Foto: finecki - Fotolia

Solaranlage mieten

Solaranlage fürs eigene Dach zum Mieten

DZ-4 hat vor sieben Jahren ein Modell zum Mieten von Solaranlagen auf den Markt gebracht. Ein Interview mit Gründer Florian Berghausen.

Foto: Euros

US-Firma kauft Knowhow

Senvion-Tochter Euros vor Insolvenz gerettet

Die Senvion-Tochter Euros, ein Rotorblattentwickler, wurde sechs Wochen nach Insolvenzantrag an einen US-Investor verkauft.

Foto: Green City AG, Sina Scherer

Roller-Sharing

Mobilitätswende mit E-Rollern - finanziert von Bürgern

Schwarmfinanzierung von E-Rollern ist abgeschlossen. Elektro-Sharing ist ein Schritt in Richtung Mobilitätswende.

Foto: Teteline - Fotolia.com

Divestment

Wasserkraftland steigt aus Kohle aus

Oslo macht Ernst: Wie vom Finanzministerium schon angekündigt, stößt der norwegische Staatsfonds die Aktien großer Kohleverstromer wie RWE ab.

Foto: THM Partners LLP

Finanzierung gesucht

Senvion holt Chefmanager für Restrukturierung

Der deutsche Windturbinenhersteller Senvion hat einen Restrukturierungs-Chef für die Geschäftsführung berufen, um eine Finanzierungsnotlage zu bekämpfen.

Foto: VRD - stock.adobe.com

Wettbewerb

Banken kämpfen um Windprojekte

Erneuerbare sind für Geldinstitute ein attraktives Geschäftsfeld. Der Markt für Windprojekte wird aber enger – das bekommen Finanzierer zu spüren.

Foto: sdecoret - stock.adobe.com

Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht

BaFin beanstandet Crowdfunding-Angebote mit erneuerbaren Energien

Die Aufsicht stellte bei untersuchten Crowdinvesting-Plattformen Auffälligkeiten fest. Missstände bezüglich des „Risiko-Warnhinweises“.

Foto: ESB Professional/shutterstock.com

Aus unserem Spreewindspiegel

Finanzielle Bewertung digitalisiert

Die Plattform Greenmatch erlaubt Strukturierung, Überwachung, Vermarktung von „EE-Projekten“. Eine Vorveröffentlichung der Magazinbeilage Spreewindspiegel.

https://1-stromvergleich.com/download/eeg-umlage-2018/

Prognose

EEG-Umlage sinkt 2018 und steigt ab 2019

Die EEG-Umlage wird wohl 2018 leicht sinken. Ab 2019 stünde eine deutliche Steigerung an, bis zwischen 2021 und 2023 der Scheitelpunkt erreicht werde.