Foto: Nordex-Group

Internationalisierung Windkraft

Globale Auftragsflut für deutschen Windturbinenhersteller

Die Internationalisierungsstrategie hat bei Windturbinenbauer Nordex zu Rekordbestellungen innerhalb eines Jahres von 6,2 Gigawatt (GW) geführt.

Foto: Senvion

Senvion-Insolvenz

Siemens Gamesa hat Senvion-Servicegeschäft übernommen

Der Verkauf des Senvion-Service-Geschäfts an den bisherigen Wettbewerber Siemens Gamesa ist abgeschlossen. 500 Mitarbeiter behalten Jobs.

Foto: kflgalore - fotolia.com
Foto: WestWind

Ausschreibungen Windenergie Onshore

Erstmals wieder ausreichend Windpark-Projekte

In der Dezemberausschreibung für Windkraft an Land haben Projektierer wie erwartet erstmals seit langem wieder genug Kapazität angeboten.

Foto: © 2015 Johnstownmedia

Binnenlandturbinen

Internationale Nachfrage nach Anlagen mit den größten Rotoren

Weltweit setzen Investoren auf flexibel in verschiedenen Windklassen einsetzbare Superwindturbinen. Bestellungen bei Nordex von 128 MW.

Foto: teh chin yong – Fotolia.com

Windparkplaner

PNE-Übernahme durch Morgan-Stanley: Heuschrecke oder Unterstützer?

PNE AG willigt in Übernahmepläne durch Morgan-Stanley-Tochter ein. Bisherige Linie soll weiterverfolgt werden.

Windkrise

2. Windgipfel: Altmaier besteht auf 1.000 Meter Abstand

Ein zweiter Windgipfel sollte die Kuh vom Eis bringen, doch Wirtschaftsminister Altmaier bleibt bei geplanten Abstände zur Wohnbebauung hart.

Foto: Vestas

Repowering

Weiterbetrieb von Altanlagen kann nicht das Ziel sein

Weiterbetrieb ist in der Windbranche wegen Blockade neuer Projekte das große Thema. Aber wir brauchen konsequentes Repowering hochwertiger Standorte.

Foto: Doug Delatine fotolia.com

Reaktion auf Anti-Windenergiepolitik

Enercon streicht Produktionskapazitäten in Deutschland

Gibt der Deutschland-Marktführer der Windturbinenbauer seine Rotorblattfertigung auf? Enercon kündigt Notstopp wegen Blockade durch Politik an.

Foto: Screenshot ERE

DTU-Ressourcen-Atlas

Deutschland beste Windlage

Ein neuer globaler Windatlas dokumentiert Ertragschancen in Nabenhöhen bis 200 Meter. Die simulierten Luftströmungen gewichten die Windmärkte neu.

Foto: www.flickr.com/photos/rockenbauer

Auf den Windenergietagen

Für jeden Markt die passende Anlage

Stefan Lütkemeyer, Vertriebsleiter weltweit bei ENERCON, spricht über neue Anlagen-Designs, Effizienz und Qualität.

Foto: Ulrich Mertens - Nordex

Nordex

Auftragsrekord dank hoher Nachfrage nach Vier-MW-Klasse

Trotz Kompletteinbruch des deutschen Windenergiemarktes meldet Turbinenbauer Nordex weiterhin Rekordaufträge. Das entspricht dem Branchentrend.

Foto: BirgitMundtOsterwiec – Fotolia.c

Deutschland im Abseits

"In Frankreich sieht man, dass die Regierung etwas tun will"

Markus Lesser, Vorstandsvorsitzender des Windparkplaners PNE AG, würde sich von der deutschen Politik Zuspruch wünschen, wie von Macron in Frankreich.

Das Onhore-Geschäft von Senvion in Deutschland könnte einen Käufer gefunden haben.
Foto: Senvion

Nach der Insolvenz

Siemens Gamesa will Teile von Senvion übernehmen

Ausgewählte Service- und Onshore Assets stehen vor dem Verkauf. Damit könnten 500 Jobs gerettet werden. Doch in der Branche stehen die Zeichen auf Jobabau.

Foto: Kein Bildnachweis nötig

Deutsche Planer international aktiv

Windparks mit 270 MW für die Ukraine

Die Firma Notus Energy aus Potsdam plant den Bau und Betrieb von Windparks mit 270 Megawatt in der Ukraine.

Foto: eno energy

Messe Husum Wind

Sind Sie der Gustav Gans der Windkraft, Herr Porm?

Turbinenbauer Eno stellt auf der Branchenmesse eine 4,8-Megawatt-Anlage mit 136-Meter-Rotor vor. Ein Gespräch mit dem Eno-Gründer über wahre Größe.

Deutsche Windtechnik

Instandhaltung lernen am echten Modell

Das Trainingszentrum des Bremer Windpark-Sercicenanbieters Deutsche Windtechnik im schleswig-holsteinischen Viöl hat eine einzigartige Ausstattung.

Foto: SGRE

Interview mit Markus Tacke

"Sehen Stabilisierung der Preise im Markt."

Der CEO von Siemens Gamesa, Markus Tacke, im Gespräch mit ERNEUERBARE ENERGIEN über die Stabilität des Weltmarktes - trotz extremer regionialer Konjunkturschwankungen

Foto: Copyright 2017 Tristan Stedman - MHI Vestas Offshore Wind

Interview mit Philippe Kavafyan

"Wir führen die V174 ein."

Der CEO des Offshore-Windenergieanlagen-Herstellers MHI Vestas, Philippe Kavafyan, im Interview über die Perspektive für eine Windturbinenplattform für Anlagen mit mehr als zehn Megawatt.

Foto: BWE/Silke Reents

Windgipfel

"Einbruchzahlen von 80 bis 90 Prozent"

Was muss beim heutigen Windgipfel mit Bundeswirtschaftsminister Altmaier passieren, damit die Windbranche wieder auf die Beine kommt?