Foto: Carola Schubbel - Fotolia.com

Energiesystemwende

5 Maßnahmen für einen erfolgreichen Wandel des Energiesystems

Das Energiesystem steht vor einer Totalerneuerung. Statt zentraler Großkraftwerke wird es immer kleinteiliger. Was müssen wir jetzt tun?

Foto: richie0703 - Fotolia.com

Sektorkopplung

Power to X: Windstrom erzeugt Dampf für Papiermaschinen

In der friesischen Stadt Varel nutzt die Papierfabrik PKV überschüssigen Windstrom für die Papierproduktion.

Windenergietage NRW

Wer entfesselt die Windkraft in Nordrhein-Westfalen?

Windkraftszene sondierte auf einer Tagung in Bad Driburg, wie ihr die Klimaproteste und zugleich neue technologische Erkenntnisse helfen.

Foto: Photocreo Bednarek - Fotolia.com

Windkraftausbau

2030 klafft riesige Ökostromlücke

Die 65 Prozent Erneuerbarenanteil am Strommix bis 2030 rücken in immer weitere Ferne, solange der Windausbau stagniert.

Photovoltaikmarkt in Deutschland

Leitfaden für Investition in eine Solaranlage veröffentlicht

Der Ökoenergieanbieter Naturstrom hat die wichtigsten Schritte für potenzielle Investoren in eine Solaranlage in einem Leitfaden zusammengefasst. Hier gibt es Hinweise, worauf bei der Planung, Realisierung und beim Betrieb der Anlage zu achten ist.

Foto: lumen-digital - Fotolia.com

Solarvergütung

Was ist zu berücksichtigen beim Ersetzen einer PV-Anlage am selben Standort?

Was ist rechtlich zu berücksichtigen, wenn man eine Solaranlage am selben Standort ersetzt? Wann geht die EEG-Vergütung verloren?

Foto: Kein Bildnachweis nötig

Auf ein Wort: „Sanktionen nach der SystStabV“

Vorsicht, Blackout! Frequenz-Kontrollen können für Betreiber teuer werden

Neue Komponenten für Windenergieanlagen können die Netzstabilität bedrohen. Dem Betreiber droht der Verlust der EEG-Umlage.

Foto: sb_b - Fotolia.com

Offener Brief

11 Punkte für Windkraft: Regierungschefs schlagen Alarm

Die norddeutschen Bundesländer fordern in einem gemeinsamen offenen Brief die Bundeskanzlerin zur Unterstützung der Windindustrie auf.

Foto: Baywa re

Investition

Erneuerbare oder Immobilie – was ist die bessere Wahl?

Bisher sind Immobilien als Investitionsmöglichkeit ungeschlagen. Sicherheit und hohe Renditen locken. Doch ist ein Investment in eine Wind- oder Solaranlage nicht die bessere und sicherere Alternative?

Foto: AEE

Bundesländer-Vergleichsstudie

Bund versagt und Länder zeigen Stärke beim Erneuerbaren-Ausbau

In Bundesländerranking zu erneuerbaren Energien überzeugen Schleswig-Holstein und Baden-Württemberg. Stark aufwärts geht es auch für Berlin und Hessen.

Foto: Tilman Weber

Windenergie

"Doch darum geht es" - Erneuerbaren-Branche fordert konsequenten Windpark-Ausbau und Sektorkopplung

Zum ersten niedersächsischen Branchentag Erneuerbare Energien kamen 700 Akteure. Die aktuelle Blockade der Windkraft erzeugte heftige Kontroversen.

Foto: Nicole Weinhold

Mehr Bürgerbeteiligung statt vergifteter Diskussion

Wenn Politiker predigen, wie schlimm die Windkraft sei

Was können wir besser machen? Spannende Akzeptanz-Debatte im Rahmen des Dena-Energiewende-Kongresses.

Foto: Fraunhofer ISE

Desertec feiert Zehnjähriges - ein Kommentar

Wasserstoff für Europa soll aus der Wüste kommen

Desertec hat sein Geschäftsmodell geändert. In Zukunft liegt der Schwerpunkt nicht mehr auf Strom für Afrika, sondern auf Wasserstoff, der nach Europa geliefert werden soll.

Foto: Andrea Arnold - Fotolia.com

Monitoringbericht vorgestellt

5 Fakten: Der Klimawandel ist in Deutschland angekommen

Bundesregierung legt zweiten Monitoringbericht vor: Die mittlere Lufttemperatur hat um 1,5 Grad erhöht. Die Folgen spüren wir alle.

Foto: lassedesignen - Fotolia.com

Energiesystemwende

Jedes eingesparte Gramm CO2 ist es wert

Erkenntnisse über Konsequenzen aus dem jetzigen menschlichen Versagen zum Klimaschutz machen uns ratlos. Warum es sich dennoch lohnt, aktiv zu sein.

Dena-Kongress

CO2-Preis wird steigen und Milliarden in Staatskassen spülen

Bundesfinanzminister Olaf Scholz bei der Eröffnung des Dena-Energiewende-Kongress. Diskussion über CO2 mit BMW und BDEW.

Foto: NPorts/Christian O. Bruch

Wasserstoff

100-MW-Elektrolyseur für Großbritannien

Grüner Wasserstoff wird als wichtiges Element der Energiewende gesehen. In Großbritannien schießen Großprojekte aus dem Boden.

Foto: Weissenrieder Architekten BDA

Autarkie

Holzhochhaus hat 90 Prozent weniger CO2

Eine bis zu 90 Prozent bessere Klimabilanz beim Bauen ergibt sich ohne Beton oder Stahl. Webinar und Kongress für Kommunen.

Foto: Senvion

Offshore-Meilensteine

Senvion und EEW liefern Teile für Offshore-Riesenturbinen

Fortschritt bei den Offshore-Windparks Borkum II und Kriegers Flak. Erleichterung über Anhebung des Ausbauziels auf 20 GW bis 2030.

Foto: chungking - Fotolia.com

PIK-Studie veröffentlicht

Strom ohne CO2? Der beste Weg: Wind und Sonne

Das PIK berechnet drei Szenarien zur Stromerzeugung ohne CO2. Das Ergebnis: Von mehr Wind- und Solaranlagen profitiert vor allem die menschliche Gesundheit.