Googles größter Grünstrom-Coup

Jetzt sind es über 1000 Megawatt: Suchmaschinengigant Google mausert sich zum Großgrünstromverbraucher. So fortschrittlich ist lang nicht jeder Internetriese. Mehr »

Energiewende » 23.04.2014

Solarverein fordert vier Maßnahmen

Der Solarenergie-Förderverein Deutschland stellt vier Forderungen an die Politik auf, die die Energiewende weiter voranbringen können. Statt den Zubau mit der jetzigen EEG-Novelle auszubremsen, könnten die Umsetzung der Maßnahmen zum schnelleren Ausbau führen. Mehr »

Wirtschaftsfaktor Erneuerbare

„Erneuerbare Energien und Industrie sind zwei Seiten derselben Medaille“, sagt Philipp Vohrer, Geschäftsführer der Agentur für Erneuerbare Energien. Er findet es unverständlich, wenn von Kritikern versucht werde, einen Gegensatz zwischen Erneuerbaren und Industrieproduktion in Deutschland aufzubauen: „Es ist widersinnig, den Ausbau erneuerbarer Energien bremsen zu wollen, um den Industriestandort Deutschland zu stärken." Mehr »

Weltweiter Siegeszug der Sonne

Laut einem aktuellen Trendreport der Internationalen Energieagentur IEA hat sich der weltweite Photovoltaikmarkt im vergangenen Jahr erstmals nach zwei Jahren der Stagnation wieder gut entwickelt. Mehr »

Deutscher Markt gewinnt an Bedeutung

Jürgen Rinck, Vorstandsvorsitzender des Herstellers getriebeloser Windenergieanlagen, Vensys, spricht über den deutschen Markt, Service und Betriebsführung. Mehr »

Kirchen bauen immer mehr Solaranlagen

Immer mehr Kirchen Deutschlands bekommen eine Solaranlage zur Erzeugung von Strom und Wärme. Die Gebäude haben ideale Bedingungen. Auch die islamischen Religionsgemeinschaften zeigen starkes Interesse an der Solarenergie. Mehr »

Spannungsregler » 17.04.2014

Neue Ordnung im Energiewendechaos

Schleppender Netzausbau und fehlendes neues Strommarktmodell sind technisch kein Grund mehr für die Verzögerung der Energiewende. Das Zertifizierungsinstitut der Forschungsgemeinschaft für Elektrische Anlagen und Stromwirtschaft (FGH GmbH) könnte nun den Startschuss zur serienmäßigen Netzausstattung mit flexiblen Regelungsanlagen gegeben haben, die sofort mehr unregelmäßig erzeugten Grünstrom erlauben. Mehr »

Pushfaktor: The Birds

Bringen Vogelschützer den Offshore-Windparkbau in den USA voran? Mehr »

Glosse » 17.04.2014

RWE sieht rot!

Geschäft ist Geschäft: RWE liefert jetzt Erdgas an die Ukraine. Ha, ha! Der russische Zulieferer Gazprom hatte die Preise für den Nachbarn von 269 auf 485 Dollar je 1.000 Kubikmeter erhöht. Plötzlich war das deutsche Gas, das natürlich zu einem großen Teil ebenfalls aus Russland kommt, billiger. Und trotz dieser cleveren Geschäftsidee kam gestern die schlechte Nachricht für die Anleger: RWE schreibt rote Zahlen. Mehr »

Optimierungspotenziale ausschöpfen

Die Photovoltaikindustrie muss ihre Optimierungspotenziale ausschöpfen. Sonst gehen ihr nicht nur üppige Gewinne, sondern auch die Kunden verloren. Mehr »

Weltklimarat: CO2-Reduktion nicht teuer

Der Weltklimarat zieht in seinem fünften Bericht wiederum ein negatives Fazit, was die bisherigen CO2-Minderungsbemühungen anbelangt. Bringt der Ausbaus erneuerbarer Energien denn überhaupt etwas? So die derzeit häufig gestellte Frage in diesem Zusammenhang. Mehr »

Panasonic und ISFH melden neue Rekorde

Panasonic und das Institut für Solarenergieforschung Hameln haben neue Effizienzrekorde erreicht. Die Japaner haben die 25-Prozent-Marke für HIT-Solarzellen im Labor geknackt. Die Niedersachsen haben sich auf die industrielle Fertigung von PERC-Zellen gestürzt und den Wirkungsgrad erheblich verbessert. Mehr »

Hermann Albers ist erneut Präsident

Am 10. April ist die aktuelle Präsidentin des Bundesverbandes Windenergie, Sylvia Pilarsky-Grosch, zurückgetreten. Ex-Präsident Hermann Albers übernimmt. Mehr »

Branche zieht vor Gericht

Der Solarbranche reicht es. In Gestalt des Bundesverbandes Solarwirtschaft hat sie klar gemacht, dass sie sich die Zerstörung des Geschäftsmodells durch Sigmar Gabriel nicht gefallen lässt. Wenn die Bundestagsabgeordneten und die Vertreter der Bundesländer die EEG-Umlage auf den Eigenverbrauch nicht aus dem Gesetz streichen, landet das Gesetz zur Überprüfung in Karlsruhe. Mehr »

Solares Bauen » 10.04.2014

Individuelle Solarmodule per Mouseklick

Ein internationales Projektteam beschäftigt sich derzeit mit der Entwicklung individuell planbarer aber preiswert herzustellender Solarmodule. Damit wollen sie die Gebäudeintegration aus der Nische herausbringen. Mehr »