Foto: Velka Botička

Wiwin Award 2019

Neue Energielösungen vorgestellt

Der diejährige Startup-Preis für nachhaltige Entwicklungen ging in diesem Jahr an einen Eislöffel aus Reststoffen. Aber auch Energielösungen haben es ins Finale geschafft.

Foto: www.flickr.com/photos/rockenbauer

Auf den Windenergietagen

Für jeden Markt die passende Anlage

Stefan Lütkemeyer, Vertriebsleiter weltweit bei ENERCON, spricht über neue Anlagen-Designs, Effizienz und Qualität.

Foto: © www.kit.edu

Batterieforschung

Fortschritt bei sauberer, günstiger Calciumbatterie

Batterien auf Basis von Calcium könnten den Speichermarkt revolutionieren, weil sie günstig sind und ein hohe Energiedichte haben.

Forschungsprojekt

Versuchsanlage aus Bioreaktor und Elektrolyseur

Evonik und Siemens haben das Forschungsprojekt Rheticus II gestartet, eine Versuchsanlage, die Chemikalien aus CO2 erzeugt sowie Strom aus Bakterien.

Das Plattform-Modell von Tractebel enthält eine komplette Anlage zur industriellen CO2-neutralen Herstellung von grünem Wasserstoff aus Offshore-Windenergie.
Foto: Tractebel

Neues Konzept

Elektrolyse-Plattform im Meer soll Stromnetz entlasten

Belgischer Konzern entwickelt Konzept für Wasserstoffproduktion in industriellem Maßstab in der Nähe von Offshore-Windparks.

Foto: thyssenkrupp

Techniktrend

Neuer Teststand für Blatt- und Rotorlager im Betrieb

Zulieferer Thyssenkrupp Rothe Erde investiert mehr als fünf Millionen Euro in Erweiterung von Test- und Entwicklungszentrum für Windkraftkomponenten.

Foto: MEV-Verlag, Germany

Energiesystemwende

(Keine) Innovationsfähigkeit der Konzerne

VW zeigt, warum Konzerne Innovationen lieber ausbremsen, als diese zu fördern, und warum Akteursvielfalt alternativlos ist.

Foto: Vattenfall, Salt X

Flexible Lasten und Stromspeicher

Vattenfall speichert Ökostrom in Salz

Der schwedische Energiekonzern Vattenfall hat in Berlin einen Salzspeicher errichtet. Spezielle Salzkörner speichern überschüssigen Ökostrom aus der Region.

Foto: DLR

Regelbare Lasten

Niederländer wollen Gigawatt-Elektrolyseur bauen

In den Niederlanden soll eine riesige Elektrolyseanlage mit einer Leisutngsaufnahme von einem Gigawatt entstehen. Die Anlage soll bis 2030 fertig sein. Bis dahin müssen noch einige Fragen geklärt werden.

Foto: ENERCON

Superturbinen

Globalisierung: Catwalks für neue Windturbinen überall auf der Welt

Die Errichtung der modernsten, größten und am besten Flächen sparenden Riesenturbinen war lange dem deutschen Hochpreismarkt vorbehalten. Das ändert sich.

Eierschalen geben einen guten Kondesator ab.
Foto: Katharina Wolf

Forschungsergebnisse

Wissenschaftler wollen Energie in Eierschalen speichern

Forscher am Helmholtz-Institut entdecken neue elektrochemische Eigenschaften von Hühnereierschalen

Foto: Fraunhofer IWES

Zwölf Millionen Euro Forschungsförderung

Wie soll man 115 Meter lange Rotorblätter richtig testen?

Fraunhofer IWES will das Prüfen von 115 Meter langen Rotorblättern wirtschaftlich machen. Dafür gibt es zwölf Millionen Euro Forschungsförderung.

Foto: Tilman Weber

Kommentar zu E-World und Marktwert

Technologiefreudige (grüne) Elektrizitäts-Welt

Trotz politischer Bremsmanöver: Die erneuerbaren Energien sind gefragter denn je, wie nicht nur die gerade tagende Messe E-World in Essen belegt.

Foto: Siemens Gamesa

Offshore-Windenergie

Siemens Gamesa und GE stellen neue Superturbinen auf

Windturbine Nummer zwei und drei der „Klasse 10+X MW“: Die Hersteller Siemens Gamesa und GE errichten Prototypen mit Rekordrotoren noch in diesem Jahr.

Foto: by-studio - Fotolia.com

Revision der Technischen Richtlinie 6

Schlechte Strömungsmodelle bringen falsche Ergebnisse bei Windgutachten

Herbert Schwartz, Chef des Gutachterbüros Anemos-Jacob, berichtet über Änderungen in den Regeln für Windgutachten und über die Qualität der Gutachten.

Foto: © www.kit.edu

Magnesiumbatterie

Neuer Speicher könnte Lithiumbatterie ablösen

Neuartige Magnesium-Batterien könnten Lithium-Speicher künftig ablösen, zumal sie leistungsfähiger, günstiger und sicherer sind. Ein Forschungsprojekt.

Foto: GP JOULE

Mobilitätswende

Saubere Energie für Flieger, Schiff und Bus

Für die Mobilitätswende mit Wasserstoff-Technik gehen jetzt zahlreiche Forschungsprojekte an den Start - von Schifffahrt über Flugverkehr bis Busbetrieb.

Foto: Ingo Bartussek - Fotolia.de

Jetzt bewerben

Startups für Energiewende und Mobilität gesucht

Startups, die die Energiewelt positiv verändern und europäische Startups aus dem Bereich der nachhaltigen Mobilität werden bis 21. Januar gesucht.

Trendresearch-Umfrage

Windindustrie setzt auf Europa und auf Asien

Windenergieunternehmen weltweit schätzen die Perspektiven der ausländischen Märkte zunehmend positiver ein – für Deutschland sinken die Erwartungen.

Foto: Bernd Wolter – Fotolia.com

54 Prozent weniger Opfer

Neuer Fledermausschutz für Windkraftanlagen

Ein neues Geräte hat bei Tests in den USA gezeigt, dass es Fledermaus-Schlag an Windkraftanlagen um 54 Prozent reduzieren kann. 2019 kommt es auf den Markt.