Foto: Montan Solar

Chancen für ehemalige Bergbaustandorte

Montan Solar baut erste Anlage in Frankreich – mit Bürgerbeteiligung

Montan Solar wird auf einer Abraumhalde eines ehemaligen Steinkohlebergwerks einen Solarpark errichten. Die Bürger der Region können sich finanziell beteiligen.

Foto: Sun Invention

Steckersolaranlagen

Berliner vereinfachen Anmeldung von Balkonmodulen

Stromnetze Berlin, der Betreiber des Verteilnetzes in der Hauptstadt, hat das Anmeldeverfahren für sogenannte Balkonmodule vereinfacht. Das Unternehmen reagiert auf die neue Normierung durch den VDE.

Foto: Oregon State University

Agrophotovoltaik

Ein Prozent der Ackerflächen decken Strombedarf der Welt

Der Bau von Solaranlagen auf einem Prozent der weltweiten landwirtschaftlichen Nutzfläche reicht aus, um den globalen Strombedarf zu decken. Das funktioniert aber nur mit der Kombination von Photovoltaik und Landwirtschaft.

Foto: Vattenfall

Hybridkraftwerke

Vattenfall baut Wind-Solar-Speicher-Kraftwerk in Holland

Der schwedische Energiekonzern Vattenfall wird einen bestehenden Windpark um einen Solarpark und eine Speicheranlage ergänzen. Damit will das Unternehmen unter anderem den Preis für die Erneuerbaren weiter senken.

Foto: SMA

Netzintegration von Photovoltaikanlagen

Intelligente Solarkraftwerke stützen das Netz

Solarparks werden bisher auf größtmöglichen Ertrag getrimmt. Doch in Zukunft werden sie stärker Systemdienstleistungen übernehmen und sogar grundlastfähig werden müssen. Dafür gibt es aber noch keine rechtlichen Rahmenbedingungen.

Foto: Kioto Solar

Steckersolaranlagen

Mieter dürfen Balkonmodule selbst anmelden

Die Nutzer von Steckersolaranlagen dürfen diese jetzt selbst anmelden. Sie müssen es nicht mehr dem Elektroinstallateur überlassen. Außerdem stehen neue Marktübersichten und Preisvergleiche zur Verfügung.

Foto: Berliner Energieagentur/Gust

Solarnutzung auf Berlins Schulen – ein Kommentar

Berliner Grüne fordern Solaranlagen auf allen Schulen der Hauptstadt

Die Berliner Abgeordneten von B90/Grüne fordern, dass alle Schulneubauten in der Hauptstadt mir Solaranlagen ausgerüstet werden. Der Senat hat sich bisher quer gestellt.

Foto: Kyocera

Virtuelle Kraftwerke

Kyocera und LO3 Energy wollen Kraftwerke mit Blockchain steuern

Kyocera und LO3 Energy haben in Japan ein virtuelles Kraftwerk aufgebaut, das mittels Blockchain gesteuert wird. Es wird der nächste Schritt in eine Energiewelt, die aus volatilen Erzeugern besteht.

Foto: SMA Sunbelt

Inselnetz in der Karibik

PV mit Speicher spart eine Million Liter Diesel pro Jahr

Auf der kleinen Karibikinsel Saba hat die Photovoltaik die Stromversorgung tagsüber übernommen. Für ein stabiles Netz sorgt eine Mittelspannungsstation mit Speicher und Hybridcontroler. Sie ist zum Gehirn der Stromversorgung geworden.

Foto: TÜV Rheinland

Monitoring von Photovoltaikanlagen

Wenige Störungen sorgen für hohe Ertragsausfälle

Solytic hat untersucht, welche Störungen an Photovoltaikanlagen wie viele Ertragsausfälle verursachen. Das Ergebnis ist erst einmal nicht überraschend, die Zahlen sprechen aber eine deutliche Sprache.

Foto: Construction Redavia/Thenergy

Solar-Diesel-Hybridanlagen

Der Preiskampf im Offgridsegment hat begonnen

Die Entwickler von Offgridprojekten kommen in die nächste Marktphase. Hier geht es nicht mehr darum, dass die Technologie funktioniert, sondern dass sie das auch preiswert tut.

Foto: Vattenfall

Photovoltaik für Veranstaltungen

Ski-WM wird klimafreundlich

Bei der diesjährigen Skiweltmeisterschaft haben die Veranstalter alles unternommen, um den CO2-Fußabdruck zu verringern. Herzstück des gesamten Energiesystems ist eine große Solaranlage.

Foto: Stephan Rudolf-Kramer/Wemag

Registrierung von Anlagen

Marktstammdatenregister ist online

Mit mehreren Jahren Verspätung ist nun das Marktstammdatenregister gestartet. Hier müssen alle Solar- und Windkraftanlagen sowie alle Batteriespeicher eingetragen werden.

Foto: Solytic

Betriebsführung von Solaranlagen

Solytic übernimmt Monitoringportal von Solar World

Das Berliner Unternehmen Solytic wird Suntrol, das Monitoringportal für Anlagen des insolventen Anbieters Solar World, weiter betreiben. Ab Sommer 2019 kommen neue Funktionen hinzu.

Foto: RS Components

Solarstrom aus Städten

Sonnige Metropolen

Solarstrom aus Städten schont das Netz. Die meisten Großstädte könnten mit einer Solarbebauung von fünf bis zehn Prozent ihrer Stadtfläche versorgt werden.

Foto: Engynious GmbH

Eigenverbrauch und Mieterstrom

Regelungen für Prosumer sind zu kompliziert

Das Potenzial für den Verbrauch von Solarstrom vor Ort wird nicht ausgeschöpft. Denn die Regelungen dafür sind viel zu kompliziert, was Investoren abschreckt.

Foto: Viva Solar Energietechnik

Photovoltaikanlage im Gewerbe

Boliden mit Solarstrom warten

Zumindest die Wartung und Reparatur der Rennwagen stemmt Reinhold Motorsport inzwischen zum Großteil mit Solarstrom. Das ist ein erster Schritt, auch wenn die Rennautos immer noch üppig CO2 ausstoßen.

Foto: Smart Age

Inselnetze

Wohnsiedlung im Libanon mit Solar-Batterie-Hybrid ausgerüstet

IBC Solar hat die Komponenten für ein Inselnetz in einer Wohnsiedlung im Libanon mit einer Solaranlage und einem Batteriespeicher ausgerüstet. Diese soll den bisherigen Dieselgenerator weitgehend zum Schweigen bringen.

Foto: BSW Solar

Solarinstallation in Nordafrika

Qualitätslabel für Photovoltaikanlagen in Marokko vorgestellt

Der BSW Solar hat mit verschiedenen marokkanischen Partnern ein Qualitätslabel für Solarinstallateure entwickelt. Damit soll das Niveau der Installationen erhöht werden.

Foto: First Solar

Wartung von Solaranlagen

PI Berlin als Testinstitut von First Solar anerkannt

Die Ergebnisse der Leistungs- und Qualitätstests an Modulen von First Solar durch das PI Berlin erkennt der amerikanische Modulhersteller in Zukunft schneller an. Die Anlagenbetreiber und Investoren können damit ihre Projekte besser absichern.