Metallanoden speichern mehr Energie Wiley-VHC

Metallanoden speichern mehr Energie

Amerikanische Forscher haben eine Möglichkeit gefunden, Lithium als Anodenmaterial in Lithium-Ionen-Akkus einzusetzen. Die Metallanoden haben eine höhere Speicherkapazität, bringen aber neue Probleme mit sich. Diese haben die Wissenschaftler gelöst. Mehr »

Kursrichtung Zehn-MW-Anlage und zwei Senvion-Windparks MHI Vestas

Kursrichtung Zehn-MW-Anlage und zwei Senvion-Windparks

In zwei Windparks mit Turbinen des deutschen Offshore-Pioniers Senvion beginnt die Netzanbindung – im von WPD projektierten Nordergründe und im Innogy-Windpark Nordsee One. Das Tochterunternehmen des deutschen Energiekonzerns RWE, Innogy, hat außerdem den Bau eines der ersten Offshore-Windparks mit Anlagen von fast zehn Megawatt (MW) Turbinenleistung in Aussicht gestellt. Mehr »


Hat Offshore Einfluss auf Wind an Land? Senvion

Abschattung » 24.09.2017

Hat Offshore Einfluss auf Wind an Land?

Beeinträchtigt es den Ertrag eines Windparks, wenn sich alle Anlagen immer in den Wind drehen? Wird der Ausbau von Offshore-Windenergie Einfluss auf die Windressource an Land haben? Mit diesen und anderen Fragen beschäftigt sich das Windlab in Oldenburg. Mehr »

Power-to-Heat: Flexibler im Strommarkt Aurubis AG

Power-to-Heat: Flexibler im Strommarkt

Christian Hein, Kupferhütte Aurubis in Hamburg, zu Power-to-Heat: „Mit einem Elektrodendampfkessel könnten wir den Bezug von Gas durch Strom substituieren.“ Mehr »

Sind Ausschreibungen die Billigmacher des Ökostroms? Grafik: EnKliP

Gastbeitrag » 22.09.2017

Sind Ausschreibungen die Billigmacher des Ökostroms?

Die zur Wahl stehende Bundesregierung hat die Ökostromfinanzierung auf ein Ausschreibungssystem umgestellt. Vorgeblich um die Kosten zu senken. Nun kann eine erste Bilanz gezogen werden. Hätte man die Vergütungen aber auch im alten bewährten System ähnlich absenken können? fragt Gastautor Uwe Nestle, Gründer von EnKliP – Energie- und KlimaPolitik. Mehr »

Prototypen im Visier Windtestfeld-Nord GmbH

Im Windtestfeld » 22.09.2017

Prototypen im Visier

Vor einem Jahr waren es erst zwei Turbinen. Nun ist das Windtestfeld Nord auf einem etwa 150 Hektar großen Areal der Gemeinde Südermarsch unmittelbar südlich der nordfriesischen Kreisstadt Husum mit sechs Windenergieanlagen vollständig. Mehr »

Siemens Gamesa liefert Direktantriebsanlagen nach Frankreich und nimmt Adwen-Typ aus Sortiment Siemens Gamesa

Siemens Gamesa » 21.09.2017

Siemens Gamesa liefert Direktantriebsanlagen nach Frankreich und nimmt Adwen-Typ aus Sortiment

Es ist amtlich: Der fusionierte Windturbinen-Konzern Siemens Gamesa nimmt die größte Windturbine der Welt AD8-180 aus dem Sortiment. Die vom Ex-Unternehmen Gamesa in die Fusion eingebrachten französischen Offshore-Windparkprojekte beliefert der Konzern nun nicht mit dieser acht Megawatt (MW) starken Getriebe-Turbine, sondern mit dem getriebelosen Acht-MW-Siemenstyp. Mehr »

Schaufenster für Neuanlagen EEHH

Schaufenster für Neuanlagen

Jan Rispens ist Geschäftsführer der Cluster-Organisation Erneuerbare Energien Hamburg (EEHH), die er seit 2010 mit aufbaute. Von anfangs 57 Mitgliedern nahm EEHH auf eine Größe von 200 Unternehmen, Organisationen oder Institute zu. Mehr »

"Wir brauchen jetzt die bilanzielle Durchleitung" ARGE Netz

"Wir brauchen jetzt die bilanzielle Durchleitung"

Martin Grundmann drängt nicht nur auf Reparaturen am neuen Ausschreibungssystem für Windenergie an Land. Der Geschäftsführer der schleswig-holsteinischen Energiewirtschaft-Plattform Arge Netz fordert den Systemumbau zum ganzheitlichen Energiemarkt: Ein Gespräch über Wirtschaftlichkeit, Sektorkopplung und regionale Versorgung. Mehr »

Brüssel senkt Mindesteinfuhrpreise – jedes Vierteljahr Amia Cajander/wikimedia

Brüssel senkt Mindesteinfuhrpreise – jedes Vierteljahr

Das Ende des Handelsstreits zwischen Brüssel und Peking ist in Sicht. Bis September 2018 werden die Barrieren komplett fallen. Bis dahin gelten nur noch Mindesteinfuhrpreise, die vierteljährlich angepasst werden. Mehr »

Bitte mehr echte Inhalte - statt Wahlkampf-Getöse Foto: Bundesarchiv - Egon Steiner (CC-BY-SA 3.0)

Kommentar » 20.09.2017

Bitte mehr echte Inhalte - statt Wahlkampf-Getöse

Ist die Gefahr eines Terroranschlags tatsächlich das einzige Thema, das in diesem Jahr bei der Bundestagswahl zählt? Das ist tragisch, kann ich nur sagen. Mehr »

Ergebnisse Biogas, dritte Runde Wind an Land Foto: agri.capital GmbH

Ausschreibungen » 19.09.2017

Ergebnisse Biogas, dritte Runde Wind an Land

Die Bundesnetzagentur hat den Startschuss für die dritte und letzte Ausschreibungsrunde für Windenergie an Land in diesem Jahr gegeben. Auch diesmal sind Bürgerenergiegesellschaften noch privilegiert. Fast zeitgleich veröffentlichte die Behörde die Ergebnisse der erste Ausschreibungsrunde Biogas: Das ausgeschriebene Volumen von gut 122 Megawatt konnte bei weitem nicht ausgeschöpft werden, nur rund 27,5 Megawatt und damit 24 Gebote erhielten einen Zuschlag. Mehr »

Dubai plant riesiges CSP-Kraftwerk BrightSource Energy

Dubai plant riesiges CSP-Kraftwerk

In Dubai wird mit 700 Megawatt Leistung ein riesiges solarthermisches Kraftwerk entstehen. Es ist Teil eines Solarprojekts, das am Ende fünf Gigawatt leisten soll. Zudem erreicht das Projekt mit einem Strompreis von 7,3 Cent pro Kilowattstunde einen neuen Rekord. Mehr »

Grenzen überwinden mit Technologietransfer WTSH

Grenzen überwinden mit Technologietransfer

Die Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein GmbH (WTSH) ist die zentrale Wirtschaftsförderungsgesellschaft in Schleswig-Holstein. Standortberater Kristian Hamel erklärt, wie die WTSH arbeitet. Mehr »

Windkraft-Produktion ohne Lagerhaltung F.A. Kruse

Windkraft-Produktion ohne Lagerhaltung

Spedition, Logistik, Metallbau, Produktschutz – auf diesen vier Säulen ruht das Geschäft der F.A. Kruse jun. Unternehmensgruppe aus Brunsbüttel (Kreis Dithmarschen). Ob Luftfracht, Seefracht oder Landtransport auf Schiene und Straße – die Experten sorgen bereits seit 115 Jahren dafür, dass die Waren der Kunden zur richtigen Zeit am richtigen Ort sind. Mehr »