Foto: EnBW

Jahresumfrage ERNEUERBARE ENERGIEN für 2019

"Technologische Entwicklung wird zügig voranschreiten."

Das erwarten Akteure der Windenergie in Deutschland vom Übergangsjahr 2019: Klare Vorgaben durch die Politik – sowie erstaunliche eigene Fortschritte.

Tilman Weber

Die in unserem Dezemberheft veröffentlichte Jahresumfrage von ERNEUERBARE ENERGIEN zu den Erwartungen für das neue Windenergie-Branchenjahr lesen Sie hier nochmals in einer ergänzenden Bilderstrecke - mit den wichtigsten Zitaten.

Foto: Iberdrola

Spanien

Der neue spanische Supersolarmarkt - anders als Deutschland

Spanien liberalisiert seinen Regenerativmarkt hin zu mehr Rechtssicherheit und Iberdrola kommt gleich mit einem 590-MW-Solarpark.

Foto: Fraunhofer ISE

Neue Studie des Fraunhofer ISE

Batteriefahrzeug verliert gegen Brennstoffzelle

Das Fraunhofer ISE hat in einer Studie die CO2-Emissionen von Batterie- und Brennstoffzellenfahrzeugen miteinander verglichen.

Foto: photobars - stock.adobe.com

Akzeptanz

"Windkraft kein beliebtes Thema vor Wahlkampf"

Akzeptanz ist zum großen Thema in der Windkraft geworden. Wie verhält sich die Politik? Wie sollen Planer auf die Anwohner zugehen?

Foto: Agrokraft

Alternative zur Maismonokultur

Blumen für Bienen und Biogas

Energiemais ist Naturschützern ein Dorn im Auge. Die Umstellung auf Wildblumen feiert nun erste Erfolge – auch Bienen kehren zurück.