Foto: Nicole Weinhold

Verfassungsklage

Recht auf Lebensgrundlage: Kinder gegen den Staat

Großes Medienecho: Jugendliche und in ihrer Heimat Betroffene klagen mit Unterstützung durch Umweltverbände gegen unwirksames Klimaschutzgesetz.

Foto: © Paul Lovis Wagner / Greenpeace

Versagen beim Klimaschutz

Klimaklage gegen Bundesregierung - handeln statt reden

Deutsche Umwelthilfe, Greenpeace, Germanwatch und BUND haben gegen Bundestag und Bundesregierung eine Klimaklagen erhoben.

Foto: bluedesign - stock.adobe.com

Klimaziel 2020 doch erreichbar?

CO2-Preis drückt Treibhausgasemissionen auf Rekordtief

Jahresauswertung 2019 von Agora Energiewende zeigt: Weniger Kohlestrom und mehr erneuerbare Energien sorgen 35-Prozent-Rückgang der Treibhausgasemissionen.

Foto: Kara - stock.adobe.com

Effizienz

Energieverbrauch soll bis 2050 um 50 Prozent sinken

Bundesregierung beschließt Energieeffizienzstrategie. Derweil sinkt seit 2008 der Energieverbrauch, zuletzt auch, weil die Konjunktur lahmt. Der Anteil der Erneuerbaren steigt.

Foto: Fraport AG Fototeam Stefan Rebscher

Klimasünder

Bahnfahren für den Klimaschutz? Kein Interesse!

Klimaschutz finden alle gut, aber selbst verzichten will kaum jemand. Reisen ohne Flugzeug können sich nur die wenigsten Deutschen vorstellen.

Foto: 1xpert - stock.adobe.com

Weltklimakonferenz

Good COP - bad COP? Katastrophale Klimakonferenz

Die Weltklimakonferenz in Madrid ist trotz zahlreicher Bemühungen und rasant wachsender Probleme ergebnislos verstrichen. Was jetzt?

Foto: cristina - Fotolia.com

Muster im Jetstream

Klimawandel: Hitzewellen bedrohen Kornkammern der Erde

Drohen künftig Hungersnöte? Wissenschaftler des PIK erkennen bislang völlig unterschätzte Anfälligkeit unseres Nahrungsmittelsystem.

Foto: Simon Kraus - Fotolia.com

Neue Kritik am Klimapaket

Mittelstand fordert: Klimaziele endlich ernst nehmen

In den Chor der Kritiker des Klimapakets reiht sich eine ungewohnte Stimme ein. Der BVMW wendet sich mit 5 konkreten Forderungen an die Bundesregierung.

Foto: vencav - Fotolia.com

Kommentar zur Planungssituation mit Erneuerbaren

2 Beispiele für eine gelungene Akzeptanzwende

Zwei Beispiele für eine gelungene Standortwahl für Wind und Solar gemeinsam mit den Gemeinden in Schwielowsee und Katlenburg.

Foto: Andrea Arnold - Fotolia.com

Monitoringbericht vorgestellt

5 Fakten: Der Klimawandel ist in Deutschland angekommen

Bundesregierung legt zweiten Monitoringbericht vor: Die mittlere Lufttemperatur hat um 1,5 Grad erhöht. Die Folgen spüren wir alle.

Foto: lassedesignen - Fotolia.com

Energiesystemwende

Jedes eingesparte Gramm CO2 ist es wert

Erkenntnisse über Konsequenzen aus dem jetzigen menschlichen Versagen zum Klimaschutz machen uns ratlos. Warum es sich dennoch lohnt, aktiv zu sein.

Foto: chungking - Fotolia.com

PIK-Studie veröffentlicht

Strom ohne CO2? Der beste Weg: Wind und Sonne

Das PIK berechnet drei Szenarien zur Stromerzeugung ohne CO2. Das Ergebnis: Von mehr Wind- und Solaranlagen profitiert vor allem die menschliche Gesundheit.

Foto: styleuneed - stock.adobe.com

Umfrage vorgestellt

Klimaschutz: Kluft zwischen Anspruch und Wirklichkeit

Beim Klimaschutz kommt es auch aufs Alter an: Was Ältere den Friday for Future-Kids voraus haben und welche Maßnahmen besonders effektiv sind.

Foto: Teteline - Fotolia.com

Kohlekraftwerke weltweit

400 von 746 Kohleunternehmen planen eine Erweiterung ihrer Aktivitäten

NGOs haben ihre Liste der größten Kohlekraftwerksbetreiber weltweit aktualisiert. Ergebnis: Die meisten wollen künftig mehr Kohle verfeuern.

World Energy Outlook

Wachsenden Strombedarf in Afrika mit Erneuerbaren decken

Der World Energy Outlook 2019 der Internationalen Energieagentur IEA weist auf den künftigen Bedarf in Afrika hin.

Foto: elxeneize - stock.adobe.com

Groko

Halbzeitbilanz: Bundesregierung lobt sich und erntet heftige Kritik

Die Bundesregierung zieht für ihre Koalition aus CDU/CSU und SPD eine positive Halbzeitbilanz. Scharfe Kritik kommt aus der Erneuerbaren-Branche.

Foto: ink drop - stock.adobe.com

Fridays for Future

3 Tipps für Arbeitnehmer, die protestieren möchten!

Die Fridays-For-Future-Demos werfen die Frage auf, welche Rechte ein Arbeitnehmer hat, wenn er an einer Demo während der Arbeitszeit teilnehmen möchte.

Foto: Jobbeat / pixabay.com

Verbraucher

Energielabel nicht so hilfreich wie erhofft: Was sich ändern sollte

Bund und EU wollen CO2 reduzieren. Die Einführung des Energielabels gehört zu den Maßnahmen, welche den Konsum der Verbraucher lenken sollen.

Foto: Rawpixel Ltd.

Recycling

Wiederverwerten statt entsorgen: Potenziale effizienten Recyclings nutzen

Die Möglichkeiten des Recyclings werden besser, sind aber noch nicht optimal. Auch bei der Energiewende ist das Thema Kreislaufwirtschaft relevant.

Foto: K.- P. Adler - stock.adobe.com

Kommentar zur EEG-Umlage

Überfällige Energiereform statt Erneuerbaren-Hetze

Die EEG-Umlage steigt 2020 um mehr als fünf Prozent auf 6,756 Cent pro Kilowattstunde. Eine Reform der Abgaben ist nötig.