Wasserstoff sicher gespeichert Kurt Fuchs-Fr

Power-to-Gas » 17.08.2017

Wasserstoff sicher gespeichert

Erlanger Forscher nutzen einen organischen Trägerstoff, um Wasserstoff sicher zu speichern. Sie haben eine kompakte Gesamtlösung entwickelt, die vor allem für Industriebetriebe und Netzbetreiber interessant ist. Mehr »

Förderquoten von bis zu 45 Prozent Foto: AEE

Solarwärme » 16.08.2017

Förderquoten von bis zu 45 Prozent

Christian Fink, Prokurist und Leiter des Bereiches Thermische Energietechnologien und hybride Systeme am AEE - Institut für Nachhaltige Technologien in Österreich, berichtet im Interview mit ERNEUERBARE ENERGIEN über die Entwicklung der Solarthermie in seinem Land. Mehr »


Windkraftausbau gerät in Schieflage Tilman Weber

Windkraftausbau gerät in Schieflage

Die zweite Ausschreibungsrunde für Windparks an Land hat die Einspeisevergütung noch einmal deutlich auf durchschnittlich 4,28 Cent pro Kilowattstunde gesenkt. Die Bundesnetzagentur erteilte in der Bieterrunde am 1. August für 67 Projekte mit zusammen 1.013 Megawatt Erzeugungsleistung die Zuschläge. Der Kommentar zum Ergebnis. Mehr »

Batteriespeicher absolviert erfolgreichen Schwarzstart-Test

Der erst vor wenigen Wochen aufgestockte Batteriespeicher des Schweriner Energieversorgers Wemag hat jetzt seinen ersten Schwarzstart-Test erfolgreich absolviert. Mit Hilfe des Batteriekraftwerks in Kombination mit einer Gasturbine konnte das zuvor abgeschaltete Stromnetz wiederaufgebaut werden. Nun soll das System zur Marktreife gebracht werden. Mehr »

Verschiedene Batteriesysteme miteinander vergleichen solarstromforschung.de/HTW

Verschiedene Batteriesysteme miteinander vergleichen

Der System Performance Index, der von Berliner Forschern entwickelt wurde, lässt die Vergleichbarkeit verschiedener Speichersysteme untereinander zu. Es geht dabei um die Wirtschaftlichkeit. Deshalb fließen alle Verluste, die durch den realen Speicherbetrieb entstehen, in die Bewertung mit ein. Mehr »

Wo bleiben CO2-Steuer und Kohleausstieg? Foto: Senvion GmbH 2014

Wo bleiben CO2-Steuer und Kohleausstieg?

Die Große Koalition hat die Energiewende während ihrer Amtszeit vor allem ausgebremst. Der Vorreiter-Status als Klimaschutz-Nation ist längst verloren gegangen. Wie soll es weiter gehen? Mehr »

"Lösungsansätze" für mehr Akzeptanz

Vorschläge des Naturschutzverbandes Nabu, um die Akzeptanz von Windparks in der Bevölkerung und speziell bei Vogel- und Feldermausschützern zu verbessern. Mehr »

Dezentral und demokratisch? Foto: Anne Zarncke

Dezentral und demokratisch?

Bei der Konferenz Rostock Wind von Eno Energy diskutiert die Windbranche über Ziele und Herausforderungen. Sollen die Klimaziele geschafft werden, muss der Deckel weg – da ist man sich einig. Mehr »

Senvion setzt mit Auftragsflut Segel für 2019 Innogy

Geschäftsbilanz » 11.08.2017

Senvion setzt mit Auftragsflut Segel für 2019

Der im deutschen Windenergiemarkt im vergangenen Jahr von Platz drei auf Platz fünf zurückgefallene Windturbinenhersteller Senvion hat sein Auftragsvolumen wieder deutlich erhöht. Die Halbjahresbilanz bestätigt die Erwartungen des Unternehmens, das seit 2016 Marktauftritt und Strategie auf einen verschärften Wettbewerb umstellt. Mehr »

Windpark aus Ausschreibung jetzt schon im Bau REpower SE

Windpark aus Ausschreibung jetzt schon im Bau

Der Bauzeitplan des vielleicht ersten Windparks aus einer Ausschreibung für Windprojekte in Deutschland steht fest: Noch 2017 soll die Installation von drei Turbinen im schleswig-holsteinischen Windpark Sommerland beginnen, Anfang 2018 will Investor Innogy die Anlagen ans Netz angeschlossen haben. Mehr »

Betriebe von Solarworld sind gerettet Solarworld AG

Betriebe von Solarworld sind gerettet

Vorbehaltlich der Zustimmung der Gläubiger werden die Produktionsstätten von Solarworld in Sachsen und Thüringen erhalten bleiben. Zwar vorerst mit dezimierter Auslastung geht die Herstellung von Solarzellen und Modulen weiter. Als Käufer tritt der Konzernchef Frank Asbeck mit einer neu gegründeten GmbH auf. Mehr »

Bundesnetzagentur startet nächste Solarausschreibung Opitz Solar

Bundesnetzagentur startet nächste Solarausschreibung

Die Bundesnetzagentur hat die nächste Ausschreibung für Solarparkleistung gestartet. Der Gebotstermin ist der 1. Oktober. Allerdings haben die Bieter noch bis zum 2. Oktober Zeit, ihre Gebote abzugeben. Die Teilnehmer sollten darauf achten, die aktuellen Formulare zu verwenden. Mehr »

Bürger sind für den EE-Ausbau, aber für weniger Geld

Die Deutschen stehen nach wie vor hinter der Energiewende. Laut der jährlichen Akzeptanzumfrage der Agentur für Erneuerbare Energien (AEE) bewerten 95 Prozent der Befragten den Ausbau der Erneuerbaren als wichtig bis außerordentlich wichtig. Im vergangenen Jahr waren 93 Prozent gewesen. Allerdings sinkt die Zustimmung zur Höhe der Kosten. Mehr »

Noch mehr getriebelose Windenergieanlagen Siemens

Noch mehr getriebelose Windenergieanlagen

Konkurrenz für den Marktführer in Deutschland: Mit Siemens Gamesa wird 2017 ein weiterer Hersteller von getriebelosen Windenergieanlagen größere Marktanteile in Deutschland gewinnen. Das deutsch-spanische Windkraft-Turbinenbauunternehmen meldete jetzt neue Bestellungen von 27 Turbinen und wird nach jetzigem Bestellungs- und Planungsstand Ende 2017 binnen eines Jahres weit mehr als 200 Megawatt (MW) neu ans Netz gebracht haben. Mehr »

In Chemnitz geht Sachsens größter Speicher in Betrieb Belectric

Großspeicher » 07.08.2017

In Chemnitz geht Sachsens größter Speicher in Betrieb

Die Chemnitzer Stadtwerke haben den größten Batteriespeicher Sachsens in Betrieb genommen. Über 4.000 Batteriemodule halten nicht nur das Netz der Stadtwerke stabil, sondern liefern auch Primärregelleistung für das Übertragungsnetz. Mehr »