Das Onhore-Geschäft von Senvion in Deutschland könnte einen Käufer gefunden haben.
Foto: Senvion

Nach der Insolvenz

Siemens Gamesa will Teile von Senvion übernehmen

Ausgewählte Service- und Onshore Assets stehen vor dem Verkauf. Damit könnten 500 Jobs gerettet werden. Doch in der Branche stehen die Zeichen auf Jobabau.

Der Streit zwsichen Windbranche und DFS geht weiter.
Foto: Björn Sum - Fotolia.com

Nach Windgipfel

Flugsicherung wehrt sich gegen Kritik der Windbranche

Die DFS fühlt sich zu Unrecht als Bremser der Energiewende bezeichnet und will keine Kompromisse bei der Sicherheit eingehen.

Foto: eno energy

Messe Husum Wind

Sind Sie der Gustav Gans der Windkraft, Herr Porm?

Turbinenbauer Eno stellt auf der Branchenmesse eine 4,8-Megawatt-Anlage mit 136-Meter-Rotor vor. Ein Gespräch mit dem Eno-Gründer über wahre Größe.

Deutsche Windtechnik

Instandhaltung lernen am echten Modell

Das Trainingszentrum des Bremer Windpark-Sercicenanbieters Deutsche Windtechnik im schleswig-holsteinischen Viöl hat eine einzigartige Ausstattung.

Erneuerbare in Kommunen

"Eigene Vorstellungen durchsetzen"

Planungsrechtsexperte Michael Rolshoven über sehr konkrete Vorteile für diejenigen, die einen Windpark im Konsens mit den Kommunen planen.

Foto: Messe Husum

Messe Husum Wind

Kunst der Leistungsdichte

Auf den ersten Blick beschränken sich die Entwickler von Windturbinen derzeit auf emsiges Designen immer neuen Rotor- und Leistungsgrößen innerhalb weniger Anlagenplattformen. Doch im Detail passiert viel mehr ...

Foto: SGRE

Interview mit Markus Tacke

"Sehen Stabilisierung der Preise im Markt."

Der CEO von Siemens Gamesa, Markus Tacke, im Gespräch mit ERNEUERBARE ENERGIEN über die Stabilität des Weltmarktes - trotz extremer regionialer Konjunkturschwankungen

Foto: ERNEUERBARE ENERGIEN

Windpolitik

Lesen Sie die tägliche Messezeitung zur Husum Wind

Die Messezeitung zur Husum Wind 2019 erscheint auch in diesem Jahr wieder in Zusammenarbeit der Messe Husum & Congress mit ERNEUERBARE ENERGIEN.

Foto: Copyright 2017 Tristan Stedman - MHI Vestas Offshore Wind

Interview mit Philippe Kavafyan

"Wir führen die V174 ein."

Der CEO des Offshore-Windenergieanlagen-Herstellers MHI Vestas, Philippe Kavafyan, im Interview über die Perspektive für eine Windturbinenplattform für Anlagen mit mehr als zehn Megawatt.

Foto: all rights Joerg Oestreich

Wärmewende

Die Helden von Bosbüll: Wärme aus regionalem Windstrom

GP JOULE demonstriert im Projekt Bosbüll, wie Windstrom zukunftsträchtig in neuen Märkten vermarktet werden kann.

Husum Wind und EE.SH

Neue Geschäftsmodelle für die Erneuerbaren

Auch auf der Husum Wind: Netzwerkagentur Erneuerbare Energien Schleswig-Holstein EE.SH informiert und vernetzt Unternehmen und Projektpartner.

Foto: nordex group

Nordex-Windpark

Starkwindpark in Schottland liefert Strom zum Marktpreis

In Schottland soll 2020 ein Windpark ohne staatliche Strompreisgarantie ans Netz gehen. Die Nordex-Binnenlandanlagen könnten eine Premiere bedeuten.

Foto: Senvion

Insolvenz

Senvion droht Zerlegung

Der nach einem strategischen Investor suchende Windturbinenhersteller Senvion stößt bislang nur auf Interesse an Teilen seines Kerngeschäfts.

Foto: halberg-stock.adobe.com

Offshore-Technik

Servicekosten auf dem Meer sinken

Bessere Schwimmkräne und Teamboote sowie die Digitalisierung reduzieren die Kosten für den Wartungsdienst in Offshorewindparks.

Foto: LM Wind Power

Offshore-Windkraft

Weltgrößtes Rotorblatt beginnt Belastungstests

Das weltgrößte Windkraft-Rotorblatt ist zu Tests am englischen Prüfstand Blyth angekommen und stellt sich erstmals extremen Belastungssituationen.

Foto: Ulrich Mertens/Nordex

Neue Turbine

Nordex präsentiert in Husum die Delta4000 5.X mit 163-Meter-Rotor

Ein halbes Jahr nachdem Nordex die N149/5.X vorgestellt hat, gibt es die größte Turbine der Delta4000-Produktserie nun auch mit 163-Meter-Rotor.

Foto: Vattenfall

Hybridkraftwerke

Vattenfall baut Wind-Solar-Speicher-Kraftwerk in Holland

Der schwedische Energiekonzern Vattenfall wird einen bestehenden Windpark um einen Solarpark und eine Speicheranlage ergänzen. Damit will das Unternehmen unter anderem den Preis für die Erneuerbaren weiter senken.

Foto: Deutscher Bundestag - Achim Melde

Rostock Wind/Windkraftgipfel

„Wir müssen zum Team der Energiewende werden“

Die Windenergie-Organisationen setzen auf den geplanten Krisen-Gipfel mit dem Bundeswirtschaftsministerium – und verlangen „guten Willen“.

Foto: Paul-Langrock.de - eno

Eno/Rostock Wind

Genie & Segeltörn - und das 10-Prozent-Ziel

Das Rostocker Unternehmen Eno veranstaltet die achte Tagung Rostock Wind. Und feiert Geburtstag.

Foto: pxhere

Strategie

Wenn das Auslandsgeschäft das Ergebnis rettet

Weil das Geschäft in Deutschland schwächelt, suchen viele Unternehmen ihr Heil im Ausland. Die PNE AG konnte so ein erfolgreiches erstes Halbjahr hinlegen.