller ankurbeln. Neben dem Bau neuer Fabriken werden die Zell- und Modulproduzenten auch wieder stärker in die Entwicklung investieren. Mehr »

Solarakku für Kleingeräte Foto: Sonnenrepublik

Für Smartphones » 20.08.2013

Solarakku für Kleingeräte

Mit der Solarstation Clicc bringt der Berliner Hersteller Sonnenrepublik in diesen Tagen ein Gerät heraus, das USB-kompatibel ist und mit dem sich etwa Smartphones unabhängig vom Netzstrom aufladen lassen. Mehr »

Regierung beugt sich dem Volk Foto: Conergy

Regierung beugt sich dem Volk

Die Regierung des australischen Bundesstaates Westaustralien hat sich der Kritik der Solarbranche und der Bevölkerung gebeugt und die Kürzung der Solarstromförderung für Bestandsanlagen zurückgenommen. Die Betreiber von Solarstromanlagen bekommen weiterhin ihre bisherigen Vergütungen bezahlt. Mehr »

Modulhersteller mit Rekordabsatz Foto: Yingli Green Energy

Modulhersteller mit Rekordabsatz

Die 20 weltweit größten Modulhersteller haben im zweiten Quartal dieses Jahres einen Rekordabsatz hingelegt. Allein Yingli Solar konnte etwa 800 Megawatt Modulleistung absetzen. Die großen Anbieter konzentrieren sich auf die wachsenden Märkte in China, Japan, USA und Australien. Mehr »

Aktionäre segnen bilanzielle Sanierung ab Foto: Solar World

Aktionäre segnen bilanzielle Sanierung ab

Am Ende der außerordentlichen Hauptversammlung stimmten fast alle anwesenden Aktionäre von Solar World für den Rettungsplan des Vorstandes. Sie geben damit 95 Prozent ihrer Einlagen auf. Die bisherigen Gläubiger werden in Zukunft die Mehrheit am Unternehmen halten. Mehr »

Deadline rückt näher Foto: Solarwatt

Deadline rückt näher

Bis zum Jahreswechsel müssen alle Solaranlagen, die seit 2009 gebaut wurden, am Einspeisemanagement teilnehmen. Sollte der Betreiber den Termin verpassen, droht der Verlust der Einspeisevergütung. Mehr »

Gläubiger stehen hinter Solarworld Foto: Solarworld

Gläubiger stehen hinter Solarworld

"Wenn unsere Anleihegläubiger zustimmen, bekommen sie weit mehr als ihre Anleihescheine heute wert sind. Wenn nicht, weit weniger", hatte Solarworld-Chef Frank Asbeck wenige Tage zuvor noch gegenüber ERNEUERBARE ENERGIEN gesagt. "Die SolarWorld hat eine echte Zukunft. Und daran sollen sie beteiligt werden. Ich habe keinen Zweifel, dass wir mit unserer Restrukturierung erfolgreich sein werden." Jetzt steht fest: Er hat die Gläubiger überzeugt. Mehr »

EU segnet Kompromiss ab Ja Solar

EU segnet Kompromiss ab

Die Europäische Kommission und die Mitgliedsstaaten haben dem gefundenen Kompromiss im Handelsstreit mit China um die Einfuhr von Solarmodulen zugestimmt. Die Kläger wollen jetzt vor Gericht ziehen. Mehr »

Preisverfall drückt die Umsätze Foto: Sputnik Engineering

Wechselrichter » 31.07.2013

Preisverfall drückt die Umsätze

Die Umsätze der Wechselrichterhersteller werden trotz steigendem Absatz in diesem Jahr sinken. Gründe sind der Preisverfall auf dem Markt und die Differenzierung der Herstellerlandschaft. Mehr »

Wie Sie mit PV Ihre Gewinne erhöhen Grafik: Grünstromwerk

Wie Sie mit PV Ihre Gewinne erhöhen

Durch die Befreiung von Abgaben lohnt sich Sonnenstrom für Gewerbe und kleinere Industriekunden. Man muss nur einige wichtige Dinge beachten. Mehr »