Fraunhofer ISE unterstützt die Marktentwicklung in der MENA-Region DLR

CSP-Kraftwerke » 22.02.2018

Fraunhofer ISE unterstützt die Marktentwicklung in der MENA-Region

Im Rahmen eines Weltbankprogramms haben die Forscher des Fraunhofer ISE in Nordafrika und im Nahen Osten die Potenziale der konzentrierenden Solarthermie und deren Integration in die lokalen Energiesysteme ausgelotet. Damit soll die Marktentwicklung angekurbelt werden. Mehr »

Photovoltaik knackt Vier-Cent-Marke in Deutschland Juwi

Ausschreibungen » 21.02.2018

Photovoltaik knackt Vier-Cent-Marke in Deutschland

Photovoltaikstrom wird immer preiswerter. Die Bundesnetzagentur hat jetzt in der jüngsten Photovoltaik-Ausschreibung die ersten Gebote unter vier Cent pro Kilowattstunde registriert. Anlagen, die mit einer Vergütung von mehr als fünf Cent wirtschaftlich sind, haben keine Chance mehr. Mehr »

Bundesnetzagentur startet technologieoffene Ausschreibung Juwi

Auktionen » 20.02.2018

Bundesnetzagentur startet technologieoffene Ausschreibung

Die Bundesnetzagentur hat mit der gemeinsamen Ausschreibung von Marktprämien für Photovoltaik- und Windkraftanlagen begonnen. Grundsätzlich gelten die Regelungen des EEG für die technologieneutralen Ausschreibungen – mit einigen Ausnahmen. Mehr »

Allgäu bekommt Batteriekraftwerk ADS Tec

Allgäu bekommt Batteriekraftwerk

Mit der Inbetriebnahme eines Großspeichers in einer kleinen Gemeinde bei Sonthofen ist die Energiewende auch im Allgäu angekommen. Das Kraftwerk ist für den Regelleistungsmarkt präqualifiziert und kann so wirtschaftlich betrieben werden. Mehr »

Österreich ist auf dem Weg zum Zubaurekord Energetica

Österreich ist auf dem Weg zum Zubaurekord

In der ersten Förderrunde der österreichischen Abwicklungsstelle für Ökostrom (Oemag) wird der Bau von 166 Megawatt Anlagenleistung unterstützt. Das sind 40 Prozent mehr als im Vorjahr – mit den gleichen Fördermitteln. Eine zweite Förderrunde steht aber noch aus. Für das Regierungsziel der kompletten Stromversorgung mit erneuerbaren Energien wird aber selbst der erwartete Zubaurekord nicht ausreichen. Mehr »

Amerikanische Analysten sehen vier Möglichkeiten der Preissenkung Solar Energy USA

Amerikanische Analysten sehen vier Möglichkeiten der Preissenkung

Die Forscher am NREL in Golden, Colorado, haben sich angeschaut, wie man die Kosten für den Strom aus kleinen Photovoltaikdachanlagen senken kann. Sie haben vier Möglichkeiten identifiziert, die sich unterschiedlich stark auswirken. Dies gilt allerdings vor allem für Märkte mit hohen Arbeitskosten wie sie in den USA üblich sind. Mehr »

16 Prozent billiger als Energie vom Grundversorger Polarstern

Mieterstrom » 05.02.2018

16 Prozent billiger als Energie vom Grundversorger

Das Mieterstromgesetz legt fest, dass die Kunden, die ihren Strom aus der Solaranlage auf dem Dach des Mehrfamilienhauses beziehen, zehn Prozent unter dem Grundversorgertarif liegen muss. Diese Regelung ist überflüssig. Denn mit ausgeklügelter Planung ist mehr drin. Um den Projektbeteiligten einen Weg durch den rechtlichen und adminstrativen Dschungel zu schlagen, hat der Bundesverband Solarwirtschaft einen aktuellen Leitfaden zum Mieterstrom veröffentlicht. Mehr »

BSW Solar: 10 Maßnahmen für schnelleren Ausbau der Solarenergie BSW Solar/Langrock

BSW Solar: 10 Maßnahmen für schnelleren Ausbau der Solarenergie

Mit Blick auf die derzeitigen Koalitionsverhandlungen hat der Bundesverband Solarwirtschaft (BSW Solar) in einem Zehn-Punkte-Programm die notwendigen Maßnahmen für eine Solarisierung der Energieversorgung zusammengefasst. Das Papier ist die Zusammenfassung der Ergebnisse einer Befragung von über 300 Solar- und Speicherunternehmen. Mehr »

Solarausbau schreitet zügig voran Tabelle: PV Tech

Weltmarkt » 31.01.2018

Solarausbau schreitet zügig voran

Trina Solar hat 2017 weltweit über neun Gigawatt an PV-Modulen ausgeliefert. Weltweit boomt die Photovoltaik. In China sind es inzwischen 130 Gigawatt an Sonnenstrom. Mehr »

Athen schreibt Marktprämien aus Tenesol

Athen schreibt Marktprämien aus

Die Europäische Kommission hat die griechischen Förderregelungen für Ökostromanlagen genehmigt. Damit ist der Weg für die Ausschreibung von Einspeisetarifen frei. Noch in diesem Jahr sollen die ersten Marktprämien – getrennt nach Technologien – versteigert werden. Mehr »