Kohleausstieg, Kooperationen und Kommissionen Foto: Nicole Weinhold

Kohleausstieg, Kooperationen und Kommissionen

Während des Berlin Energy Transition Dialogue (BETD) hat es nicht nur einen spannenden Austausch zwischen Energiepolitikern aus alle Welt gegeben, sondern es wurden auch neue Kommissionen und Netzwerke ins Leben gerufen, um die Energiewende auf einen guten Weg zu bringen. Mehr »

Thüringen: Streit um Südlink – und Braunkohle Bundesnetzagentur

Thüringen: Streit um Südlink – und Braunkohle

Die Trassenplanung zur Stromautobahn für Windenergie aus dem Norden zu den wirtschaftlichen Zentren im Süden Deutschlands hat in Thüringen für neue politische Aufregung, eine Beeinflussung der Kommunalwahl und Bürgerproteste gesorgt. So könnte das Thema auch bei einer Podiumsdiskussion auf der Stadtwerke-Tagung Energiewendeforum in Erfurt eine Rolle spielen. Wir verlosen zwei Besucherkarten. Mehr »

Erneuerbare müssen sechsmal schneller wachsen Foto: Nicole Weinhold

Erneuerbare müssen sechsmal schneller wachsen

Die Internationale Agentur für Erneuerbare Energien (IRENA) hat in Berlin im Rahmen des Berlin Energy Transition Dialogue ihren neuen Bericht “Global Energy Transformation – a Roadmap to 2050” vorgestellt. Fazit: Wir müssen viel mehr tun, um den Klimawandel einzudämmen. Mehr »

25 Kinder prozessieren gegen Kolumbiens Regierung Foto: Neil Palmer/CIAT - Flickr

Treibhausgase » 16.04.2018

25 Kinder prozessieren gegen Kolumbiens Regierung

25 kolumbianische Kinder und Jugendliche haben erfolgreich gegen die kolumbianische Regierung geklagt. Sie wollen den Abbau des Regenwaldes zu stoppen, weil der Treibhauseffekt ihr Recht auf Leben und Gesundheit in massiver Weise schädige. Mehr »

Wind geht leer aus - Solar erhält Zuschläge Grafik: Schmagold

Wind geht leer aus - Solar erhält Zuschläge

Das Ergebnis der ersten Technologieoffenen Ausschreibungen in Deutschland fiel eindeutig aus: Solarplaner bekamen alle Zuschläge. Die Windbranche ging leer aus. Verbänden und Politik sprechen sich gegen diese Art der Ausschreibungen aus. Mehr »

Geist von Meseberg nützt dem (Klein-)Klima Ladiszlai - Wikimedia Commons (CC BY-SA 4.0)

Geist von Meseberg nützt dem (Klein-)Klima

Die Ex-Klima- und alte und neue Bundeskanzlerin Angela Merkel hat das Klima wieder fest im Blick. Allerdings vor allem das der Regierungskoalition. Mehr »

Mit Hohe See und Albatros auf Konzernumbaukurs EnBW

EnBW » 12.04.2018

Mit Hohe See und Albatros auf Konzernumbaukurs

Baustart zweier Offshore-Windparks: Der baden-württembergische Energieversorger EnBW steht nach eigenen Angaben kurz davor, seine zu Beginn der Energiewende definierten Geschäftsziele zu erreichen. 2018 wollen die Karlsruher zudem eine weitere Offensive im Windkraftausbau starten und so ihre Umgestaltung zum grünen Energieinfrastrukturkonzern einläuten. Mehr »

25 Prozent des globalen Stroms kamen 2017 von Erneuerbaren Grafik: IEA

IEA-Statistik » 12.04.2018

25 Prozent des globalen Stroms kamen 2017 von Erneuerbaren

Die weltweite Regenerativstromproduktion ist um 6,3 Prozent im Jahr 2017 gestiegen. Damit konnten Wind, Solar und Bioenergie 25 Prozent der weltweiten Stromnachfrage abdecken, wie die Internationale Energieagentur (IEA) mitteilte. Mehr »

Studie zur HANNOVER MESSE: Riesenpotenzial für Erneuerbare in der Industrie Foto: HANNOVER MESSE

A N Z E I G E » 10.04.2018

Studie zur HANNOVER MESSE: Riesenpotenzial für Erneuerbare in der Industrie

Erneuerbare Energie deckt bislang mit knapp sechs Prozent nur marginal den Energiebedarf in der Prozesswärme und Prozesskälte. Dabei gibt es erhebliche technische Potenziale zur Dekarbonisierung der Industrie. Das ist das Ergebnis eines Kurzgutachtens des Hamburg Instituts für den Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE) und die HANNOVER MESSE. Mehr »

Wenn Staaten nachträglich die Förderung für Erneuerbare streichen Amia Cajander/wikimedia

Wenn Staaten nachträglich die Förderung für Erneuerbare streichen

Welche Auswirkungen hat das EuGH-Urteil vom 6. März 2018 für Schiedsverfahren im Erneuerbare-Energien-Bereich? Schiedsverfahren spielen in den vergangenen Jahren im Bereich der erneuerbaren Energien eine zunehmend größere Rolle. Ein juristischer Fachbeitrag. Mehr »