Foto: MEV-Verlag, Germany

Windpolitik

So will Niedersachsen die Windenergie retten

10.000 Euro an die Standortgemeinden, zwei Prozent der Fläche für die Windkraft und schnellere Verfahren - und der Runde Tisch hat noch mehr in petto.

Foto: parallel_dream - stock.adobe.com

Diffamierung gegen Kemfert

Kampagne gegen Klimarat-Sitz für Energiewendeexpertin

Die Diskussion um harte Attacken gegen die Energieökonomin Claudia Kemfert köchelte am Wochenende in Internetforen weiter. Was steckt dahinter?

Foto: @ Stefan Zeitz

Auf ein Wort: „Regionalplanung und Luftverkehr“

Windräder unter (Drehfunk-)Feuer

Die Deutsche Flugsicherung (DFS) beharrt auf einem Radius rund um Drehfunkfeuer. Regionalplanern gelingt es jetzt, die DFS in die Schranken zu weisen.

Foto: ©Kara - stock.adobe.com

Windkraftausbau Onshore

Statt 1.000 Meter Abstand - jetzt Gefahr durch populistische Anti-Windkraft-Akteure

Auf einer Ministerpräsidentenkonferenz am 12. März geht es um die Frage des Windkraftabstands zur Bebauung. Droht hier ein Verhinderungsversuch?

Foto: vencav - Fotolia.com

Neue Studie

Ökostromlücke 2030? So kann sie geschlossen werden!

Dass Deutschland seine Klimaschutzziele verfehlt und auf eine Ökostromlücke zuschlingert, hat sogar die Regierung eingestanden. Doch Umsteuern ist möglich.

Foto: Velka Boticka

Europäische Klimaschutzziele – ein Kommentar

EU-Kommission legt Entwurf für Klimaschutzgesetz vor

Die Europäische Kommission hat den Entwurf für ein Klimaschutzgesetz vorgelegt. Es besteht die Gefahr, dass die Regelungen zu schwach sind, um tatsächlich den Kontinent bis 2050 zu dekarbonisieren.

Foto: Erwin Wodicka - fotolia.com

Stromspartag

Können wir das Stromsparen jetzt seinlassen?

Schluss mit dem Stromsparen? Statement von Andrew Mack, Mitgründer von 4hundred, zum Energiespartag am heutigen 5. März.

Foto: powell83 - Fotolia.com

Neue Berechnung

Tempolimit mindert CO2-Emissionen deutlich

Neue Studie des Umweltbundesamtes: Schon Tempo 130 reduziert die Emissionen bereits um 1,9 Millionen Tonnen.

Foto: Malgorzata Kistryn - stock.adobe.com

Energiewelt im Wandel

Ölkonzerne - vom Saulus zum Paulus?

Immer mehr Ölkonzerne verkünden die Dekarbonisierung ihrer Aktivitäten. Entwickeln sich die größten Emittenten von CO2 nun zu reinen Ökounternehmen?

Foto: PhotographyByMK - Fotolia.com

Zukunft ausgebremst

Hat der Staat absichtlich versagt bei der Energiewende?

20 Jahre EEG – Grund zu feiern? Bei der Energiewende blockiert die Bundesregierung seit Jahren. Es drohen sogar Rückschritte. Das Staatsversagen hat System.

Foto: Stadtwerke Bochum

Stadtwerke-Tagung zu neuen Geschäftsmodellen

Bochums Energiewende-Kür auf dem Datennetz

Die Stadtwerke Bochum installieren ein Funknetz zur Digitalisierung des Energiegeschäfts. Auf einer Versorgertagung im März erklären sie, warum.

Foto: Tilman Weber

Windenergie

Windparkbann mit Windparkausbaupflicht: Geht das?

Peter Altmaier gibt der Windkraft bei Mindestabstandszonen um Siedlungen mehr Luft. Worauf es jetzt ankommt. Ein Kommentar.

Foto: ©elcovalana - stock.adobe.com

Luftverschmutzung

Sieben Millionen Tote jährlich wegen Luftverschmutzung

Während sich in China die Luftwerte verbessern, gehen sie in Südasien aufgrund der Verstädterung in den Keller. Wo sich schlecht atmen lässt.

Foto: Wayhome Studio - stock.adobe.com

Klimapolitik

20 Jahre EEG: Vom Erfolgsmodell zur Ausbaubremse

Am 25. Februar 2000 wurde das EEG im Bundestag verabschiedet. Nach dem Ausbauboom kam mit der Einführung von Auktionen der Einbruch.

Foto: Amaro – Fotolia.com

Energiewende-Gegner im Interview

Dieter Hundt will Kernkraft - Überlegungen eines Gestrigen

Ex-Arbeitgeberpräsident Dieter Hundt im Interview mit Roland Tichy: Da wird die Renaissance der Atomkraft heraufbeschworen.

Foto: Simon Kraus - Fotolia.com

Besser als sein Ruf?

Klimaforscher loben deutsches Klimapaket

Die Einführung des CO2-Preises könnte Leitinstrument im globalen Klimaschutz werden und positve Kettenreaktion auslösen.

Foto: innogy

Neue Konferenz in Berlin

Zukunft Offshore - und die Steckdose für Meereswindturbinen von übermorgen

Kritische Fragen an Politik und Wirtschaft behandelt die Meereswindkraft-Konferenz „Zukunft Offshore“ im März in Berlin. Derweil erforscht das Fraunhofer-Institut Iwes das Stromnetz für diese Zukunft.

Foto: BSW Solar; Daten: YouGov

Wählerumfrage

Union und SPD sollen Solaranlagen weiter fördern

Eine Umfrage hat ergeben: Die überwältigende Mehrheit der Wähler von Union und SPD wollen die Abschaffung des Förderdeckels für Solaranlagen. Der BSW Solar sieht darin einen klaren Arbeitsauftrag an die Bundesregierung.

Foto: juwi

Mindestabstände

Bundesländer sollen Windkraft nach Mindestquoten ausbauen

Die SPD-Bundestagsfraktion fordert Windkraft-Mindestquoten der Bundesländer. Dafür sollen diese Mindestabstände zu Anwohnern selbst bestimmen.

Foto: PhotographyByMK - Fotolia.com

Netzinfrastruktur 2035

Szenario: Energiewende braucht Netze - aber auch für Wasserstoff

Die Übertragungsnetzbetreiber haben einen Szenariorahmen für den Stromnetzausbau bis 2035 und 2040 vorgelegt. Aber der reicht nicht - und was ist mit Gas?