Foto: Christa Eder - Fotolia.com

Energiesystemwende

Energiesystemwende ganz sicher: Ohne Atomenergie

Atomtechnologie als Beitrag zur Dekarbonisierung ist aus der Kostenperspektive grober Unfug. Warum Hans-Werner Sinn falsch liegt.

Foto: Woche der Sonne

Aktuelle Marktanalyse

Europa stemmt Energiewende am schnellsten

Auch wenn es derzeit nicht so aussieht: Europa wird bis 2050 im weltweiten Vergleich mit der Energiewende am weitesten sein. Selbst China wird mit dem riesigen Zubau an Anlagen den Anteil der Erneuerbaren nicht so schnell erhöhen können wie Europa.

Foto: Matthias_Ibeler

Tennet-Konsortium

Künstliche Inseln als Wasserstoffspeicher für Offshore

Europäisches Konsortium entwickelt Verteilkreuz-Konzept, um Offshore-Windenergie mit Wasserstoffspeicher zu erleichtern.

Foto: Schmagold

Petition unterstützen

Sonnenernte auf Flächen neben Autobahn und Schiene erleichtern

Die Sonnenernte auf landwirtschaftlichen Flächen direkt neben Autobahn und Schiene muss erleichtert werden, findet Autor Philipp Schmagold.

Foto: kalafoto - Fotolia.com

Kommentar zur Stromunterdeckung

Naturstrom satt, doch langsame Energiepolitik zieht den Stecker

Drei Mal Fast-Stromausfall und ein überhitzter Regelenergiemarkt im Juni wecken alte Ängste vor Öko-Flatterstrom. Gefahr droht indes von anderswo.

Foto: wpd AG/OWF Butendiek

Grünstrom vom Meer

Systemwende mit Offshore schaffen

Bei der Transformation des Energiesystems bieten die Offshore-Windenergieverbände der Bundesregierung ihre Unterstützung an.

Foto: Detlef Wieczorek - Flickr

Regenerativverbände

BEE und BWE ziehen auf dem Euref-Campus zusammen

Regenerativverbände künftig mit gebündelten Kräften am selben Standort: BEE und BWE ab 2020 auf dem Euref-Campus.

Foto: Anastas Dimitrov - stock.adobe.com

Statusbericht Globale Energiewende

Globale Tops und Flops: Von Musterschülern und Wackelkandidaten

Die zehn schönsten Entwicklungen und die zehn peinlichsten Pleiten der globalen Energiewende – laut dem globalen Erneuerbare-Netzwerk Ren 21.

Foto: Teteline - Fotolia.com

Divestment

Wasserkraftland steigt aus Kohle aus

Oslo macht Ernst: Wie vom Finanzministerium schon angekündigt, stößt der norwegische Staatsfonds die Aktien großer Kohleverstromer wie RWE ab.

Foto: eyetronic - fotolia.com

Kommentar zu Windatlas Baden-Württemberg

Grün-schwarzer Chancenatlas

Baden-Württemberg wirbt mit neuem Windatlas um mehr Investitionen. Doch verbesserter Windkraft-Technik steht landespolitisches Versagen entgegen.

Foto: Tilman Weber

CO2-Preis gefordert

Expertenkommission schlägt Alarm: kein Fortschritt beim Klimaschutz

Expertenkommission identifiziert im Fortschrittsbericht der Bundesregierung Defizite bei Klimaschutz, Effizienz, Erneuerbaren.

Foto: Arno Mikkor

Interview

Klaus Töpfer: "Klimaschutz für die Enkel"

Klaus Töpfer, Umweltpolitiker und trotzdem CDU, im Interview. Wie beurteilt der 80-Jährige die aktuelle deutsche Klimapolitik?

Foto: BSW Solar/Langrock

Zweite Sitzung des Klimakabinetts

Bundesregierung vertagt Klimaschutz auf den Herbst

Keine konkrete Ergebnisse, aber immerhin einige Vorschläge – so könnte man die zweite Tagung des Kabinettsausschusses Klimaschutz zusammenfassen. Das Schicksal des Klimaschutzgesetzes ist weiter ungewiss.

Foto: PhotographyByMK - Fotolia.com

EnergieSystemWende

Kein Widerspruch: Erneuerbare und energiewirtschaftliche Ziele

Das Energiesystem von morgen ist mit den energiewirtschaftlichen Zielen Versorgungssicherheit, Umweltfreundlichkeit und Wirtschaftlichkeit vereinbar.

Foto: Stephan Rudolf-Kramer/Wemag

Nationale Energie- und Klimapläne – ein Kommentar

Deutschlands Klima- und Energiepolitik fällt durch

Die EU-Mitgliedsländern haben nur ansatzweise einen Plan, wie bis 2050 die Treibhausgasemissionen zu verringern sind. Deutschland landet im Ranking ganz hinten.

Foto: Mathias Jedinger/EEÖ

Regierungskrise in Österreich

Branche der Erneuerbaren fordert Klima-Notpaket

Mit Blick auf die Regierungskrise fordert der Dachverband der Erneuerbaren in der Alpenrepublik die Bildung einer Expertenarbeitsgruppe, die das Erneuerbare Ausbau Gesetz so schnell wie möglich auf den Weg bringt. Sonst droht dem Land in Sachen Klimaschutz und Energiewende ein Jahr Stillstand.

Foto: weinhold

Berliner Energietage

"Altmaier ist nicht der, der die Energiewende vorantreibt"

Zur Eröffnung der Berliner Energietage erntete Fridays-for-Future-Aktivist Jakob Blasel viel Applaus. Das BMWi überzeugte dagegen kaum.

Foto: Olivier – Fotolia.com

Kommentar zu Carbon Capture and Storage

Gefährlich: Pläne für CO2-Verpressung

Die Häfen von Rotterdam, Antwerpen und Gent wollen CO2 mit EU-Geldern unter der Nordsee verpressen. Das ist ein Fehler.

Foto: Ingo Bartussek - Fotolia.com

Eckpunkte für das Klimaschutzgesetz

15 Klimaschutzmaßnahmen jetzt anpacken oder 60 Milliarden Euro zahlen

15 Eckpunkte für das Klimaschutzgesetz - der Regierung von Agora feinsäuberlich auf dem Tablett serviert. Jetzt muss gehandelt werden.

Foto: Tom Bayer - Fotolia.com

Öffentlicher Diskurs

Flop Ten der Energiewende-Debatte

So läuft der Klimadiskurs aus dem Ruder: Angeblich wollen alle nun die Energiewende, aber zu viele nutzen die falschen Argumente. Die 10 schlechtesten.