Foto: Christa Eder - Fotolia.com

Energiesystemwende

Energiesystemwende ganz sicher: Ohne Atomenergie

Atomtechnologie als Beitrag zur Dekarbonisierung ist aus der Kostenperspektive grober Unfug. Warum Hans-Werner Sinn falsch liegt.

Foto: https://imagedo.de/ | Lizenzfreie Bilder

Kommentar zur deutschen Windpolitik

Die Politik muss sich jetzt zur Windkraft bekennen

Branchenverbände der Windenergie schlagen in gemeinsamem Brief an Kanzlerin Merkel einen Windkraftgipfel zur Problemlösung vor.

Foto: Woche der Sonne

Aktuelle Marktanalyse

Europa stemmt Energiewende am schnellsten

Auch wenn es derzeit nicht so aussieht: Europa wird bis 2050 im weltweiten Vergleich mit der Energiewende am weitesten sein. Selbst China wird mit dem riesigen Zubau an Anlagen den Anteil der Erneuerbaren nicht so schnell erhöhen können wie Europa.

Foto: Matthias_Ibeler

Tennet-Konsortium

Künstliche Inseln als Wasserstoffspeicher für Offshore

Europäisches Konsortium entwickelt Verteilkreuz-Konzept, um Offshore-Windenergie mit Wasserstoffspeicher zu erleichtern.

Foto: Daan Kloeg Photography

Förderung für Kommunen

Klimaagentur fördert kommunale Mobilitätskonzepte

Die KEA Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg unterstützt Kommunen und Städte bei der Erstellung von Mobilitätskonzepten.

Foto: Kara - stock.adobe.com

Grünen-Vorschlag

Fünf Sofortmaßnahmen für einen schnelleren Windkraftausbau

Die Grünen schlagen angesichts des Ausbaueinbruchs in der Windkraft im ersten Quartal 2019 ein Maßnahmenpaket vor.

Foto: Schmagold

Petition unterstützen

Sonnenernte auf Flächen neben Autobahn und Schiene erleichtern

Die Sonnenernte auf landwirtschaftlichen Flächen direkt neben Autobahn und Schiene muss erleichtert werden, findet Autor Philipp Schmagold.

Foto: MEV-Verlag, Germany

Energiesystemwende

(Keine) Innovationsfähigkeit der Konzerne

VW zeigt, warum Konzerne Innovationen lieber ausbremsen, als diese zu fördern, und warum Akteursvielfalt alternativlos ist.

Foto: kalafoto - Fotolia.com

Kommentar zur Stromunterdeckung

Naturstrom satt, doch langsame Energiepolitik zieht den Stecker

Drei Mal Fast-Stromausfall und ein überhitzter Regelenergiemarkt im Juni wecken alte Ängste vor Öko-Flatterstrom. Gefahr droht indes von anderswo.

Foto: Nicole Weinhold

Branchentage Windenergie NRW

Windbranche befürchtet Fadenriss und weitere Jobverluste

Die deutsche Windbranche an Land und auf See leidet unter massiven Ausbaueinbrüchen.

Branchentage Windenergie NRW

NRW-Politiker verkennen: Windkraft-Zulieferer brauchen den Heimatmarkt

Wirtschaftsministerium NRW fordert auf Windbranchentagen Ehrlichkeit und weiteren Windkraftausbau und kündigt Landesentwicklungsplan an.

Foto: Juwi

Mehr Photovoltaik für Europa

Solar Power Europe startet Kampagne für Solarpflicht

Der europäische Solarverband will die EU-Institutionen dazu bringen, dass Solaranlagen auf allen Neubauten und sanierten Gebäuden zur Pflicht werden. Derzeit sammelt Solar Power Europe Unterschriften für das Anliegen.

Foto: wpd AG/OWF Butendiek

Grünstrom vom Meer

Systemwende mit Offshore schaffen

Bei der Transformation des Energiesystems bieten die Offshore-Windenergieverbände der Bundesregierung ihre Unterstützung an.

Foto: Sun Invention

Photovoltaikzubau in Deutschland

Drei Vorschläge für mehr Bürgerbeteiligung

Der DGS fordert: Keine Anmeldung von Balkonsolarmodulen, eine höhere Bagatellgrenze für den Eigenverbrauch und Abschaffung des 52-Gigawatt-Deckels. Letzteres ist inzwischen sogar beim BDEW konsensfähig. Der BDEW schlägt aber weitere Restriktionen vor.

Foto: Detlef Wieczorek - Flickr

Regenerativverbände

BEE und BWE ziehen auf dem Euref-Campus zusammen

Regenerativverbände künftig mit gebündelten Kräften am selben Standort: BEE und BWE ab 2020 auf dem Euref-Campus.

Foto: Anastas Dimitrov - stock.adobe.com

Statusbericht Globale Energiewende

Globale Tops und Flops: Von Musterschülern und Wackelkandidaten

Die zehn schönsten Entwicklungen und die zehn peinlichsten Pleiten der globalen Energiewende – laut dem globalen Erneuerbare-Netzwerk Ren 21.

Foto: Wattner

Ergebnisse der Solarausschreibung – ein Kommentar

Der Durchschnittspreis für Solarstrom sinkt wieder

In der aktuellen Ausschreibung von Solarparkleistung ist der durchschnittlich bezuschlagte Preis für den Solarstrom im Vergleich zur Vorrunde gesunken. Doch das ist nur ein schwacher Trost angesichts der Aufgaben, die der Klimawandel für uns bereithält.

Foto: Pixabay - doskey12

Offshore-Windenergie

Neue Hoffnung auf eine Anhebung des Offshore-Deckels

Thomas Bareiß, parlamentarischer Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium, hat neue Hoffnungen auf eine Anhebung des aktuelle Offshore-Deckels geweckt. Parallel startete die Fortschreibung der Raumordnungspläne für die deutsche See.

Foto: Teteline - Fotolia.com

Divestment

Wasserkraftland steigt aus Kohle aus

Oslo macht Ernst: Wie vom Finanzministerium schon angekündigt, stößt der norwegische Staatsfonds die Aktien großer Kohleverstromer wie RWE ab.

Foto: eyetronic - fotolia.com

Kommentar zu Windatlas Baden-Württemberg

Grün-schwarzer Chancenatlas

Baden-Württemberg wirbt mit neuem Windatlas um mehr Investitionen. Doch verbesserter Windkraft-Technik steht landespolitisches Versagen entgegen.