Foto: BSW Solar; Daten: YouGov

Wählerumfrage

Union und SPD sollen Solaranlagen weiter fördern

Eine Umfrage hat ergeben: Die überwältigende Mehrheit der Wähler von Union und SPD wollen die Abschaffung des Förderdeckels für Solaranlagen. Der BSW Solar sieht darin einen klaren Arbeitsauftrag an die Bundesregierung.

Foto: Solarwatt

Interview mit Detlef Neuhaus von Solarwatt

„Der Siegeszug der Photovoltaik ist nicht aufzuhalten“

Der Solarmarkt wächst weiter. Detlef Neuhaus, Geschäftsführer von Solarwatt, erklärt, was notwendig ist, damit der Ausbau schneller geht und die Übergangzeit zur neuen Energiewelt möglichst kurz ist.

Foto: Axel Boesten

Solar und Ladesäule

Grüner Eigenstrom und sichtbares Bekenntnis zur Energiewende

Eigener grüner Strom fürs Unternehmen ist gut fürs Klima und ein sichtbares Zeichen von Umweltbewusstsein.

Foto: Stephan Rudolf-Kramer/Wemag

PPA-Markt wächst

Immer mehr Unternehmen kaufen Ökostrom direkt beim Erzeuger

Im vergangenen Jahr wurden weltweit Stromlieferverträge für Strom aus Solar- und Windkraftanlagen mit einem neuen Rekordvolumen abgeschlossen. Die Unternehmen wollen damit ihre Stromkosten senken.

Foto: Deutsche Bahn/Volker Emersleben

Solarstrom Eigenverbrauch

Deutsche Bahn speist Solarstrom ins eigene Netz ein

Enerparc baut für die Deutsche Bahn einen großen Solarpark. Der Strom fließt direkt in das Netz der Bahn, aus dem die Züge ihren Fahrstrom beziehen. Es ist die erste Direkteinspeisung von Erneuerbaren.

Foto: Michel Angelo - Fotolia.com

Solarausschreibungen

Jeder dritte Bieter geht leer aus

Die Ergebnisse der jüngsten Photovoltaikauktion zeigt, dass immer mehr Projekte in der Warteschlange für eine Marktprämie stehen und nicht gebaut werden können. Die Solarbranche fordert deshalb, das Ausbautempo zu erhöhen.

Foto: SMA

Photovoltaikmarkt

„Der Zubau gewerblicher Anlagen wird noch stärker zulegen”

Der Zubau der Photovoltaik geht weltweit mit großen Schritten weiter. Wo für die Investoren das beste Klima herrscht, weiß Jürgen Reinert, Geschäftsführer und Vorstandssprecher von SMA. Das Unternehmen wird auch in diesem Jahr auf Weiterentwicklungen im Bereich Eigenverbrauch setzen.

Foto: Senec

Stromspeicher

„Wir brauchen vor allem eine Entbürokratisierung“

Der Speichermarkt wächst weiter. So zumindest lautet die Prognose von Mathias Hammer, Gründer des Leipziger Speicherherstellers Senec. Auch wenn er das Unternehmen bald verlassen wird, hat er als einer der ersten im Markt viel Erfahrung gesammelt.

Foto: AD InBev/Baywa RE

Stromliefervertrag

Budweiser braut in Zukunft mit der Sonne

Der Brauereikonzern Anheuser-Busch (AB In Bev) wird in Zukunft seine Biere – darunter auch die Marke Budweiser – mit Ökostrom herstellen. Baywa RE baut dafür zwei riesige Solarparks.

Foto: BSW Solar

Photovoltaikmarkt Deutschland

„Staatliche Eingriffe auf ein notwendiges Minimum reduzieren”

In diesem Jahr hat die Photovoltaik auch in Deutschland wieder zugelegt. Welche Hürden beseitigt werden müssen, weiß Carsten Körnig, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes Solarwirtschaft (BSW Solar).

Foto: Fraunhofer ISE

Desertec feiert Zehnjähriges - ein Kommentar

Wasserstoff für Europa soll aus der Wüste kommen

Desertec hat sein Geschäftsmodell geändert. In Zukunft liegt der Schwerpunkt nicht mehr auf Strom für Afrika, sondern auf Wasserstoff, der nach Europa geliefert werden soll.

Foto: Baywa r.e./Edgar Gimbel

Floating PV

Baywa RE baut schwimmenden Solarpark in Holland

Der Tübinger Projektierer Baywa RE hat in den Niederlanden einen schwimmenden Solarpark gebaut. Die Module sind auf einer speziellen Unterkonstruktion und eigens entwickelten Schwimmkörpern montiert.

Foto: IBC Solar

6. Solarbranchentag in Baden-Württemberg

Stuttgart will landesweite Solarpflicht einführen

Das Umweltministerium in Baden-Württemberg prüft derzeit die Möglichkeiten, eine landesweite Solarpflicht für Neubauten einzuführen. Außerdem hat das Ministerium einen Handlungsleitfaden für Solarparks veröffentlicht.

Foto: IBC Solar

Photovoltaik Ausschreibungen

Preis für Solarstrom in Deutschland ist wieder gesunken

In der vergangenen Ausschreibung von Marktprämien für Solarstrom ist der durchschnittliche Zuschlagswert im Vergleich zur vorhergehenden Auktion wieder zurückgegangen. Das liegt vor allem an den Ackerflächen in Bayern.

Foto: Berliner Stadtwerke

Photovoltaik in der Großstadt

Bundeswirtschaftsministerium veröffentlicht Mieterstrombericht

Nur einen mageren Zubau hat das Mieterstromgesetz erreicht. In Berlin haben die Stadtwerke zwar 4,3 Megawatt Mieterstromanlagen aufgebaut. Um die Energiewende in den Städten zu beschleunigen, muss die Bundesregierung endlich liefern.

Foto: Solar World

Solarmarkt in Italien

Rom fördert wieder Photovoltaik

Gerade hat die erste Runde der Photovoltaikförderung in Italien begonnen, nachdem das Land den Ökostromausbau lange Jahre vernachlässigt hat. Es gibt zwei Verfahren, über die Anlagenbetreiber an die Unterstützung gelangen können.

Foto: Popp & Hackner

Neue Beschlüsse aus Wien

Photovoltaikausbau in Österreich ist gesichert

Die Regierung in Wien stellt neue Fördermittel für die Photovoltaik bereit. Derweil hat der Nationalrat schon die Eigenverbrauchssteuer abgeschafft.

Foto: Esdec

Montagesysteme für Photovoltaik

Esdec wird zum größten Anbieter in den USA

Das niederländische Unternehmen Esdec expandiert nach eigenen Angaben zum größten Anbieter von Montagesystemen in den USA. Denn die Holländer haben mit Iron Ridge und Quick Mount PV zwei große Player auf dem amerikanischen Markt übernommen.

Foto: Baywa re

Anlagenfinanzierung

Solarstrompreis sinkt auch bei steigenden Zinsen

Der Preis für Solarstrom hängt stark von den Finanzierungskosten für die Anlagen ab. Wie sich dieser bei steigen Zinsen und damit bei steigenden Finanzierungskosten entwickeln, haben Züricher und Potsdamer Forscher ausgerechnet.

Foto: Baywa re

Photovoltaik ohne Förderung

Neue Solarparks sind unabhängig

In Spanien entsteht ein zweiter Solarpark, der ohne Einspeisevergütung auskommt. In Sachsen-Anhalt sorgt ein cleveres Beteiligungsmodell dafür, dass eine neue Freiflächenanlage ohne Förderung gebaut werden kann.