Einsatz erneuerbare Gase kann Kosten sparen obs/Electrochaea GmbH/www.electrochaea.com

Energiewende » 12.12.2017

Einsatz erneuerbare Gase kann Kosten sparen

Die verstärkte Nutzung so genannter erneuerbarer Gase ist nicht nur eine Voraussetzung für die Energiewende, sondern könnte einen Kostenvorteil von 19 Milliarden Euro bis 2050 bringen. Dies ist ein Ergebnis einer Studie, die der Bundesverband Windenergie gemeinsam mit der Initiative Erdgasspeicher heute in Berlin vorgestellte. Mehr »

Baywa RE übernimmt Clean Energy Sourcing Clean Energy Sourcing

Baywa RE übernimmt Clean Energy Sourcing

Der Direktvermarkter und Betreiber eines virtuellen Kraftwerks Clean Energy Sourcing wurde von Baywa RE übernommen. Das gesamte Geschäft ist auf eine neue Handelsgesellschaft unter dem Namen Clean Energy Trading übergegangen. Damit stellt sich Baywa RE breiter auf und erweitert sein Direktvermarktungs- und Regelenergieportfolio. Mehr »


Windkraft hat erheblichen Anteil an EU-Wirtschaft Senvion

Windkraft hat erheblichen Anteil an EU-Wirtschaft

Die europäische Windenergie trägt mit 36 Milliarden Euro Anteil am Bruttoinlandsprodukt der Länder der Europäischen Union (EU) einen erheblichen Teil zur Wirtschaft bei. Dies geht aus dem Bericht „Local Impact, Global Leadership“ von Wind Europe hervor. Mehr »

Leistung der Stromnetze erhöhen statt auf Netzausbau zu warten Foto: Siemens

Impulse » 09.12.2017

Leistung der Stromnetze erhöhen statt auf Netzausbau zu warten

Die Leistung der großen Stromübertragungsnetze lässt sich durch kurzfristig umsetzbare Maßnahmen deutlich steigern. Dadurch werden Netzüberlastungen vermindert und Kosten für die Abregelung von Erneuerbare-Energien-Anlagen eingespart. Mehr »


Erste Photovoltaikausschreibung für 2018 gestartet Juwi

Erste Photovoltaikausschreibung für 2018 gestartet

Die Bundesnetzagentur hat die erste Ausschreibung von Solarparkleistung für das Jahr 2018 gestartet. Bis 1. Februar des kommenden Jahres müssen die Gebote eingereicht werden. Dabei gelten die aktuellen Formatvorgaben der Bonner Behörde. Mehr »

Rohstoffversorgung bei E-Autos nicht nachhaltig Luca Galuzzi

Studie » 08.12.2017

Rohstoffversorgung bei E-Autos nicht nachhaltig

Das Fahren mit Strom soll den Verkehr von morgen klimafreundlich machen. Heute ist das noch nicht durchgängig der Fall. Das macht eine Studie des Umweltbundesamts (UBA) deutlich. Mehr »

Unterwegs mit Wasserstoff Foto: Oliver Ristau

Unterwegs mit Wasserstoff

Autos mit Brennstoffzellen sind auf den Straßen noch eine Rarität. Es fehlt an Modellen und Tankstellen. Ein Erfahrungsbericht unseres Autors Oliver Ristau. Mehr »

Nordex und Senvion: Erfolg bei Export-Offensiven Nordex

Nordex und Senvion: Erfolg bei Export-Offensiven

Neue internationale Großaufträge für Senvion und Nordex. Beide deutsche Hersteller von Windturbinen müssen nach der Einschränkung des Windenergie-Ausbaus durch das Erneuerbare-Energien-Gesetz 2017 ihre Umsätze nun deutlich mehr in ausländischen Märkten mit großen Projekten sichern – und melden Erfolge aus Australien, Norwegen und den Niederlanden. Mehr »

Victoria schreibt 650 Megawatt Leistung aus Juwi

Victoria schreibt 650 Megawatt Leistung aus

Die Regierung des australischen Bundesstaates Victoria hat 650 Megawatt Ökostromleistung ausgeschrieben. Damit will Melbourne seinen selbst gesteckten Klimazielen ein Stück näher kommen. Mehr »

E-Busse und E-Lkw aus China Foto: BYD

E-Busse und E-Lkw aus China

Angefahren ist die E-Mobilität längst. Für Deutschland ist sie noch nicht abgefahren. Wir können noch aufspringen auf den Technologie-Zug. Mehr »

Baustart für Siemens Wärmespeicher in Hamburg Siemens

Baustart für Siemens Wärmespeicher in Hamburg

Drei Jahre Forschungsarbeit wurden investiert, nun soll das Projekt die nächste Stufe erreichen: Siemens Gamesa Renewable Energy will noch in diesem Monat mit den Bauarbeiten für ein neuartige Speicher beginnen. Ab Frühjahr 2019 sollen heiße Steine dann Strom liefern können. Mehr »

"Müssen den Investitionsprozess demokratisieren" Jahobr/Wikimedia Commons

"Müssen den Investitionsprozess demokratisieren"

Das 2013 gestartete Schweizer Unternehmen Greenmatch kam 2015 mit einer Computer-Plattform zum Aushandeln von Verträgen für Erneuerbare-Energien-Investitionen auf den Markt. Ein Gespräch mit den Geschäftsführern Matthias Stettler und Moris Isik über die "webbasierte Finanzmodellierungs-Software für erneuerbare Energieprojekte" – und darüber, wieso das Übersetzen die neue Schlüsselaufgabe der Energiewende ist. Mehr »

DLR präsentiert solaren Wasserstoffreaktor DLR

DLR präsentiert solaren Wasserstoffreaktor

Das DLR hat zusammen mit Projektpartnern ein neues System zur direkten Produktion von Wasserstoff mit Sonnenenergie präsentiert. Die Anlage besteht aus einem Redoxreaktor, der von einer CSP-Anlage betrieben wird. Bisher steht die Technologie noch am Anfang. Mehr »

Sie haben einen Wunsch frei, liebe Leserinnen und Leser! Foto: pixabay

Sie haben einen Wunsch frei, liebe Leserinnen und Leser!

ERNEUERBARE ENERGIEN möchte Ihnen einen Wunsch erfüllen und fragt darum: Über welches Thema würden Sie gern mehr lesen bei uns? Kurze E-Mail und gewinnen. Mehr »

Privathaushalte tauschen nach Bedarf Solarstrom Grafik: KIT

Feldversuch » 03.12.2017

Privathaushalte tauschen nach Bedarf Solarstrom

In Rheinland-Pfalz ist ein Feldversuch angelaufen, bei dem Privathaushalte miteinander Strom handeln. Das soll den Ausbau erneuerbarer Energien fördern. Mehr »