Foto: jorisvo - Fotolia.com

Langfristige Klimastrategie

Europa will CO2-frei werden

Die EU-Kommission arbeitet an einer 2050-Strategie für den Klimaschutz. Ob sie damit Vorreiter sein kann, hängt vom Zielszenario ab.

Foto: Fronius

Eigenverbrauch von Solarstrom

Wien schafft Sonnensteuer ab

Wenn es nach den derzeitigen Plänen der österreichischen Bundesregierung geht, fällt im Jahr 2020 die Steuer auf selbst verbrauchten Solarstrom. Zumindest steht diese Streichung in den Eckpunkten der Struktursteuerreform, die das Finanzministerium gerade vorgelegt hat.

Foto: LM Wind Power

Bilanz Windpark-Installationen

Erstes Quartal: Windkraft im historischen Winterschlaf

So wenig Windparkausbau in Deutschland war seit zwei Jahrzehnten in keinem anderen Anfangsquartal mehr. Genehmigungen neuer Projekte nehmen nur leicht zu.

Foto: Patrizier-Design - Fotolia.com

Kommentar zur CO2-Steuer

Die Zeit ist überreif - wir brauchen die CO2-Steuer

Offensichtlich führt kein Weg an der CO2-Steuer auf EU-Ebene vorbei, dennoch gibt es Widerstand unter deutschen Unionspolitikern.

Foto: Iberdrola

Tag der Erneuerbaren Energien

Turbinenfertigung bis Solarauto: Erneuerbarentag mit Besichtigungen

Am Tag der Erneuerbaren Energien an diesem Samstag, 27. April, laden bundesweit mehr als 50 Unternehmen der Energiewende zu Aktionen oder Exkursionen ein.

Foto: Deutsche Windtechnik

Windkraft in Schleswig-Holstein

Kieler Alarmruf: Brauchen schnelle Verfahren und Sonderzulassungen.

Der Windkraftverband Schleswig-Holstein schlägt Alarm. In dem windreichen Bundesland sei der Windparkbau gestoppt, es müsse nun Genehmigungen vereinfachen.

Foto: Julia Nowak/Deutscher Bundestag

AG Akzeptanz

Abstände: "Zone von 1.000 bis 2.000 Metern ums Gemeindegebiet"

Der Abgeordnete Jens Koeppen (CDU) ist Mitglied der AG Akzeptanz, die für die Akzeptanz der Windkraft bisher keine Einigung erzielt hat. Ein Interview.

Foto: BSW Solar/Solargrafik.de

Aktuelle Umfrage

Solarenergie ist beliebteste Klimaschutzmaßnahme

Die Bundesbürger sehen in der Nutzung der Solarenergie ein wirksames Klimaschutzinstrument, das zudem auch noch beliebt ist. Der BSW Solar fordert deshalb, den Weg für einen schnelleren Ausbau frei zu machen.

Wissenschaftler fordern eine Reform der Ökosteuer
Foto: Maria.P. – Fotolia.com

Klimaschutz

Forscher: Ökosteuer-Reform war umweltpolitisch ein Flop

Zwei Studien des DIW belegen: Ökosteuer belastet kleine Haushalte und bringt nichts für den Klimaschutz.

Foto: Matthias Buehner - Fotolia

Schleswig-Holstein

Windkraft im Würgegriff - über Jahre ausgebremst

Wie geht es weiter für die Windkraft in Schleswig-Holstein? Seit Jahren bremst ein Moratorium den Ausbau - und so soll es weitergehen.

Foto: Markus Bormann - Fotolia.com

Auf ein Wort: Typenoffen

Wenn der Windturbinen-Hersteller Insolvenz anmeldet…

kann das für die Projektierer von Windparks unangenehme Konsequenzen haben. Besonders, wenn die gesamte Genehmigung durch den Anlagentausch hinfällig wird.

Foto: Berliner Energieagentur/Gust

Solarnutzung auf Berlins Schulen – ein Kommentar

Berliner Grüne fordern Solaranlagen auf allen Schulen der Hauptstadt

Die Berliner Abgeordneten von B90/Grüne fordern, dass alle Schulneubauten in der Hauptstadt mir Solaranlagen ausgerüstet werden. Der Senat hat sich bisher quer gestellt.

Foto: Igor Normann - Fotolia.com

Jetzt wählen

Jetzt abstimmen für den Energiehelden-Award 2019

Wer gewinnt diesmal? International renommierte Preisverleihung des Energiehelden Award auf der Intersolar.

Adrian Willig (IWO), Hans-Detlef Feddersen (Bürger-Windpark Lübke-Koog), Minister Jan Philipp Albrecht, Bürgermeister Christian Nissen und Stephan Frense (ARGE Netz) (von links).
Foto: WuW/IWO

Adieu Einspeisemanagement

Lübke-Koog startet Modellregion Wind und Wärme

Überschüssiger Windstrom heizt Gebäude: 13 Häuser, 30 Windenergieanlagen und ein virtuelles Kraftwerk zeigen, wie Power-to-Heat funktionieren kann.

Regionalplanung

"Verzögerungen in der Regionalplanung"

Lothar Schulze, Politikleiter des Planungsbüros Windwärts aus Hannover, spricht über die größten Hemmnisse für die Windbranche in Deutschland.

Ehemalige Kohlekrafwerke werden beim DLR zu Wärmespeichern.

Rheinisches Revier

Genial: Aus Kohlekraftwerken werden Wärmespeicher

Das DLR will zusammen mit RWE Kohlekraftwerke zu Wärmespeicherkraftwerken umbauen. Die vorhandene Infrastruktur würde den Speicher relativ günstig machen.

Foto: Vershina Developement

Studie zum russischen PV-Markt veröffentlicht

Drei Geschäftsmodelle für die Photovoltaik in Russland

Der BSW Solar hat zusammen mit der russischen Sektion von Solar Power Europe eine Studie über den russischen Photovoltaikmarkt veröffentlicht. Zentrale Frage: Welche Chancen gibt der Markt her?

Braunkohlekraftwerke stießen 2018 laut Umweltbundesamt weniger CO2 aus.
Foto: E. Schittenhelm - Fotolia.com

Klimabilanz 2018

Treibhausgasemissionen sinken um 4,5 Prozent

Umweltbundesamt legt erste detaillierte Schätzung vor: Energiesektor, Haushalte und Landwirtschaft mindern viel, Verkehr wenig.

Foto: Teteline - Fotolia.com

Energiewende und Verkehrswende

Neue Studie: Fossile Energien kosten Millionen Menschenleben

Studie: Millionen Menschen sterben wegen Luftverschmutzung. Ausstieg aus den Fossilen ist nötig.

Foto: sebra - stock.adobe.com

Nachbessern bei Vergütung

EEG keine Beihilfe: Welche Chancen sich aus dem EuGH-Urteil ergeben

Der Europäische Gerichtshof EuGH hat rechtsverbindlich festgestellt, dass das Erneuerbare-Energien-Gesetz 2012 keine Beihilfe war. Was bedeutet das?