Foto: Thomas Aumann – Fotolia.com

Ende der EEG-Förderung

Regionaler Marktplatz: Lösung für Weiterbetrieb

Digitalisierung und EEG-Vergütungsende verändern die Direktvermarktung. Die Wuppertaler Stadtwerken haben die Plattform Tal.Markt ins Leben gerufen.

Foto: Thorsten Schier

Verbraucher zahlen

Hohe Netzentgelte machen Netzbetreiber reich

Für Netzbetreiber sind sie eine Gelddruckmaschine: Die Netzentgelte laufen aus dem Ruder, vor allem weil ihre Berechnung nicht transparent ist.

Foto: ArTo - stock.adobe.com

Interview

Konflikte zwischen Planern und Naturschützern beilegen

Michael Krieger vom Kompetenzzentrum Naturschutz und Energie (KNE) über Konfliktlösung.

Foto: schaef - Fotolia.com

Meinung

Fehlerkultur in der Rechtspflege

Machen Juristen sich zu Narren, indem sie wissenschaftliche Kriterien ignorieren? Das fragt Hartwig Schlüter, EnerPlan Projektentwicklung GmbH.

Foto: GE

Interview mit GE-Experten

"Das Wichtigste ist die Turbinengröße!"

Zwei Experten von GE Renewable Energy erklären im Interview, wie das Unternehmen mit Kostendruck umgeht und welche Märkte interessant sind.

Foto: AURUBIS

Hamburg

Wärmewende an der Elbe

Hamburg will Fernwärme künftig aus Industrieanlagen und erneuerbaren Energien gewinnen und damit die Kohle ersetzen.

Foto: ESB Professional/shutterstock.com

Aus unserem Spreewindspiegel

Finanzielle Bewertung digitalisiert

Die Plattform Greenmatch erlaubt Strukturierung, Überwachung, Vermarktung von „EE-Projekten“. Eine Vorveröffentlichung der Magazinbeilage Spreewindspiegel.

Foto: VRD - stock.adobe.com

Meinung

Für technologieoffene Ausschreibungen

Solarpraxis-Chef Karl-Heinz Remmers über die Vorteile einer gemeinsamen Auktion für Windenergieplaner und Solarprojektierer in Deutschland.

Foto: Jürgen Effner - Fotolia.com

Meinung

Gegen technologieoffene Ausschreibungen

Peter Röttgen, Geschäftsführer Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE), erklärt, warum er technologieoffene Ausschreibungen nicht für sinnvoll hält.

Foto: i-picture - Fotolia

Diwald versus Sigl

Wasserstoff-Auto oder E-Mobilität?

Gehört die Zukunft dem E-Mobil oder Brennstoffzellenautos? Kurt Sigl, Präsident BEM, hat eine Lanze für E-Autos gebrochen. Für H2 spricht Werner Diwald.