10.11.2017
Schriftgröße
5 Bewertung(en) Rating
Wind Website Award 2017

Greenmatch, Windmanager und Energy Consult gewinnen

Beim diesjährigen Wind Website Award von wind-turbine.com konnten sich die drei Windenergie-Unternehmen Greenmatch, Windmanager und Energy Consult mit den besten Internet-Auftritten gegen 34 Konkurrenten durchsetzen.

 - Die Award-Verleihung auf den Windenergietagen in Warnemünde (v.l.): Henning Wegner (Energy Consult), Veranstalter Bernd Weidmann (wind-turbine.com), Thomas Stahel, Moris Isik, Tobias Bitterli und Matthias Stettler von Greenmatch, Delia Richter und Daniel Engelhardt (Windmanager)
Die Award-Verleihung auf den Windenergietagen in Warnemünde (v.l.): Henning Wegner (Energy Consult), Veranstalter Bernd Weidmann (wind-turbine.com), Thomas Stahel, Moris Isik, Tobias Bitterli und Matthias Stettler von Greenmatch, Delia Richter und Daniel Engelhardt (Windmanager)
Foto: Andreas Guba

Die Internet-Präsenz spielt eine immer wichtigere Rolle auch in der Windkraft. Der Wind Website Award, der in diesem Jahr von Bernd Weidmann, Firma wind-turbine.com, zum dritten Mal auf den Windenergietagen von Spreewind ausgetragen wurde, findet entsprechend regen Zuspruch. 37 Firmen nahmen diesmal mit ihren Websites teil. Bei der Ehrung der drei besten Firmen hob Weidmann hinsichtlich der Bewertungskritierien hervor, dass gerade der 5-Sekunden-Test spannend sei: Wie schnell lassen sich auf den ersten Blick die wichtigen Themen eines Unternehmens erfassen? Wie gelingt es der Firma, den eiligen Surfer im Internet, auf seiner Website zu fesseln? "Der User gibt Ihnen oft nicht genug Zeit", so Weidmann. Weitere Kriterien waren unter anderem Benutzerfähigkeit und Wertigkeit der Inhalte.

Die Jury setzte sich zusammen aus verschiedenen Medienexperten und Branchenkennern wie etwa Hendrik Pugge von der Schlüterschen und Annette Nüsslein (Windconsultant). Sie wählten die Firma Greenmatch auf Platz Nummer 1. Greenmatch wurde 2013 in Binningen, Schweiz gegründet. Das Gründerteam vereint langjährige Erfahrung in den Bereichen Banking und Consulting mit starkem Fokus auf Investitionen in erneuerbare Energien. Die Unternehmensvertreter erklärten bei der Preisverleihung, Greenmatch basiere vollständig auf Online-Marketing. Positiv hervorgehoben wurde von Bernd Weidmann, dass auf der Website gleich drei Action-Button zum Einstieg in die Seite einladen - und zum Testen des Produkts, außerdem eine direkte Chat-Funktion. Weidmann: "Es gibt so viele Websites, da verstecken sich die Verkäufer geradezu."

Auf dem zweiten Platz landete die Seite der Windmanager. Die WPD Windmanager übernehmen seit 1998 alle Aufgaben im Zusammenhang mit der kaufmännischen und technischen Betriebsführung von Windparks. Der Online-Auftritt habe eine große Bedeutung - auch für die Kundenbindung, versicherte Delia Richter von den Windmanagern. Der Kunde kann sich auf der Website einloggen und seine persönlichen Windparks-Infos erhalten. Die Website gibt es auf Deutsch und Englisch, sowie demnächst auf Französisch.

Der dritte Platz ging an Energy Consult, einen Betriebsführer für Windenergieanlagen. Henning Wegner von der Firma Energy Consult erklärte bei der Preisverleihung: "Wir haben uns in den vergangenen drei Jahren bereits zweimal zum Relaunch der Website entschieden." Jetzt durch die Ausschreibungen sei es besonders wichtig, im Markt aufzufallen und die potenziellen Kunden professionell anzusprechen.

(Nicole Weinhold)

Ist dieser Artikel für Sie hilfreich?
  • Artikel
  • kommentieren
  • |
  • drucken

Kommentar schreiben

Ihre persönlichen Daten:

Sicherheitsprüfung: (neu laden)

Bitte füllen Sie alle Felder mit * aus! Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.