Sven Ullrich
Sven Ullrich

Mitarbeiter

Sven Ullrich hat Politologie an der Freien Universität Berlin studiert. Zunächst lag der Schwerpunkt seiner Arbeit auf der Analyse der politischen Systeme Südosteuropas und Deutschlands. Nach einem Aufbaustudium an der Freien Fachjournalistenschule in Berlin ist er seit mehreren Jahren als freier Autor tätig. Er verfasste zahlreiche Beiträge über Photovoltaik und Solarthermie hauptsächlich für das Fachmagazin Erneuerbare Energien, wo er seit 2013 Redakteur für Solarenergie ist.

Wärme mit Photovoltaik

Gebäude versorgt sich selbst

Ein Einfamilienhaus in Oberösterreich wird vollständig elektrisch beheizt. Den Strom liefert eine Solaranlage vom Dach. Dadurch sinken die Baukosten drastisch.

Solaranlage fürs Gewerbe in Westschweden

Sonnenstrom im Fertighaus

Im westschwedischen Varberg hat Solkompaniet die dort bisher größte Solaranlage errichtet. Sie liefert den Strom zur Produktion von Fertighäusern. Die Komponenten kommen von IBC Solar.

Elektromobilität in der Schifffahrt

MAN setzt auf Energiewende auf dem Wasser

Der Schiffsmotorenhersteller Man will die Energiewende auf dem Meer und den Flüssen vorantreiben. Das Ziel ist, überschüssigen Ökostrom in Form von Wasserstoff zu nutzen.

Photovoltaik- und Windmarkt in Europa

Solar- und Onshore-Windkraft ohne Förderung wirtschaftlich

Photovoltaik- und Windkraftanlagen an Land sind in vielen Teilen Europas bereits wirtschaftlich, wenn der Strom an der Börse vertrieben wird. Weitere Länder folgen in Kürze.

Studie zum russischen PV-Markt veröffentlicht

Drei Geschäftsmodelle für die Photovoltaik in Russland

Der BSW Solar hat zusammen mit der russischen Sektion von Solar Power Europe eine Studie über den russischen Photovoltaikmarkt veröffentlicht. Zentrale Frage: Welche Chancen gibt der Markt her?

Photovoltaikzubau in Deutschland

BSW Solar warnt vor Markteinbruch

Der BSW Solar warnt vor einem Markteinbruch, wenn der 52-Gigawatt-Deckel nicht gestrichen wird. Den Strompreis wird das nicht weiter belasten. Denn der Solarstrom wird immer preiswerter.

Speichermarkt in den USA

Projektpipeline wächst auf 32,9 Gigawatt

In den USA ist der Bau von Großspeichern mit einer Gesamtleistung von 32,9 Gigawatt geplant. Bis 2023 wird der Markt auf fast vier Gigawatt pro Jahr rasant wachsen.

Wechselrichtermarkt

SMA erwartet 2019 mehr Umsatz

Nachdem es im vergangenen Jahr für SMA nicht so gut wie erwartet lief, rechnet das Unternehmen in diesem Jahr mit einem Umsatzwachstum. Denn der Markt zieht weiter an.

Photovoltaikmarkt

Prozessoptimierung wird wichtiger

Die Photovoltaikmärkte werden auch in diesem Jahr weiter wachsen. Die Gründe sind in den Ländern unterschiedlich. Was bei Installateuren und Kunden in diesem Jahr an Themen anstehen, erklären Jürgen Dursch, als Vertriebsleiter bei IBC Solar für den deutschen Markt zuständig, und Albert Engelbrecht, zuständig für den internationalen Vertrieb von IBC Solar.

Nachfrage nach Photovoltaikanlagen

Interesse in Berlin und Brandenburg an Solaranlagen ist am größten

Zwar liegen die Zubauzahlen von Photovoltaikanlagen im Osten der Bundesrepublik teilweise niedriger als im Südwesten. Doch gemessen an der Zahl der Eigenheimbesitzer ist das Interesse an der Solarenergie größer.