Selbstbewusste Meereswindkraft - fast ohne Makel Doti/Matthias Ibeler

Selbstbewusste Meereswindkraft - fast ohne Makel

Deutschlands Offshore-Windparkausbau kommt voran. Die heute präsentierten Daten zu den Installationen in der See vor Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern zeigen: Meereswindkraft ist ein lohnenswertes, stabiles, technologisch reifes Geschäft. Dass nun Branchenvertreter von der Politik selbstbewusst einen schnelleren Ausbau fordern, ist richtig und politisch nicht ohne Aussicht – bedenklich nur, dass der einzige gewichtige Makel dieses Ausbaus fast untergeht. Mehr »

Energieautarkie steht im Mittelpunkt BayWa

Energieautarkie steht im Mittelpunkt

In Augsburg ist die erste Siedlung Deutschlands eröffnet, in der die Gebäude komplett mit dem Effizienzhaus-Plus-Standard errichtet wurden. Das gesamte Energiekonzept ist darauf ausgerichtet, so wenig wie möglich Energie von außen beziehen zu müssen. Ein ähnliches Projekt startet jetzt in Herne. Mehr »


Strom statt Radau Foto: Max Solar GmbH

Strom statt Radau

Die Gemeinde Neuötting beweist, dass sich lärmschutzintegrierte Photovoltaik trotz des Aufwands durchaus lohnt. Dieser Artikel ist eine Kostprobe aus unserem Print-Magazin, Ausgabe 4/2017. Mehr »

2017: So viel Grünstrom im Netz war nie Foto: Hansesun

Rekordhalbjahr » 19.07.2017

2017: So viel Grünstrom im Netz war nie

Der Anteil erneuerbarer Energien an der Stromerzeugung in Deutschland hat sich im ersten Halbjahr sprunghaft erhöht. Wie die Arbeitsgruppe Erneuerbare Energien-Statistik (AGEE-Stat) nun mitteilte, hatten die Erneuerbaren-Anlagen von Januar bis Juni mit 106,5 Terawattstunden (TWh) einen offenbar neuen Rekordwert in einem Halbjahr in Deutschland erreicht. Mehr »

Wemag nimmt zweiten Batteriespeicher in Betrieb Wemag

Wemag nimmt zweiten Batteriespeicher in Betrieb

Der Ökoenergieversorger Wemag hat sein zweites Batteriespeicherkraftwerk, Schwerin 2, in Betrieb genommen. Beide Speichersysteme bieten zusammen eine präqualifizierte Leistung von 10 MW und eine nutzbare Speicherkapazität von 15 Megawattstunden. Fast zeitgleich stellte das Unternehmen seine Geschäftszahlen für 2016 vor. Mehr »

15 Prozent Kostenreduktion bei Offshore-Netzanbindung Foto: Siemens

15 Prozent Kostenreduktion bei Offshore-Netzanbindung

Tennet hat einen weiteren Großauftrag an Siemens vergeben. Der Technologiekonzern wird auch den Offshore-Netzanschluss DolWin6 in der deutschen Nordsee bauen. Mehr »

Prozesswärme mit Sonne und Wärmepumpe planen AEE Intec

Prozesswärme mit Sonne und Wärmepumpe planen

Österreichische Forscher haben ein Simulationstool für die Bereitstellung von Prozesswärme entwickelt. Damit können Industriebetriebe und Anlagenplaner abschätzen, ob und wie sich eine solarthermische Anlage und eine Wärmepumpe zur Wärmelieferung in der Produktion lohnt. Mehr »

Solarstrom für Lebensmittelhändler Foto: Wirsol

Solarstrom für Lebensmittelhändler

Wirsol hat für den mediterranen Lebensmittelhändler Baktat in Mannheim einen Logistikstandort mit einer knapp 750 Kilowatt großen Photovoltaikanlage ausgestattet. Mehr »

Ausschreibung für 400 Megawatt Windkraft in Saudi Arabien Foto: www.powersaudiarabia.com.sa

Ausschreibung für 400 Megawatt Windkraft in Saudi Arabien

Im Rahmen des nationalen Regenerativprogramms NREP startet Saudi Arabien jetzt eine Auktionsrunde für den Bau von 400 Megawatt (MW) Windkraftleistung. Insgesamt werden damit in diesem Jahr 700 MW Regenerativleistung ausgeschrieben. Mehr »

Mit Öldruck zur Zwölf-Megawatt-Windturbine Hydrautrans

Neue Antriebe » 15.07.2017

Mit Öldruck zur Zwölf-Megawatt-Windturbine

Die Windkraft setzt sie bisher nicht ein – doch die Technologie eines hydraulischen Getriebes für besonders große Turbinenleistungen bleibt auf dem Tisch der Entwicklungsabteilungen. Die niederländischen Antriebsspezial-Unternehmen Innas und Hydrautrans jedenfalls wollen bis 2020 eine große Anlage mit einem Hydraulik-Antrieb auf den Markt bringen. Mehr »

Angriff auf das EU-Klimaziel rakoellner/pixelio.de

Änderungsantrag » 14.07.2017

Angriff auf das EU-Klimaziel

Ende Juni hat eine Gruppe Mitglieder der Fraktion der Europäischen Volkspartei einen Änderungsantrag zur sogenannten Governance Verordnung eingebracht. Darin geht es darum, dass das konkrete Ziel einer Einsparung von 80 bis 95 Prozent Treibhausgasemissionen bis 2050 gestrichen werden soll. Mehr »

Technologiewettbewerb in Indien wieder möglich Wikipedia

Technologiewettbewerb in Indien wieder möglich

Enercon kehrt nach 10 Jahren Abstinenz auf den indischen Windenergiemarkt zurück. Ermöglicht hat das ein Gerichtsurteil des Internationalen Schiedsgerichtshofs für privatwirtschaftliche Auseinandersetzungen ICC, das für die Auricher ein Jahrzehnt der Rechtsunsicherheit in dem boomenden asiatischen Windkraftland beendete. Darüber hinaus belegt der Schritt aber auch die Professionalisierung der Märkte ehemaliger Erneuerbaren-Entwicklungsländer. Mehr »

Neue Steuergesetzgebung verunsichert Photovoltaikindustrie Belectric

Neue Steuergesetzgebung verunsichert Photovoltaikindustrie

Die neu eingeführte einheitliche Steuer auf Waren und Dienstleistungen in Indien stellt die Photovoltaikindustrie vor ernste Probleme. Denn derzeit sind die konkreten Steuertarife für die einzelnen Komponenten noch unklar. Das hat Auswirkungen auf den gesamten Markt. Mehr »

Niederländer ändern Offshore-Auktionsregeln Van Oord

Niederländer ändern Offshore-Auktionsregeln

Das Ergebnis der ersten Offshore-Auktion in Deutschland zieht Kreise. Nachdem hierzulande drei Gebote ohne Förderung bezuschlagt wurden, wollen die Niederländer jetzt ihre Ausschreibungsregeln verändern, um so Null-Geboten den Vortritt zu geben. Mehr »

Baden-Württemberg feiert 100. Klimaschutzkommune Grafik: KEA

Baden-Württemberg feiert 100. Klimaschutzkommune

Seit kurzem beteiligen sich mit Horb am Neckar die 100. Kommune und mit Waldshut der 20. Landkreis in Baden-Württemberg an der europäischen Klimaschutzzertifizierung European Energy Award (EEA). Mehr »