Foto: all rights Joerg Oestreich

Wärmewende

Die Helden von Bosbüll: Wärme aus regionalem Windstrom

GP JOULE demonstriert im Projekt Bosbüll, wie Windstrom zukunftsträchtig in neuen Märkten vermarktet werden kann.

Foto: NREL

Sauberes Methan

Testanlage in den USA mit grünem Wasserstoff

Erste Ergebnisse von einer neuen skalierbaren Power-to-Methan-Anlage mit Electrochaea-Technologie in Colorado, USA.

Foto: BWP

Abwrackprämie für Ölkessel

Die Energiewende im Gebäude planvoll umsetzen

Der Bundesverband Wärmepumpe fordert, den geförderten Austausch von alten Ölkesseln so anzugehen, dass damit tatsächlich das Ziel der Klimaneutralität verfolgt wird. Das geht nicht mit neuen Gasheizungen, sondern nur mit regenerativen Alternativen.

Energieautarke Unternehmen

Avocadopower

Ein Ölproduzent aus Kenia erzeugt Bioenergie für Fabrik und Fuhrpark aus den nährstoffreichen Fruchtresten.

Foto: Agrokraft

Alternative zur Maismonokultur

Blumen für Bienen und Biogas

Energiemais ist Naturschützern ein Dorn im Auge. Die Umstellung auf Wildblumen feiert nun erste Erfolge – auch Bienen kehren zurück.

Foto: Sonnenkraft

Solarthermie Markt

Nachfrage nach Sonnenwärme steigt wieder

Weltweit waren im vergangenen Jahr Solarthermieanlagen mit einer thermischen Leistung von 480 Gigawatt installiert. Gute Nachricht für die Branche: Die wichtigsten Märkte wachsen wieder.

Foto: Nicole Weinhold

Branchentage Windenergie NRW

Windbranche befürchtet Fadenriss und weitere Jobverluste

Die deutsche Windbranche an Land und auf See leidet unter massiven Ausbaueinbrüchen.

Foto: Nelskamp

Eneriewende im Gebäude

Verbände fordern Steuerförderung für energetische Sanierung

Eine steuerliche Förderung der energetischen Sanierung kann zum Hebel für die Energiewende im Gebäudesektor werden. Denn die ist dringend notwendig. Dazu muss auch der Gebäudebestand endlich weniger Treibhausgase ausstoßen.

Foto: Alpha Innotec

Sektorkopplung

Wärmewende gelingt nur mit der Wärmepumpe

Um die Klimaschutzziele nicht nur im Gebäude- sondern auch im Industriesektor zu erreichen, muss der Zubau von Wärmepumpen schneller gehen. Bis zu 250 Millionen Tonnen CO2-Ausstoß kann dadurch jedes Jahr vermieden werden.

Foto: Gemeinnützige Salzburger Wohnungsbaugesellschaft

Solarthermiemarkt in Deutschland

Nachfrage nach Solarkollektoren zieht wieder an

Gut sechs Prozent mehr solarthermische Kollektoren wurden in den Monaten Oktober 2018 bis März 2019 verkauft. Das reicht aber nicht aus, um die Klimaschutzziele zu erreichen. Die Politik muss endlich handeln.

Foto: weinhold

Berliner Energietage

"Altmaier ist nicht der, der die Energiewende vorantreibt"

Zur Eröffnung der Berliner Energietage erntete Fridays-for-Future-Aktivist Jakob Blasel viel Applaus. Das BMWi überzeugte dagegen kaum.

Foto: Dariusz T. Oczkowicz, ars digital media services

Forschungsvorhaben

Windheizung - mit überschüssigem Windstrom heizen

Während winterlicher Starkwindzeiten könnten Überkapazitäten im Stromnetz zur Gebäudebeheizung genutzt werden.

Foto: Iberdrola

Tag der Erneuerbaren Energien

Turbinenfertigung bis Solarauto: Erneuerbarentag mit Besichtigungen

Am Tag der Erneuerbaren Energien an diesem Samstag, 27. April, laden bundesweit mehr als 50 Unternehmen der Energiewende zu Aktionen oder Exkursionen ein.

Foto: Loxone

Smart Home und Smart Grid

Indikator für die Intelligenz von Gebäuden entwickelt

Ein neu entwickelter Indikator zeigt Eigentümern, Mietern und Investoren, wie intelligent ein Gebäude ist. Er bewertet die technologischen Fähigkeiten eines Hauses mit den Bewohnern und dem Netz zu kommunizieren.

Effizienz nach Plan

In Landwirtschaft, Gewerbe und Industrie richtig viel Energie sparen

Im Stoff- und Energiekreislauf von Landwirtschaft, Gewerbe und Industrie gibt es zahlreiche Einsparpotenziale. Die Frage ist: Welche Maßnahmen passen?

Foto: Fiedels - Fotolia.com

Leuchtturmprojekt gesucht

45.000 Euro für das beste Firmen-Energiekonzept

Unternehmen können jetzt ihr Stromkonzept präsentieren. Die drei besten Ideen für eine saubere Versorgung werden jeweils mit 15.000 Euro unterstützt.

Foto: Wolfgang Jargstorff - Fotolia.com

Wirtschaftlichkeit

Wer seine Biogasanlage flexibel betreibt, kann mehr verdienen

Noch haben viele Landwirte ihre Biogasanlagen nicht auf flexiblen Strombetrieb umgestellt. Dabei kann sich der Aufwand wirtschaftlich durchaus lohnen.

Foto: javier brosch – Fotolia.com

Klimaschutz

Kühlung könnte Treibhausgase explodieren lassen

Klimageräte sind noch vor Autos ein wichtiger Hebel, um CO2-Emissionen zu reduzieren. Der Bedarf wächst - er sollte nachhaltig gedeckt werden.

Foto: Alpha Innotec

Kommentar zur Wärmewende

Deutsche wollen Erneuerbare im Heizungskeller

Die Mehrheit der Deutschen will, dass die Wärme endlich erneuerbar wird. Doch warum kommt die Energiewende im Heizungskeller nicht voran und wo sind die Lösungen?

Foto: sablin - stock.adobe.com

Wärmewende

3 Tipps zum nachhaltigen Heizen

Ein Großteil der Deutschen möchte aktiv an der Energiewende mitwirken. Wir zeigen, wie Eigentümer durch regeneratives Heizen einen Beitrag leisten können.