Foto: Alexander Migl - CC-BY-SA-4.0

Kommentar Energiewende

Tesla-Streit zeigt: Wir stehen uns selbst im Weg

Deutschland bremst sich bei der Energiewende selbst aus. Tesla bekommt das gerade beim Baustopp der Gigawatt-Batteriefabrik zu spüren.

Foto: Volkmar Otto - FNR

Bundeswettbewerb

Bioenergie-Kommunen: 100 Prozent sauber, regional und gemeinsam

Sieger des Bundeswettbewerbs für Bioenergie-Kommunen 2019 sind Asche, Fuchstal und Mengsberg. Sie beteiligen alle Bürger vorbildlich.

Foto: Siemens Gamesa Renewable Energy

Techniktrends

Windkraft 4.0: 170 Meter Rotordurchmesser und 5,6 Megawatt Nennleistung

Neue Windturbinen kommen mit High-Tech: Hersteller führen intelligent gesteuerte Anlagen mit fünf bis sechs Megawatt ein.

Foto: VOITH

Klimawandel

Wegen Klimawandel deutlich weniger Strom aus Wasserkraft

Heiße, trockene Sommer setzen der Wasserkraft zu. Langfristig erwartenExperten teils deutliche Rückgänge bei der Stromproduktion.

Foto: Karin Jähne - Fotolia.com

Bioenergie

Gibt es für Bioenergie eine Zukunft?

Der Weltklimarat mahnt, mittelfristig aus Energiepflanzen wie Mais und Raps auszusteigen, um mehr Flächen für Nahrungsmittel vorzuhalten.

Foto: NPorts/Christian O. Bruch

Wasserstoff

100-MW-Elektrolyseur für Großbritannien

Grüner Wasserstoff wird als wichtiges Element der Energiewende gesehen. In Großbritannien schießen Großprojekte aus dem Boden.

Foto: Sonnenhaus-Institut

Wärmewende

Solarwärme und Speicher für Mehrfamilienhaus

Große Solarthermie-Anlage deckt 50 Prozent des Wärmebedarfs eines neuen Wohnhauses und spart jedes Jahr rund drei Tonnen CO2 ein.

Foto: Pixabay.com © Free-Photos

Klimaschutz

Dänemark und Schweden Vorreiter bei erneuerbaren Energien

Warum die Energiewende in Schweden und Dänemark schneller und besser gelingt als bei uns.

ein Pilotmodell des Nemos Wellkraftwerks.
Foto: VIVES DroneLab

Wasserkraft

Strom aus Meereswellen: Prototyp läuft in Nordsee

Deutsches Startup testet Wellenkraftwerk vor der belgischen Küste.

Windparks vor deutschen Küsten produzierten fast 17 Milliarden Kilowattstunden Strom.
Foto: Ørsted

Offshore-Markt

Offshore-Wind: Stromproduktion steigt um 30 Prozent

Windparks auf dem Meer erzeugen in den ersten neun Monaten 2019 fast 17 Milliarden Kilowattstunden Strom.

Foto: Velka Botička

Wiwin Award 2019

Neue Energielösungen vorgestellt

Der diejährige Startup-Preis für nachhaltige Entwicklungen ging in diesem Jahr an einen Eislöffel aus Reststoffen. Aber auch Energielösungen haben es ins Finale geschafft.

Foto: www.flickr.com/photos/rockenbauer

Auf den Windenergietagen

Für jeden Markt die passende Anlage

Stefan Lütkemeyer, Vertriebsleiter weltweit bei ENERCON, spricht über neue Anlagen-Designs, Effizienz und Qualität.

Am Institut für Vernetzte Energiesysteme erstellt das Team um HyReK-Projektleiter Theys Diekmann (rechts) ein Simulationsmodell, mit dem der Betrieb des Hybridregelkraftwerkes der Stadtwerke Bremen im Labormaßstab optimiert werden kann.
Foto: DLR (CC BY 3.0)

DLR-Forschungsprojekt

Was kann ein Hybridkraftwerk für die Energiewende tun?

Oldenburger Forscher entwickeln anhand realer eines Regelkraftwerks ein Simulationsmodell. Das Ziel: Optimale Betriebsführung für mehr Flexibilität.

Foto: © www.kit.edu

Batterieforschung

Fortschritt bei sauberer, günstiger Calciumbatterie

Batterien auf Basis von Calcium könnten den Speichermarkt revolutionieren, weil sie günstig sind und ein hohe Energiedichte haben.

Foto: countrypixel - Fotolia.com

Blauer Wasserstoff

Altmaier vergisst Klimaschutz in neuer Gasstrategie

Das BMWi hat zum Dialogprozess „Gas 2030“ einen Bilanzbericht vorgelegt, der die künftige Rolle gasförmiger Energieträger erörtert.

Forschungsprojekt

Versuchsanlage aus Bioreaktor und Elektrolyseur

Evonik und Siemens haben das Forschungsprojekt Rheticus II gestartet, eine Versuchsanlage, die Chemikalien aus CO2 erzeugt sowie Strom aus Bakterien.

Das Plattform-Modell von Tractebel enthält eine komplette Anlage zur industriellen CO2-neutralen Herstellung von grünem Wasserstoff aus Offshore-Windenergie.
Foto: Tractebel

Neues Konzept

Elektrolyse-Plattform im Meer soll Stromnetz entlasten

Belgischer Konzern entwickelt Konzept für Wasserstoffproduktion in industriellem Maßstab in der Nähe von Offshore-Windparks.

Foto: thyssenkrupp

Techniktrend

Neuer Teststand für Blatt- und Rotorlager im Betrieb

Zulieferer Thyssenkrupp Rothe Erde investiert mehr als fünf Millionen Euro in Erweiterung von Test- und Entwicklungszentrum für Windkraftkomponenten.

Foto: NREL

Sauberes Methan

Testanlage in den USA mit grünem Wasserstoff

Erste Ergebnisse von einer neuen skalierbaren Power-to-Methan-Anlage mit Electrochaea-Technologie in Colorado, USA.

Energieautarke Unternehmen

Avocadopower

Ein Ölproduzent aus Kenia erzeugt Bioenergie für Fabrik und Fuhrpark aus den nährstoffreichen Fruchtresten.