Noch mehr getriebelose Windenergieanlagen Siemens

Noch mehr getriebelose Windenergieanlagen

Konkurrenz für den Marktführer in Deutschland: Mit Siemens Gamesa wird 2017 ein weiterer Hersteller von getriebelosen Windenergieanlagen größere Marktanteile in Deutschland gewinnen. Das deutsch-spanische Windkraft-Turbinenbauunternehmen meldete jetzt neue Bestellungen von 27 Turbinen und wird nach jetzigem Bestellungs- und Planungsstand Ende 2017 binnen eines Jahres weit mehr als 200 Megawatt (MW) neu ans Netz gebracht haben. Mehr »

In Chemnitz geht Sachsens größter Speicher in Betrieb Belectric

Großspeicher » 07.08.2017

In Chemnitz geht Sachsens größter Speicher in Betrieb

Die Chemnitzer Stadtwerke haben den größten Batteriespeicher Sachsens in Betrieb genommen. Über 4.000 Batteriemodule halten nicht nur das Netz der Stadtwerke stabil, sondern liefern auch Primärregelleistung für das Übertragungsnetz. Mehr »


Bundestagsabgeordnete im Gespräch mit Erneuerbaren-Branche

Am Dienstag, 8. August, geht es los. Der Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE) besucht Bundestagsabgeordnete in ihren Wahlbezirken, um über erneuerbare Energien zu diskutieren. Mehr »

Neue Website zur Husum Wind Foto: Weinhold

Neue Website zur Husum Wind

ERNEUERBARE ENERGIEN hat eine neue Website mit Themen rund um die Messe Husum Wind online gestellt. Unter https://www.husum-wind-messezeitung.de/ gibt es atuelle News zu Veranstaltungen, Ausstellern, Konferenzen und vielem mehr. Mehr »

"Standortfrage entscheidet über tatsächliche Kosten" Foto: Tom Baerwald/Solarpraxis

"Standortfrage entscheidet über tatsächliche Kosten"

Die geplanten technologieoffenen Ausschreibungen für Wind und Solar könnten laut neuen Einschätzungen Solar gar nicht so chancenlos gegenüber Windenergie aussehen lassen. Im Interview mit ERNEUERBARE ENERGIEN erklärt Herbert Muders, Bereichsleiter Projektentwicklung Onshore-Wind und PV bei Trianel, welche Schwierigkeiten er bei den Ausschreibungen sieht. Mehr »

Baywa erhöht Gewinne - dank Erneuerbaren BayWa

Baywa erhöht Gewinne - dank Erneuerbaren

Der Münchner Agrar-Dienstleister Baywa AG kann sein Geschäftsergebnis im ersten Halbjahr 2017 vor allem dank seines weiter wachsenden Geschäfts mit erneuerbaren Energien verbessern. Mehr »

Erstes Offshore-Projekt für Estland Nelja Energia/screenshot

Erstes Offshore-Projekt für Estland

In Estland zeichnen sich die Konturen des möglicherweise ersten Offshore-Windparks eines baltischen Staates ab. Der 700 bis 1.100 Megawatt (MW) große Windpark könnte schon Mitte kommenden Jahres den Baustart feiern. Mehr »

Nachfrage nach Dachanlagen in Indien boomt Foto: Greenpeace / Peter Caton

Nachfrage nach Dachanlagen in Indien boomt

Der indische Markt für Photovoltaikdachanlagen hat im vergangenen Finanzjahr um 81 Prozent zugelegt. In diesem Jahr rechnen Analysten vor Ort, dass die Branche die Marke von einem Gigawatt Zubau knackt und weiter wächst. Mehr »

Ja, wir können Energiewende! Bild: Phanes Group

Kommentar » 02.08.2017

Ja, wir können Energiewende!

Billigstromland Deutschland - kann das sein? Deutsche Regenerativfirmen exportieren ihre Technologie weltweit, während die fossilen Energien den fallenden Preisen der Erneuerbaren nichts entgegensetzen können. Mehr »

Europas Windleistung wächst um 6,1 Gigawatt Senvion

Europas Windleistung wächst um 6,1 Gigawatt

In den ersten sechs Monaten dieses Jahres sind in Europa 6,1 Gigawatt Windleistung neu ans Netz gegangen. Allerdings konzentriert sich der Ausbau im Wesentlichen auf Deutschland, Großbritannien und Frankreich. Der Branchenverband Wind Europe spricht von einem guten Jahr, sieht aber auch Anlass zur Sorge. Mehr »

Rekordzunahme der Windkraft - aber starke regionale Ungleichgewichte

Angesichts des neuen Rekordwindenergieausbaus eines ersten Halbjahres in Deutschland bestätigen die Windenergieverbände ihre Prognose für das Gesamtjahr 2017 von erstmals mindestens fünf Gigawatt neu ans Netz angeschlossener Windkraft. Doch die Verteilung der neuen Anschlüsse auf die verschiedenen Bundesländer verweist auf ein wieder zunehmendes Ungleichgewicht im bundesweiten Ausbau – oft ganz unabhängig vom Windvorkommen. Mehr »

Biogasanlagen besser flexibel einsetzen Foto: Juwi

Biogasanlagen besser flexibel einsetzen

Biogasanlage unterstützen die Energiewende und entlasten das Stromnetz, wenn sie flexibel laufen. Eine Gruppe von Unternehmen, Flexperten, das Netzwerk für Flexibilisierung, hat jetzt bei einem Treffen festgestellt, dass viele Anlagen noch nicht optimal laufen. Mehr »

Mut und Garantien Foto: Juwi

Mut und Garantien

Windparkbetreiber müssen ihre Risiken kennen, um wirtschaftlich vernünftig Wartungs-, Gewährleistungs- und Versicherungsverträge zu mixen. Dieser Artikel ist eine Kostprobe aus unserem Print-Magazin, Ausgabe 4/2017. Mehr »

Argentiniens Unternehmen müssen Ökostrom nutzen Ingeteam

Argentiniens Unternehmen müssen Ökostrom nutzen

Ein Gesetz schreibt den Unternehmen in Argentinien mit einem durchschnittlichen Bedarf von mehr als 300 Kilowatt elektrischer Leistung vor, mindestens acht Prozent Ökostrom zu nutzen. Jetzt arbeitet das Ministerium für Energie und Bergbau an den Durchführungsbestimmungen. Mehr »

Rekordhalbjahr in Deutschland – Marktdritter Nordex baut Position aus Nordex SE

Rekordhalbjahr in Deutschland – Marktdritter Nordex baut Position aus

Der Deutschlandmarktdritte in der Windkraft, Nordex, hält seine Position oder baut sie je nach Sichtweise sogar aus. So hat der Turbinenhersteller wieder einen Halbjahresrekord bei der vom Unternehmen neu errichteten Leistung erreicht – ebenso wie erneut einen Marktanteil von 17 Prozent. Mehr »