Foto: ©Robert Herhold - stock.adobe.co

Klimaschutzgesetz

Bundestag beschließt CO2-Preis

Der Bundestag hat mit den Stimmen der großen Koalition gegen die der Opposition das Klimaschutzgesetz verabschiedet. Damit ist der von vielen Experten als zu niedrig eingestufte CO2-Preis fast beschlossen.

Foto: Kara - Fotolia.com

Klimapaket der Bundesregierung

Gefährdeter Kohlekompromiss: Entwurf für Kohleausstiegsgesetz gewinnt keine Freunde

Mit Brandbriefen haben Wirtschaft und Umweltschützer auf den Entwurf zum Kohleausstiegsgesetz reagiert. Sie warnen vor dem Aus der Windkraft.

Foto: Vestas

Repowering

Weiterbetrieb von Altanlagen kann nicht das Ziel sein

Weiterbetrieb ist in der Windbranche wegen Blockade neuer Projekte das große Thema. Aber wir brauchen konsequentes Repowering hochwertiger Standorte.

Foto: Doug Delatine fotolia.com

Reaktion auf Anti-Windenergiepolitik

Enercon streicht Produktionskapazitäten in Deutschland

Gibt der Deutschland-Marktführer der Windturbinenbauer seine Rotorblattfertigung auf? Enercon kündigt Notstopp wegen Blockade durch Politik an.

Foto: VRD - stock.adobe.com

Auf den Windenergietagen

Defizite in Gesetzgebung und Rechtsprechung

Die Arbeit der "k:wer" wird bei der Stiftung Umweltenergierecht fortgeführt. Im Interview Edmund Brandt, Thorsten Müller und Jan Hinrich Glahr.

Foto: Kara - stock.adobe.com

Akzeptanz

Gut Wind: Forscher wollen Planungshürden für Erneuerbare abbauen

Ein Pilotprojekt könnte bald zeigen, wie kluge Abstimmung einen Windpark und eventuell zusätzliche Photovoltaikanlagen reibungslos entstehen lässt.

Foto: chombosan - stock.adobe.com

Auf ein Wort: Gebundene Entscheidung

Genehmigungsverfahren beschleunigen: Da hat auch die Windbranche was vergessen

Bei den angekündigten Überarbeitungen der (Wind-)Energiegesetze sollte das BMWi unnötige Doppelarbeit in Genehmigungsverfahren und Raumplanung beenden.

Windenergieanlagen gehören aber eher nicht zu ihren Hauptfeinden.
Foto: viperagp - Fotolia.com

Alte Diskussion

Nichts gelernt? CDU-Politiker wärmt Insektendebatte auf

Im Petitionsausschuss des Bundestages schiebt Staatssekretär Stübgen die Schuld für das Insektensterben auf die Windenergie.

Foto: MEV-Verlag, Germany

Regionalisierung Windenergie

Mehr Süden, weniger Meer: Naturschützer für klug verteilte Windparks

Der Naturschutzbund Nabu kritisiert die einseitige Beschleunigung des Windparkzubaus im Meer und plädiert für mehr Windkraft in Süddeutschland.

Foto: Kara - stock.adobe.com

Auf ein Wort: „Mindestabstand“

Mindestens 1000 Meter Abstand zur Energiewende

Die 1000-Meter-Mindestabstand-Vorgabe der Bundesregierung zeigt, wie weit SPD und CDU von der praktischen Energiewende entfernt sind.

Foto: Paul-Langrock.de

Referentenentwurf Klimaschutzgesetz

Bundesregierung plant statt Nachbesserung weitere Verschlechterung für Klimaschutz

Verbände kritisieren Referentenentwurf zum Klimaschutzgesetz. Windkraft wird eingedampft, 2030-Ziele rücken in weite Ferne.

Foto: weinhold

Klimapaket

Umweltministerin will nicht mehr über Emissionen reden

Verliererin des Berliner Klimapakets ist die Bundesumweltministerin. Nun will sie nicht einmal verraten, wie viel CO2 wir noch ausstoßen dürfen.

Supplements 2019

Lesen Sie unsere Sonderpublikationen!

Windbranchentage, Spreewindspiegel und Husum Wind Messezeitung - ERNEUERBARE ENERGIEN hält einige Sonderpublikationen für Sie bereit.

Foto: Manfred Stöber

Interview

Subjektive Rechtsauslegung bei Genehmigungen

Sind Artenschutz und Klimaschutz wirklich unvereinbar? Nein, findet Henrik Maatsch vom Umweltverband WWF.

Husum Wind

Brandrede und Feuerwerk

Deutliche Worte auf der Messe Husum Wind vom schleswig-holsteinischen Umweltminister an die Bundesregierung.

Foto: ERNEUERBARE ENERGIEN

Windpolitik

Lesen Sie die tägliche Messezeitung zur Husum Wind

Die Messezeitung zur Husum Wind 2019 erscheint auch in diesem Jahr wieder in Zusammenarbeit der Messe Husum & Congress mit ERNEUERBARE ENERGIEN.

Foto: © 2018 Frank Peter, all rights reserved

Husum Wind

Schleswig-Holsteins Umweltminister auf der Husum Wind

Jan-Philipp Albrecht, seit einem Jahr Grüner Umweltminister von Schleswig-Holstein, im Interview über die Husum Wind, neue Stromtrassen und Erneuerbare.

Foto: Kevin Carden - stock.adobe.com

Kritik an Bundespolitik

Windbranche steht im Regen: Windgipfel bestätigt Kraftlosigkeit der Regierung

Windgipfel mit Bundeswirtschaftsminister Altmaier brachte wenig Positives. Regierung zeigt zu wenig Engagment.

Foto: BWE/Silke Reents

Windgipfel

"Einbruchzahlen von 80 bis 90 Prozent"

Was muss beim heutigen Windgipfel mit Bundeswirtschaftsminister Altmaier passieren, damit die Windbranche wieder auf die Beine kommt?

Foto: DFS Deutsche Flugsicherung GmbH, H.-J. Koch

Drehfunkfeuer

Projektierer fordern Korrekturen in der Genehmigungspraxis

Rigorose Abstandsregelungen rund um Drehfunkfeuer gehören zu den größten Hemmnissen für den Windkraftausbau. In einem offenen Brief fordern betroffene Projektierer Korrekturen in der Genehmigungspraxis.