Foto: Engynious GmbH

Eigenverbrauch und Mieterstrom

Regelungen für Prosumer sind zu kompliziert

Das Potenzial für den Verbrauch von Solarstrom vor Ort wird nicht ausgeschöpft. Denn die Regelungen dafür sind viel zu kompliziert, was Investoren abschreckt.

Foto: Peter Heckmeier - Fotolia.com

Globale Nachfrage

Windturbinenbauer verzeichnen Auftragsflut

Windturbinenbauer melden wachsende Auftragsvolumen. Zwei der Hersteller erleben sogar eine Auftragsflut dank neuer Märkte und Nachfrage nach Großturbinen.

Foto: Wirsol

Photovoltaikzubau 2018 - ein Kommentar

Deutschland baut 3,2 Gigawatt neue Solarleistung auf

Im vergangenen Jahr wurden in Deutschland 3,2 Gigawatt neue Solarstromleistung errichtet. Damit ist die Branche endlich wieder im Zielkorridor. Das das könnte sie wieder ändern.

Foto: Baywa re

Photovoltaikmarkt

"Der Bau und Anschluss von Solaranlagen ist in Europa zu kompliziert"

Der europäische Solarmarkt wird wieder zulegen, auch wenn es noch enorme bürokratische Hürden gibt. Flaschenhals vor allem in Deutschland könnte der Fachkräftemangel werden, weiß Jochen Hauff, Leiter Geschäftsentwicklung, Energieindustrie und Politik bei Baywa re.

Foto: BSW Solar

Jahresausblick 2019

„Mehrere Länder werden zu Gigawattmärkten”

Die Aussichten für die Photovoltaik weltweit sind gut. Wie sich die Märkte entwickeln und wobei es darauf ankommt, erklärt David Wedepohl vom BSW Solar im Gespräch.

Foto: WWS

Windenergie

US-Windparks vor Instandhaltungswende

Der US-Markt für Instandhaltungsdienste in Windparks verändert sich. Das interessiert auch deutsche Wartungsunternehmen.

Foto: Bureau of Ocean Energy Management

Offshore-Windenergie international

Massachusetts versteigert Flächen, Vietnam schmiedet Pläne

Mit der erfolgreichen Versteigerung von 390.000 Hektar vor der Ostküste der USA schreitet die Entwicklung der Offshore-Windenergie in den USA weiter voran. In Vietnam wird derweil der erste Offshore-Windpark des Landes geplant.

Trendresearch-Umfrage

Windindustrie setzt auf Europa und auf Asien

Windenergieunternehmen weltweit schätzen die Perspektiven der ausländischen Märkte zunehmend positiver ein – für Deutschland sinken die Erwartungen.

Foto: Siemens Gamesa

Offshore-Windkraft international

Taiwan will weniger für Offshore-Strom zahlen

Während ein Stromliefervertrag den zweiten Offshore-Windpark der Insel in trockene Tücher bringt, sind für andere Projekte nun Vergütungskürzungen im Gespräch.

Foto: ERNEUERBARE ENERGIEN

Windkraft

Die Messezeitung: Täglich optimal informiert

Wir werden Sie auch bei der Leitmesse HUSUM Wind 2019 in Kooperation mit dem Veranstalter täglich über Akteure und Ereignisse der Messe informieren.

Foto: Conexio GmbH

A N Z E I G E: PV-Symposium 2019

Klimawende 2030 – die PV-Branche nimmt die Challenge an!

Was bedeutet das Energiesammelgesetz für den deutschen Solarmarkt? Wie geht es mit den Mieterstromprojekten weiter? Wie wird die Qualität bei Heimspeichern bewertet? Antworten darauf haben die Experten auf dem PV-Symposium vom 19. bis 21. März 2019 in Bad Staffelstein. Das Treffen im Kloster Banz ist seit mehr als drei Dekaden ein fester Termin im Kalender der Branche.

Foto: VRD - stock.adobe.com

Wettbewerb

Banken kämpfen um Windprojekte

Erneuerbare sind für Geldinstitute ein attraktives Geschäftsfeld. Der Markt für Windprojekte wird aber enger – das bekommen Finanzierer zu spüren.

Foto: Amprion

Offshore-Windenergie

Amprion nimmt ersten Offshore-Netzanschluss in Angriff

Mit seinen ersten zwei Netzanbindungen startet der Dortmunder Übertragungsnetzbetreiber Amprion ins Offshore-Windgeschäft.

Foto: Pixabay.de

Meinung

Vorgezogene Weihnachtsgeschenke für die Windbranche

Windexperte Klaus Övermöhle von Övermöhle Consult aus Hamburg schreibt über Sonderausschreibungen und geringfügige Absenkung der Höchstwerte für 2019.

Foto: Tim Riediger / nordpool

Interview

Schaufenster für künftige Energieversorgung

Arne Petersen, Chef der Husumer Messe, im Interview mit ERNEUERBARE ENERGIEN über die Zukunft der Husum Wind. Die nationale Leitmesse wird vielfältiger.

Foto: Herbert Ohge Photographie

Kostprobe unserer Jahresumfrage

Wachstumsmärkte Deutschland & Co.: Stabilität und Glücksspiele

Die Windbranche setzt 2019 auf den Export und noch größere Rotoren. Zugleich plant sie hierzulande bereits mit den unabdingbaren Reformen im Energiemarkt.

Foto: Baywa r.e.

Energy Report 2019 von Baywa re - ein Kommentar zur aktuellen Energiepolitik

Unternehmen wollen in Erneuerbare investieren

Die Mehrheit der Unternehmen in Europa will in erneuerbare Energien investieren, um ihre Stromkosten zu senken. Sie stehen allerdings oft vor bürokratischen Hürden, die die Regierungen in den vergangenen Jahren aufgebaut haben.

Foto: Konzepte Gerda Herrmann

Juristentipp

Servicevertrag: Monetäre Absicherung von Ausfallzeiten

Martina Beese, Rechtsanwältin bei Engemann und Partner, erklärt im Interview, worauf in der Windkraft bei Vertragsverhandlungen zu achten ist.

Foto: Jeroen Komen

2. gemeinsame Ausschreibung

Windenergie kommt wieder nicht zum Zuge

Auch in der zweiten gemeinsamen Ausschreibung für Wind- und Solaranlagen war nur PV erfolgreich. Einziges Windprojekt, das teilnahm, lag über dem Zuschlagswert.

Foto: SBM Offshore

Provence Grand Large

Frankreichs zweiter schwimmender Windpark

Die Chance, dass schwimmende Turbinen den ersten Offshore-Windkraftstrom ins französische Stromnetz einspeisen, wächst.