Foto: @ Stefan Zeitz

Auf ein Wort: „Regionalplanung und Luftverkehr“

Windräder unter (Drehfunk-)Feuer

Die Deutsche Flugsicherung (DFS) beharrt auf einem Radius rund um Drehfunkfeuer. Regionalplanern gelingt es jetzt, die DFS in die Schranken zu weisen.

Foto: photobars - stock.adobe.com

Magazin

Vestas-Siegeszug in Deutschland und Bürgerwindpark

Bei den Turbinenherstellern setzt sich erstmals seit Langem Vestas vor Enercon in Deutschland durch. Auch Bürgerwindparks landeten auf dem Siegertreppchen.

Foto: Tilman Weber

Windmarkt

3000 Windturbinen lassen sich bis 2025 ersetzen

Das Ende der EEG-Vergütung dürfte den Repowering-Markt in Schwung bringen. Einige Bundesländer haben Sonderregelungen verabschiedet.

Foto: jim - stock.adobe.com

Magazin

Tanken mit dem Solarstrom vom Dach

Ziemlich beste Freunde: Es lohnt sich, Photovoltaik und Elektroauto zu kombinieren.

Foto: aotearoa - stock.adobe.com

Auf ein Wort

Windkraft 2.0 in Sachsen?

Der Koalitionsvertrag von CDU, SPD und Grünen will Klimaschutz als Staatsziel in der Landesverfassung. Erlebt die Energiewende in Sachsen einen Neustart?

Foto: Cmon - Fotolia.com

Magazin

Geldwäschegesetz wird verschärft

Neue GwG-Anforderungen für Finanzanlagenvermittler betreffen auch Vermögensanlagen für erneuerbare Energien.

Foto: Siemens Gamesa Renewable Energy

Zukunft der Windkraft

Die neuen Megaturbinen: Riesenwindräder bald Mainstream

Windturbinen-Hersteller Enercon, Siemens Gamesa. GE und Eno kommen mit neuen, hocheffizienten und sturmfesten Turbinen auf den Markt. Lesen Sie hier Teil 2 eines Artikels aus unserem gedruckten Magazin.

Foto: FBG/IGTH

Magazin

Warum manche Offshore-Turbinen zu Bruch gehen könnten

Der Meeresboden beeinflusst, wie Offshore-Windturbinen ermüden. Das ist jetzt berechenbar.

Foto: fotokitas - stock.adobe.com

Magazin

Viele Diskussionen zum Thema Windklau

Ein neuer Park entsteht nebenan. Was muss sich ein Betreiber gefallen lassen?

Foto: KAY HERSCHELMANN

Expertentipp

Eigeninitiative ist der Schlüssel

Die Windindustrie erlebt eine schwierige Phase. Für Fach- und Führungskräfte stellt sich daher die Frage, ob sie an ihrem Job festhalten sollen.

Magazin

Wasserstoff oder E-Mobilität als Fortbewegungsmittel der Zukunft

Lange tat sich wenig bei der fossilfreien Mobilität. 2020 könnte für E-Autos und Wasserstoff nun ein entscheidendes Jahr werden.

Foto: Siemens Gamesa Renewable Energy

Techniktrends

Windkraft 4.0: 170 Meter Rotordurchmesser und 5,6 Megawatt Nennleistung

Neue Windturbinen kommen mit High-Tech: Hersteller führen intelligent gesteuerte Anlagen mit fünf bis sechs Megawatt ein.

Foto: bilderstoeckchen - Fotolia.com

Regionale Energie

Direktstromleitung, Wasserstoff und Co.: Lokal erzeugt ist Trumpf

Bundesweit blühen regionale Vermarktungsideen für die Windstromernte ohne EEG-Vergütung. Ein direkter Zugang zu den Verbrauchern ist möglich.

Foto: upixa - stock.adobe.com

Verkehrswende

Nur beim Radverkehr überzeugen die Deutschen

Metropolen sind hierzulande nicht smart genug, kritisiert Roland Berger. Auch bei der kommunalen Verkehrswende sind andere vorn.

Foto: tobago77 - fotolia.com

Komponenten

Darf Industrielle Massenware in eine gute Windturbinensteuerung?

Effiziente Windverstromung verlangt gute Yaw- und Pitch-Bremsen, um Rotor und Rotorblätter präzise auszurichten. Billigbauteile gefährden dies.

Foto: ENERCON

Energie

Enercon bietet neue Dienstleistungen

Die Nachfrage nach energielogistischen Dienstleistungen nimmt zu. Enercon nutzt sie als Chance für den wirtschaftlichen Weiterbetrieb von Altwindparks nach Wegfall der EEG-Vergütung.

Foto: Mark Mühlhaus/attenzione

Im Risiko

Erste PPA-Erfahrungen der Windbranche

Erste PPA-Verträge für die Zeit nach dem Ende der EEG-Vergütung werden abgeschlossen. Wer einen hohen Preis will, muss mit ins Risiko gehen.

Foto: Synlift

Jeder Tropfen zählt

Meerwasser wird mit Wind und Solar zu Trinkwasser

Meerwasserentsalzung mit Strom aus Wind und Solar wird immer relevanter. Dabei ist die Nutzung von volatilem Ökostrom nicht trivial.

Foto: kflgalore - fotolia.com
Foto: Danfoss

Solarenergie

Nachhaltige, CO2-freie Kälte

Da der Bedarf an Klima- und Kühlgerätenwächst, sollten diese nachhaltig werden.