Foto: pixabay.com @ skeeze

Beratungsangebot

Fördergelder für Erneuerbare: Sparen bei Anschaffungs- und Energiekosten

Wer neu baut oder renoviert, für den lohnt es sich, auf erneuerbare Energiequellen umzusteigen. Die Umrüstung wird finanziell gefördert.

Foto: Fronius

Eigenverbrauch von Solarstrom

Wien schafft Sonnensteuer ab

Wenn es nach den derzeitigen Plänen der österreichischen Bundesregierung geht, fällt im Jahr 2020 die Steuer auf selbst verbrauchten Solarstrom. Zumindest steht diese Streichung in den Eckpunkten der Struktursteuerreform, die das Finanzministerium gerade vorgelegt hat.

Foto: Colorlife - Fotolia.com

Das rätselhafte Rebound-Phänomen

Forschung: Mit Ökostrom ungezügelter Verbrauch?

Wie verändert der Abschluss eines Ökostromvertrags meinen Stromverbrauch? Werde ich sparsamer oder verpulvere ich mehr Energie? Die Rebound-Gefahr.

Foto: Engynious GmbH

Eigenverbrauch und Mieterstrom

Regelungen für Prosumer sind zu kompliziert

Das Potenzial für den Verbrauch von Solarstrom vor Ort wird nicht ausgeschöpft. Denn die Regelungen dafür sind viel zu kompliziert, was Investoren abschreckt.

Foto: OECD/IEA

Internationale Energieprognose

World Energy Outlook: Energieverbrauch wächst weltweit um 25 Prozent

Die Internationale Energieagentur IEA zeigt in ihrem neuen World Energy Outlook mögliche Entwicklungswege auf. Politische Entscheidungen sind maßgeblich.

Foto: BayWa r.e.

Spanien

Baywa baut in Spanien gewerbliche Eigenverbrauchsanlage

Baywa RE hat in Spanien eine Eigenverbrauchsanlage für eine Landwirtschaftsgenossenschaft gebaut. Derweil hat Madrid die bisherige Sonnensteuer abgeschafft.

Foto: Wirsol

EEG 2017

Eigenverbraucher müssen neue Meldefristen einhalten

Bis zum 28. Februar müssen alle Betreiber von Photovoltaikanlagen mit einer Leistung von mehr als sieben Kilowatt dem Netzbetreiber alle Angaben mitteilen, damit dieser die Sonnensteuer berechnen kann.